Modell Iskra Lawrence: Wenn Jeans nicht zu meinen Kälbern passt, ist das ihr Problem

Tragen What You Want

Iskra Lawrence ist kein gewöhnliches Modell; Sie nimmt ihre Rolle als körperpositive Aktivistin ernst. Der 2017 TODAY Style Hero teilte ihre Reise zum Erfolg und wie sie lernte, ihre Waden zu lieben.

Ich bekomme solche Melissa McCarthy in “Brautjungfern” Vibes. Sie wissen, wenn sie ihr Bein hochlegt und, wie, schlägt (ihre Waden)? So fühle ich jetzt meine Waden. Ich bin stolz auf diese starken, bösen Jungs.

Wie eine Szene aus ‘Brautjungfern’ Iskra Lawrence half, ihre Beine zu lieben

Sep.07.201702:04

Ich hatte eine turbulente Beziehung zu meinen Waden, aber ich liebe sie jetzt, weil ich merke, dass sie nie das Problem waren. Es war die Tatsache, dass Stiefel nicht breit genug für meine Beine gemacht wurden. Es ist die Tatsache, dass Jeans nicht für Leute mit größeren Kälbern als Durchschnitt hergestellt werden. Das ist ihr Problem, nicht mein Problem. Ich möchte meinem Körper niemals die Schuld geben, dass er nicht recht hat.

Iskra Lawrence
Iskra Lawrence kämpfte darum, ihre Kälber als junges Mädchen zu akzeptieren.Mit freundlicher Genehmigung von Iskra Lawrence

Es dauerte definitiv eine Weile, bis ich an einen Ort kam, an dem ich meine Waden liebte, weil ich immer Schwierigkeiten hatte, in süße Stiefel und Jeans und Hosen zu passen, die ich mochte. Ich musste darüber hinwegkommen und mir klar werden: “Weißt du was? Ich möchte einfach nur bequem und selbstsicher in meinem Körper sein und einfach lernen, meine Waden und Beine besonders zu lieben.”

Iskra Lawrence
Iskra Lawrence besucht die Zusammenarbeit von Glamour und Lane Bryant am 5. April 2016.Nicholas Hunt / Getty Images für Glamour

Als ich jünger war, würde meine Mutter mich davon abhalten, bestimmte Hosenschnitte oder bestimmte Stiefellängen zu tragen, weil dadurch meine Waden größer wurden. Das tat meinem Selbstbewusstsein wirklich weh und machte mich noch bewusster. Sie ist nicht absichtlich gegangen, um mich zu verletzen, aber ich denke, dass einige von uns vielleicht Dinge sagen, von denen wir nicht wissen, dass sie schlecht oder schädlich für das Körperbild eines Menschen sind. Eine Sache, die ich gelernt habe, ist, dass ich wirklich darüber nachdenken möchte, was ich sage und wie wir miteinander reden.

Mein Körper entwickelt sich ständig weiter. An bestimmten Tagen sieht es anders aus. Ich weiß, dass meine Lebenserfahrungen mir schöne Linien auf meinem Gesicht geben werden. Ich weiß, dass meine Hände da sind, damit ich etwas schaffen kann. Mein Körper wird hoffentlich eines Tages Leben schaffen. Das sind all diese magischen Fähigkeiten, die mein Körper hat und deshalb liebe ich es.

Iskra Lawrence
Ihr Ziel als Modell? Um andere zu inspirieren, sich selbstsicher zu fühlen.Mit freundlicher Genehmigung von Iskra Lawrence

Wenn ich mir alte Bilder von mir ansehe, denke ich, wie sehr ich mich verändert habe und wie weit ich gekommen bin. Ich kann es nicht glauben, wenn ich zurückblicke, als ich mit 13, 14, 15, 16 Jahren anfing zu modellieren, dass ich dachte, ich wäre riesig. Ich dachte, dass etwas mit mir nicht in Ordnung wäre, dass ich zu groß und zu dick wäre, dass mein Körper niemals in die Modelwelt passen würde.

Wie groß sind die Kleidergrößen? Ich bin vielleicht drei Kleidergrößen größer als das jetzt. Ich bin gesünder und glücklicher und selbstsicherer denn je. Und ich hätte das nie geglaubt, als das jüngere Mädchen, das jetzt Bilder von mir betrachtet. Ich denke, ich habe viel darüber gelernt, was Gesundheit bedeutet und was Glück ist und wie Erfolg aussieht, denn ich bin der Beste, der ich je war.

https://www.instagram.com/p/BOPnkd6AnZF

Gesundes Körperbild bedeutet sich zu verlieben und jeden einzelnen Teil von dir zu akzeptieren. Hör auf, deine Unsicherheiten aufzuspüren, und was du vielleicht für Unvollkommenheiten oder Fehler hältst. Fang an, die Dinge zu betrachten, die du liebst und feiere das. Langsam, aber sicher, wenn du dich auf die guten Dinge und die positiven Dinge konzentrierst, wird es dich zu diesem liebevolleren Ort bringen.

HEUTE Stilhelden 2017

15. September 201701:10

Wenn ich in den Spiegel schaue, sage ich allgemein: “Sie sind zu allem fähig. Sie sind etwas Besonderes. Sie sind einzigartig. Und Sie sind einzigartig.” Es lässt mich nur erkennen, dass ich etwas durcheinander bringen könnte. Ich bin vielleicht nicht perfekt, aber ich tue mein Bestes. Nur um eine positive Kraft zu sein und ein Lächeln auf meinem Gesicht zu haben, und zu versuchen, so viel wie ich kann zu anderen zu geben, ist das Beste, was ich tun kann.

Zu meinem jüngeren Ich würde ich sagen: “Du bist unvollkommen perfekt. Vergiss alles, was du gelesen oder gesehen hast, dass dich anders denken lässt. Hör auf, dich mit irgendjemandem zu vergleichen. Du bist unvergleichlich, weil es nur einen von euch in der ganzen weiten Welt gibt und das macht dich besonders. “

https://www.instagram.com/p/BPp4HMtA7-z

Jeden Tag kann ich in die Welt hinausgehen, wissend, dass ich eine positive Kraft bin. Und das gibt mir das Gefühl, sehr selbstsicher und gut zu sein und mich selbst zu schätzen.

Wie gesagt zu Jordan Muto von TODAY. Dieses Interview wurde zur Verdeutlichung bearbeitet und verdichtet.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

84 − = 76

map