Ist dieses Outfit für den Unterricht ungeeignet? Eine Schule denkt das

Ist dieses Outfit für den Unterricht ungeeignet? Eine Schule denkt das

Ein kalifornischer Vater eilt zur Verteidigung seiner Tochter, nachdem sie in Schwierigkeiten geraten war, weil sie einen Strampelanzug zur Schule getragen hatte – mit einem Lehrer, der vorschlug, das Outfit sei zu ablenkend für Jungen.

Das Drama begann, als der 13-jährige Demetra Alarcon, der in der nordkalifornischen Stadt Los Gatos an der Raymond J. Fisher-Mittelschule teilnimmt, am 28. August den blauen Strampelanzug trug.

13 Jahre alt girl wore a romper to school in apparent violation of the dress code
Demetra Alarcon, 13, wurde von einem Lehrer erzählt, dass der Strampelanzug, den sie in der Schule trug, gegen die Kleiderordnung der Schule verstoße.Mit freundlicher Genehmigung von Tony Alarcon.

Als ein Lehrer ihr erzählte, dass das Outfit zu kurz war, brachte ihr Vater, Tony Alarcon, neue Kleider herein: Jeans-Shorts und ein Tank-Top. “Ich habe Demetra gebeten, sich zu beugen und ihre Zehen zu berühren, genau vor dem Administrator”, sagte Alarcon TODAY. “Und ich sagte: ‘Nichts hängt rum. Es gibt nichts unpassendes. Ich verstehe diese Kleiderordnung nicht.’

“Aber der Administrator hat nur gesagt, dass die Kleidung nicht angemessen ist”, fuhr er fort. “Sie sagte, die Kleider würden Jungs ablenken.” Zum Glück hatte er am 90-Grad-Tag ein Paar Leggings seiner Tochter in seinem Auto.

13 Jahre alt told she violated dress code
Demetra Alarcon wurde gesagt, dass dieses Outfit auch gegen die Kleiderordnung der Schule verstoße.Mit freundlicher Genehmigung von Tony Alarcon.

Alarcon sagte TODAY, dass seine Tochter “sowohl peinlich als auch verärgert” sei. Er merkt an, dass er versucht, die Kleiderordnung ändern zu lassen, weil er glaubt, dass es unfair auf Mädchen abzielt. “Du wirst vor allen anderen aus der Klasse gerissen … Sie ist nur ein Kind. Sie ist gerade 13. Sie ist kein Sexsymbol. Sie will einfach nur bequem sein und am Unterricht teilnehmen und wir geben ihr diese Gelegenheit nicht “, sagte er.

Alarcon, ein 50-jähriger Anlageberater, sagte, Eltern sollten entscheiden, ob die Kleidung ihrer Kinder für die Schule geeignet ist, und er befürchtet, dass Mädchen, die ihre Kleidung ablenken, “langfristige emotionale Effekte” haben könnten.

Mädchen kämpfen zurück über Schulkleidungscode

15. Mai 201501:36

Nach dem Handbuch der Mittelschule sind Kurzhosen mit einer Größe unter 4 Zoll nicht erlaubt. Weder sind Neckholder Tops, trägerlose Tops und Tank Tops mit Spaghetti-Trägern. Alarcon sagte, er möchte, dass die Kleiderordnung den Bildungscode des Staates widerspiegelt, der keine Nähte oder Tank-Top-Gurte erwähnt.

HEUTE erreichte sie die Mittelschule, die alle Anfragen für einen Kommentar an die Superintendentin Diana G. Abbati in Los Gatos richtete.

“Der Schulbezirk von Los Gatos glaubt, dass angemessene Kleidung und Körperpflege zu einer produktiven Lernumgebung beitragen”, sagte Abbati TODAY in einer Erklärung. “Es wird erwartet, dass die Schüler Kleidung tragen, die die kollektiven Grundwerte unserer Lerngemeinschaft widerspiegeln.”

Abbati bemerkte auch, dass Lisa Fraser, Direktorin der Mittelschule von Raymond J., kürzlich am 11. September eine “Dress Code Advisory Work Session” für Eltern, Lehrer und Mitarbeiter veranstaltete, die an einer Überprüfung der aktuellen Schulpolitik interessiert sind. Es wurden noch keine Änderungen an der Kleiderordnung bekanntgegeben.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

1 + 9 =

Adblock
detector