Nicole Kidman sagt, dass sie ihre natürlichen Locken zerstört hat - aber ist das möglich?

Nicole Kidman sagt, dass sie ihre natürlichen Locken zerstört hat – aber ist das möglich?

Nicole Kidman machte diese Woche Schlagzeilen, als sie sagte, sie “quälte” ihre Locken “zu Tode”.

Jahre der Begradigung und Färbung, um ein sonnengeküsstes “australisches Strandmädchen” Aussehen zu erreichen, töteten im Grunde ihre natürlichen, rötlich-blonden Locken für immer, die gesagte Schauspielerin. Aber ist das wahr??

Nicole Kidman hair
Hat Nicole Kidman wirklich ihre Locken “getötet”? Ist das überhaupt möglich?Getty

VERBINDUNG: Nicole Kidman enthüllt Schönheit Bedauern: ‘Ich wünschte, ich hätte meine Locken zurück’

Sicherlich können laufende Haarbehandlungen die Strähnen beschädigen, die Sie bereits haben, Dr. Francesca Fusco, ein New Yorker Dermatologe mit einer Spezialisierung auf Haargesundheit, sagte TODAY Stil.

“Wenn eine Frau ihre Haare glättet … und sie bleicht und bläst trocknet sie und flach bügeln, das ist wie die Royal Flush von Dingen, die wirklich Haare beschädigen können”, sagte Fusco.

Aber was ist mit neuem Haarwachstum? Könnten jahrelanges Glätten und Styling die Beschaffenheit neuer Haare verändern, wenn sie wachsen?

Julia Roberts
Julia Roberts ist eine weitere Schauspielerin, die ihre natürlichen Locken bekanntermaßen für gerade Stränge tauschte. WireImage

In einigen sehr extremen Fällen ist es möglich, sagte Fusco. Eine besonders harte, chemische Haarpflege, die Entzündungen oder sogar “Blasen und Verkrustungen” auf der Kopfhaut verursacht, könnte die Haarfollikel unter der Haut schädigen.

Da die Form des Haarfollikels die Form des Strangs bestimmt, könnte dieser Schaden zu einer Veränderung der Textur führen, sagte sie.

Mariah Carey
Mariah Carey trug ihre Haare in den 90ern oft lockig, aber heutzutage neigt sie dazu, sich für einen geraden Ausbruch zu entscheiden. Getty Images

Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass selbst eine starke chemische Behandlung die Locken vollständig abträgt. Fusco sagte, dass sie sehr selten sieht, dass Patienten mit natürlich lockigem Haar nach der Behandlung gerade Strähnen wachsen.

VERBINDUNG: Warum tut Ihr ‘Haar weh’ nach einem langen Tag in einem Pferdeschwanz?

Wenn es um Nicole Kidmans Haar geht, vermutet sie, dass andere Faktoren im Spiel sind.

Zum einen ist es normal, dass sich die Haarstruktur mit zunehmendem Alter verändert. Wechselhormone können die Textur und Dicke der Haare beeinflussen. (Aber glauben Sie nicht dem Mythos, dass Haare siebenjährige Zyklen durchlaufen. Haar, sagte sie, hat eine Lebensdauer von bis zu sieben Jahren, aber jeder Strang befindet sich zu einem bestimmten Zeitpunkt in einem anderen Teil seines Zyklus, also einzelne Haare ersetzen sich ständig selbst.)

Keri Russell
Keri Russell ist eine andere Berühmtheit, die ihre natürlichen Ringellocken begradigen mag. WireImage, FilmMagic

Graue Haare neigen dazu, eine andere Textur zu haben als Nicht-Grau, was besonders für Menschen mit natürlichen Spiralen auffallen kann.

“Da (lockige Menschen) grau werden, sagen sie mir, dass sich ihre Haarstruktur verändert und sie sind nicht mehr so ​​lockig wie früher”, sagte Fusco. “Sie sind entweder gerader oder sie sind nur wellig.”

Viola Davis
Viola Davis wechselt zwischen lockigen und geraden Looks hin und her.FilmMagic, Getty Images

Dr. Nicole Rogers, eine in Louisiana ansässige Dermatologin, die sich auf Haarausfall spezialisiert hat, zögerte auch, irgendeine Änderung in Kidmans Haarstruktur auf das Begradigen oder Färben in der Vergangenheit zurückzuführen.

“Ich sage nicht, dass es unmöglich ist”, sagte sie heute. “Aber ich wäre überrascht, wenn es ein Ergebnis der chemischen Behandlung wäre.”

beachtet the Home Box Office Premiere of 'Sex And the City,' May 30, 2000 at the UA Theatre in New York. Actress Sarah Jessica Parker attends the Narciso Rodriguez fashion show on February 14, 2017 in New York City.
Sarah Jessica Parker ist ein weiterer Star, der mit lockigem Haar begann, aber sich heutzutage generell für gerade Strähnen entscheidet.Getty Images

Sie sagte, Kidmans Locken könnten sich im Laufe der Zeit natürlich gelockert haben – aber nur subtil. In der Tat denkt Rogers, dass es immer noch Hoffnung für Kidmans natürliche Locken gibt.

“Ich wäre wirklich überrascht, wenn sie es komplett geschafft hätte, ihre Locken zu zerstören”, sagte Rogers. “Wenn sie nur aufgehört hat und absolut nichts an ihren Haaren getan hat, bin ich bereit zu wetten, dass sie wahrscheinlich mehr Locken haben würde, als sie bemerkt.”

Also, vielleicht sollte Kidman nicht so hart auf sich selbst sein. Und wer weiß? Vielleicht werden ihre natürlichen Locken irgendwann einen Zugauftritt machen!

VERBINDUNG: 7 Dinge, die ich wünschte, ich wusste, bevor meine Haare dauerhaft geraderichtet

In der Zwischenzeit gab Fusco Tipps für lockige Damen, die ihre natürlichen Spiralen wiederbeleben und schützen wollen:

  1. “Die erste, wichtigste Sache ist die Reduzierung von Heizgeräten”, sagte sie. “Das ist wirklich eine Menge Schaden hinzufügen.”
  2. Verwenden Sie Kokosöl, um Locken stark und mit Feuchtigkeit zu halten. “Kokosnussöl ist fabelhaft”, sagte sie. “Es dringt sehr tief ein und reduziert den Proteinverlust im Haar.”
  3. Sei beim Zähneputzen sehr sanft. “Wenn du wirklich anfängst zu ziehen (der Kamm) durch … du bist mehr gefährdet zu brechen”, sagte sie.
  4. Halten Sie die Kopfhaut gut hydratisiert. Dies werde die Haut und die Follikel bei harten chemischen Behandlungen schützen, empfahl sie.

Besitzen Sie Ihr Haar: Wie Sie Ihr natürliches Aussehen, lockig oder gerade umarmen können

Mar.10.201703:14

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

3 + 5 =

Adblock
detector