Plus-Size-Frau konfrontiert mutig Mann, der Körper beschämte sie in einem Flugzeug

Natalie Hage aus Dallas, Texas, ist eine Vollzeit-Studentin, Plus-Size-Model und Social Media Influencer. Sie hat eine Plattform geschaffen, um Körperpositivität und Gesundheit bei jeder Größe zu fördern – aber am Freitag wurde Hages Botschaft auf die Probe gestellt, als sie einem Body Shamer auf einem Flug der American Airlines nach Los Angeles gegenüberstand.

Übergröße model shuts down body shamer on plane
“Ich wusste, dass ich üben musste, was ich predige”, sagte Hage über den Austausch an Bord eines American-Airlines-Fluges.Natalie Hage

Hage, 30, hatte fast $ 70 für zusätzliches Beinzimmer bezahlt und stieg ein, um nur noch mittlere Plätze zu finden. Als sie sich setzte, war das Willkommen, das sie von dem Mann zu ihrer Linken erhielt, nicht gerade warm. “Ich konnte vom ersten Moment an sagen, dass er gestört wurde”, sagte sie TODAY. “Er machte es sehr deutlich – ruckartig rutschte er in seinen Sitz, knallte seinen Sicherheitsgurt zusammen – offensichtlich bekümmert, dass ich neben ihm am Leben war. Fast hätte ich ihn gefragt, ob es ihm gut ging, es war so dramatisch.”

Dann bemerkte sie, wie er sein Handy zwischen die Knie legte und seinen Finger in die Nähe des Kameraknopfes legte. Sie vermutete, dass er Fotos von ihr machte – und als sie auf sein Handy blickte, sah sie eine Reihe abfälliger Kommentare, die der Mann anscheinend nicht einmal zu verbergen versuchte.

“Hoffentlich hatte sie kein mexikanisches Essen”, sagte derjenige, der am anderen Ende der SMS stand.

“Ich glaube, sie hat einen Mexikaner gegessen”, hatte der Mann geantwortet und fügte später hinzu: “Wenn die Nachrichten einen DFW Airbus A321 melden, der die Startbahn verlässt, ohne sich zu drehen, wäre das mein Flug.”

https://www.instagram.com/p/BV7lNTZA5Pw

Hage wurde geschüttelt. “Ich meine, ich habe eine körperpositive Plattform … sogar ich, in diesem Moment, fühlte mich einen Zoll groß”, sagte sie heute. “Auf einem Computer kannst du es löschen oder darüber scrollen, aber es vor meinem Gesicht geschehen zu lassen, war surreal. Den ganzen Flug wollte ich verschwinden.”

Aber als Hage über die Botschaft nachdachte, die sie online verbreitete, “wusste ich, dass ich üben musste, was ich predige”, erklärte sie. “Wenn ich nichts sagen würde, würde ich es für immer bereuen. Ich wäre ein Heuchler … Ich habe eine Plattform geschaffen, damit sich die Leute wohl fühlen, wenn sie Platz in der Welt einnehmen, und dieser Typ wollte es machen Ich fühle mich schlecht für das Existieren. “

Hage entschied sich, den Mann am Ende des Fluges anzusprechen, um keine Störung zu verursachen und einen schnellen Ausgang zu ermöglichen, falls nötig. Sie hat die Interaktion gefilmt und auf Facebook gepostet, wo sie jetzt mehr als 1,2 Millionen Aufrufe hat.

Der Mann namens Eric lehnte die Kommentare zuerst ab, entschuldigte sich dann aber, als Hage ihm seine Worte zurückgab und offenbarte, dass sie fotografische Beweise für den Austausch hatte. Als sie ihn jedoch herausforderte, schlug er erneut zu und fragte sie, ob sie das Gefühl habe, dass sie in einer Ausgangsreihe sitzen sollte, in der sie im Notfall vielleicht anderen helfen müsse. Hage sagte, sie behielt ihre Fassung und erklärte, dass sie tatsächlich fünf Mal pro Woche trainiert und dass sie ein Model auf dem Weg zu einem Fotoshooting sei. Er entschuldigte sich erneut und bot seltsamerweise an, ihr Abendessen “für den Ärger” zu kaufen.

Plus model shuts down body shamer on plane
Hage, ein Plus-Size-Modell, arbeitet fünf Mal pro Woche.Natalie Hage

Hage sagte TODAY, dass Erics Annahmen leider mit ihrer Erfahrung als eine übergroße Frau übereinstimmten. “Ich habe Mist bei der Arbeit bekommen – Leute, die sagten, dass ich unordentlich oder plump aussehe oder nicht hart genug versuchte – obwohl ich Geld und Zeit in die Art und Weise steckte, wie ich mich anziehen würde”, sagte sie. “Ich habe Leute aus ihren Autos schreien lassen, Kommentare über Dinge in meinem Einkaufswagen gemacht … kleine Mikroaggression, wie Leute, die schnaufend und keuchend versuchen, an mir vorbeizukommen.”

Sie hofft, dass Menschen, die diese Geschichte hören, sich inspiriert fühlen, andere freundlich zu behandeln, aber auch ihre Annahmen über größere Körper zu überprüfen. “Sie wissen nichts über jemanden von der Größe ihres Körpers. Sie kennen die Größe ihres Körpers”, sagte Hage. “Du weißt nicht, was sie essen oder nicht essen, ob sie trainieren oder nicht, wie sie das gemacht haben, wenn sie viel größer waren und das ist das kleinste, was sie bisher waren. Aus der Coolness Die Möglichkeit, Menschen in dieser Welt kennen zu lernen, verpasst die Chance, sich mit einer anderen Person zu verbinden, weil Sie sich entschieden haben, sie stattdessen zu beurteilen. “

Sie fügte hinzu: “Wir sind alle in diesem Leben zusammen … Lerne, wie man ein freundlicher Ort in einem Tag ist.”

Bald kann der Sitz des Mittelflugzeugs der BESTE sein: Werfen Sie einen Blick darauf

Mar.20.201704:17

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

41 − = 37

Adblock
detector