Ihren eigenen Weg gehen: Stevie Nicks ‘Boho Style ist ein Grundnahrungsmittel des Rock’ n ‘Roll

0

Stevie Nicks ‘dauerhafter Status als Rock’n’Roll-Ikone kann sowohl auf ihre Musik als auch auf den Stil zurückgeführt werden, den sie mit Fleetwood Mac seit fast fünf Jahrzehnten auf die Bühne gebracht hat. Als die 66-jährige Sängerin und ihre Band für ein neues Album und eine neue Tour zusammenkommen, lasst uns eine Frau ehren, die sich entschieden hat, ihren eigenen Weg zu gehen, lange bevor Boho-Chic ein Designerbegriff war.

Der Bohème-Stil, der von Stars wie Sienna Miller, Kate Moss, Nicole Richie, Mary-Kate Olsen, Rachel Zoe und anderen auf Coachella und anderen Musikfestivals fotografiert wurde, lässt sich teilweise auf Nicks drapierten und fließenden Stil der 1970er Jahre zurückführen.

Sicherlich war sie nicht die einzige Rockerin, die mit einer Hippie-Ästhetik aus den 60er und 70er Jahren kam, aus der Musiker und Promis des 21. Jahrhunderts Inspiration schöpften. Aber kannst du nicht einfach “Gold Dust Woman” hören, während du heute durch einen Free People Katalog blätterst??

Bild: Stevie Nicks
Hulton-Archiv / Heute

Der Schal war schon immer ein Grundpfeiler von Nicks Stil. In einem August-Artikel in Nylon wurde sie über die Genese dieses charakteristischen Kleidungsstücks zitiert.

“1968 brachte mir ein sehr hübscher Junge einen Poncho aus Südamerika”, sagte Nicks. “Ich wusste, dass es Magie war und dass ich es eines Tages in Chiffon oder Leder oder Perlenmaterial kopieren würde. Ich erkannte, dass das Tragen eines Ponchos oder eines langen Schals mir etwas zum Arbeiten mit auf die Bühne brachte. Große Bewegungen, große Wirbel von weitem gesehen zu werden. Also habe ich das zu einem großen Teil meiner Bühnenklamotten gemacht. Es hat sich total in meinen Modestil verflochten. “

Am Donnerstag traten Nicks und Fleetwood Mac live auf der TODAY Plaza auf. Zuvor hatte sich Lester Holt mit der Popkultur getroffen, um über ihr neues Album “24 Karat Gold: Songs from the Vault” zu sprechen und die begleitenden Polaroid-Selfies, die sie in den späten 70ern und frühen 80ern machte.

Lester Holt geht mit Stevie Nicks eins zu eins

08.10.201403:17

Schauen Sie sich im Laufe der Jahre mehr von Nicks Stil an.

In Zusammenarbeit mit Fleetwood Mac Mitte der 1970er Jahre:

Bild: Stevie Nicks
Heute

Auf dem Cover des 1977er Klassikers “Rumours”:

Bild: Fleetwood Mac
Heute

Mit anderen Fleetwood Mac-Mitgliedern in den 70er Jahren (von links, John McVie, Christine McVie, Lindsey Buckingham und Mick Fleetwood):

Bild: Fleetwood Mac
Heute

1981:

Bild: Stevie Nicks
Hulton-Archiv / Heute

Werbung für “Live in Chicago” und “The Soundstage Sessions” in New York 2009:

Stevie Nicks
Stephen Lovekin / Heute

Bei einer CD-Unterzeichnung für “In Your Dreams” in Hollywood im Jahr 2011:

Stevie Nicks
David Livingston / Heute

Teilnahme an der 11. jährlichen Enduring Vision Benefizveranstaltung der Elton John’s AIDS Foundation im Jahr 2012:

Bild: Stevie Nicks
Charles Sykes / Heute

In Zusammenarbeit mit Fleetwood Mac im Madison Square Garden in New York am Montag:

Bild: Stevie Nicks
Neilson Barnard / Heute

Folge Kurt Schlosser auf Google+