Normcore: Seinfeld-Look wird langweilig zum Modetrend

0

Langweilig zu sein ist jetzt schön. In der Tat ist es geradezu trendy.

Der neueste Modetrend der Hipster-Nation ist ein Rückzieher der frühen 1990er Jahre, als stonewashed Jeans, große weiße Turnschuhe, schlecht sitzende Baseballmützen, Rollkragenpullover und Fleecejacken die Wut auslösten und die Socken-mit-Sandalen aussehen wie gerockt. 

Der Trend, der als “Normcore” bekannt ist, strahlt eine Haltung aus, die Gleichförmigkeit umfasst und sich in “eifrig gewöhnlichen Kleidern” manifestiert. Mall Kleidung. Leere Kleidung. Die Art von Dad-Marke-Nicht-Stil, die Sie einmal mit Jerry Seinfeld verbunden haben könnten “, so der kürzlich erschienene Artikel im New York Magazine, der dazu beigetragen hat, den Look hinter dem Begriff einzuordnen.

“Je älter du bist, desto mehr erkennst du diesen Stil schon”, sagte Stella Bugbee, die 38-jährige Redaktionsleiterin des Mode-Blogs The Cut, die zugab: “So sah ich in der High School aus und Hochschule. “

Normkern
Mit Normcore ist Normalität und “Gleichheit” ideal.Amy Lombard / Heute
Normkern
Normcore geht es darum, das Bedürfnis, unverwechselbar zu wirken, “loszulassen”.Amy Lombard / Heute
SEINFELD -- Pictured: (l-r) Michael Richards as Cosmo Kramer, Jerry Seinfeld as Jerry Seinfeld, Jason Alexander as George Costanza, Julia Louis-Dreyfu...
Der Zeit voraus: Michael Richards als Cosmo Kramer, Jerry Seinfeld als Jerry Seinfeld, Jason Alexander als George Costanza, Julia Louis-Dreyfus als Elaine Benes.Heute

Bugbee sagte, dass Modetrends in einem 20-Jahres-Zyklus typischerweise wieder auftauchen, was die Ankunft von Normcore auf dem richtigen Weg macht.

“Ich würde das nicht als Anti-Fashion bezeichnen, weil es ein Selbstbewusstsein dafür gibt, aber es ist eine Absage, Mode zu benutzen, um ‘meine verrückte Persönlichkeit’ zu zeigen. Es ist nur verändert”, sagte sie.

“Normcore” als Begriff wurde von K-HOLE geprägt, das vom New York Magazine als “Trend-Forecast-Kollektiv” beschrieben wurde. Der Artikel hat eine Reaktion auf soziale und traditionelle Medien ausgelöst. Einige stellten die Legitimität ihrer Ästhetik in Frage, während andere spotteten Die Idee davon wird sogar als Trend gesehen.

Am Dienstag geriet sogar Präsident Obama in den Modemix, nachdem Gawker eine Schlagzeile schrieb: “Ist Obama zu normkonform, um Putin zu besiegen?” Die Frage bezog sich auf eine Kritik der ehemaligen Alaska-Gouverneurin Sarah Palin, die sagte, dass Obama im Vergleich zum russischen Präsidenten Wladimir Putin wie ein schwacher globaler Führer aussah.

“Die Leute betrachten Putin als einen, der Bären und Ölbohrer kämpft”, sagte Palin Fox News am Montag. “Sie sehen unseren Präsidenten als einen an, der Mutterjeans, Zweideutigkeiten und Bloviates trägt.”

Bugbee sagte, sie sei “angenehm überrascht” von der polarisierenden Reaktion auf Normcore, vor allem von denen, die den Trend stark abgelehnt haben.

“Das spricht für die Macht davon”, sagte sie.

Bugbee verglich es mit dem Grunge-Stil, der in den 1990er Jahren von der Modeindustrie übernommen wurde, nachdem er zunächst mit dem zerzausten Look der alternativen Musikszene aus dieser Zeit in Verbindung gebracht wurde. 

“Ich bin mir sicher, dass, als Grunge ein Mainstream-Begriff wurde, es viele gab, die diese Mode trugen, die irritiert waren, dass die Modewelt diese Idee plötzlich akzeptierte”, sagte sie. “Ich glaube, jeder, der sich mit dem Thema Grunge beschäftigt hat, war wahrscheinlich am Boden, als er plötzlich auf der Landebahn von Marc Jacobs war.” 

37 Fotos

Diashow

Bizarrer Stil: Paris Fashion Week Herbst / Winter 2014

Werfen Sie einen Blick auf unsere Lieblingsdesigns aus den Ready-to-wear-Kollektionen, von hässlichen Kleidern bis hin zu rätselhaften Hüten.