"Ich liebe jeden Teil von mir": Model Ashley Graham gibt TED Talk zur Körperakzeptanz

“Ich liebe jeden Teil von mir”: Model Ashley Graham gibt TED Talk zur Körperakzeptanz

Ashley Graham nutzt ihre Plattform weiterhin als Plus-Size-Modell, um etwas Gutes zu tun.

Das atemberaubende Supermodel, das zuvor ihre Kurven in einem winzigen Bikini für eine virale Strandkörperkampagne zur Schau gestellt hatte, hielt kürzlich eine TED-Rede mit dem Titel “Plus Size? Mehr wie meine Größe” in Valencia, Spanien, wo sie eine Reihe von inspirierenden Worten teilnahm Ihre Kurven in einem sexy hautengen Kleid vor einem ausverkauften Publikum von 450 Menschen.

Modell Ashley Graham
Model Ashley Graham gibt einen TEDx Talk.Youtube, TEDx-Gespräche

Graham begann ihre Rede nicht mit dem Publikum, sondern mit sich selbst vor einem Ganzkörperspiegel, der auf die Bühne gestellt wurde. “Du bist mutig, du bist brillant und du bist wunderschön”, sagte sie sich. “Es gibt keine andere Frau wie du. Du bist fähig. Rückenfett? Ich sehe dich heute über meinem BH knallen, aber das ist in Ordnung, ich werde mich dafür entscheiden, dich zu lieben. Und denke Oberschenkel? Du bist einfach so sexy du kannst ‘ “Hör auf, einander zu reiben. Das ist in Ordnung. Ich werde dich behalten.”

“Und Cellulite”, fuhr sie fort, “Ich habe dich nicht vergessen. Ich werde mich dafür entscheiden, dich zu lieben, obwohl du meine ganze untere Hälfte übernehmen willst. Du bist ein Teil von mir und ich liebe dich.”

Graham, der die Fans zuvor ermutigt hat, positiv über ihre Figuren zu sprechen, wandte sich dann an das Publikum und erzählte, wie es ihr gelingen würde, ein glückliches, gesundes Leben zu führen.

“Es ist ehrlich, ehrlich”, beharrte sie. “Ich fühlte mich frei, als mir klar wurde, dass ich nie in die Form passen würde, in der die Gesellschaft mich haben wollte. Ich werde niemals perfekt genug sein für eine Branche, die Perfektion von außen definiert in … Rollen, Kurven, Cellulite – all das. Ich liebe jeden Teil von mir. “

UHR: 5 Dinge, die man über Ashley Graham wissen sollte

Die 27-jährige Stunnerin erzählte während ihrer Rede eine Reihe von inspirierenden Anekdoten, als sie sich über ihre Erziehung in Nebraska informierte, wo sie aufgrund ihrer kurvigen Figur unaufhörlich Mobbing bekämpfte. “Zurück in Nebraska war ich als das” fette Modell “bekannt. Das Mädchen, das hübsch für ein großes Mädchen war. Ich hasste es, diese Frage zu beantworten: “Was machst du beruflich?” Ich würde sehen, wie sich die Augenbraue hebt, wenn ich sage: “Ich bin ein Model”. Ich müsste mich schnell qualifizieren mit: “Nun, ich bin ein Plus Size Model.”

Modell Ashley Graham
Ashley Graham kommt zu der Sport-dargestellten Badeanzug-Feier 2015 am Festzelt am 10. Februar 2015 in New York City an.Bauer-Griffin

Während Grahams gesamte Rede eine Uhr wert ist, hat das Model immer wieder betont, wie wichtig es ist, sich selbst zu lieben und selbst der größte Cheerleader zu sein. “Wir müssen zusammenarbeiten, um das globale Image der Schönheit zu definieren, und es beginnt damit, ein eigenes Vorbild zu werden.”

“Mein Körper, wie mein Vertrauen, wurde von anderen getrennt, manipuliert und kontrolliert, die sie nicht unbedingt verstanden haben”, fügte sie später hinzu. “Nachdem ich Besitz von meinem Körper zurückgewonnen hatte, entdeckte ich einen größeren Zweck als eine Frau, die vorgefasste Standards weiblicher Schönheit herausforderte.”

UHR: Ashley Graham geht oben ohne!

Graham schloss ab, indem sie darauf hinwies, dass sie jedem bewiesen hat, dass sie nicht im Titel eines Magazins falsch sein kann (sie hatte im letzten Jahr fünf Covers) und dass sie ihre Mission teilte, “jungen Frauen eine Stimme zu geben”.

“Lass niemanden dir sagen, dass du nicht …”, sagte sie. “Es ist wichtig, dass sowohl Männer als auch Frauen eine körperlich positive Umgebung schaffen. Erheben Sie die wichtigen Frauen in Ihrem Leben, schaffen Sie einen sicheren Raum für sie, um ihre Schönheit auszudrücken und sich wohl zu fühlen und ihren Körper zu umarmen Sie sind nicht.”

Betrachten Sie diesen Satz als Standing Ovation.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

67 + = 73

Adblock
detector