Haben Sie ein Mottenloch in Ihrem Lieblings-Pullover gefunden? Hier ist was zu tun ist

0

Haben Sie jemals herausgefunden, dass, wenn Sie in Ihren Kleiderschrank gehen, um Ihren gemütlichsten Pullover herauszuziehen, er plötzlich ein klaffendes Loch hat?

Nun, du bist nicht allein, und wie dieses Loch dort angekommen ist, ist nicht gerade ein Geheimnis. Der Täter ist wahrscheinlich so einfach wie eine Kleidermotte.

Du denkst vielleicht: “In meinem Haus fliegen keine Motten herum.” Und es ist wahrscheinlich wahr, dass du noch keine gesehen hast.

Aber Kleidermotten sind nachtaktiv und machen ihre Arbeit in den dunkelsten Ecken Ihres Hauses. Ihr Schrank oder Kommode Schubladen sind erstklassige Brutstätten.

Diese lästigen Löcher in Ihren Pullis, Schals und Mänteln sind das Ergebnis der erwachsenen Motten, die Eier auf Ihre gemütlichsten Waren legen. Die Eier verwandeln sich in Larven, die sich von Naturfasern wie Wolle, Kaschmir und Seide ernähren.

Motten in Sweater Drawer
Getty Images Vorrat

“Sie mögen die guten Sachen”, sagte Jerry Quinlan, Entomologe von Assured Environments, einer Schädlingsbekämpfungsfirma in New York und New Jersey.

Die Larven sind so klein, dass man sie leicht übersehen kann, wenn man nicht weiß, wonach man sucht. Sie sind nur etwa einen viertel bis einen halben Zoll lang und hinterlassen weiße, fadenförmige Spuren, ähnlich einem Spinnennetz.

Was bewirkt, dass die Motten überhaupt von Ihrer Kleidung angezogen werden??

“Die Larven ernähren sich von Stoffen, die Körperflüssigkeiten enthalten, wie Schweiß, Speichel, Öl und sogar Nahrung”, sagte Joe Fryer, Direktor des Geschäftsbereichs der New Yorker JP McHale Pest Management Inc. “Es sind winzige Mengen.”

Während die Larven anfangs von natürlichen oder tierischen Fasern angezogen werden, könnten sie auch von synthetischen Fasern angezogen werden, die mit Körperflüssigkeiten oder sogar mit Tierhaaren verschmutzt sind, erklärte Quinlan.

Was machst du, wenn du ein Mottenloch bemerkst??

“Isolieren Sie das Produkt in einem versiegelten Ziploc-Beutel oder einem Müllbeutel. Es ist wichtig, es zu isolieren und aufzubewahren”, sagte Chelle Hartzer, Leiterin der technischen Dienste von Orkin und zertifizierte Entomologin.

Sie fügte hinzu: “Insekten mögen keine extremen Temperaturen, extreme Kälte oder Hitze. Sie können Ihr Produkt für 30 Minuten in den Trockner stellen oder eine Tiefkühlung versuchen, was länger dauern kann.”

Hartzer warnte, die Reinigungsetiketten Ihres Artikels sorgfältig zu lesen, um ihn nicht zu verkleinern. Für feine Wolle, Kaschmir und Seide wird die chemische Reinigung ebenfalls die Aufgabe erfüllen.

“Es wird die ersten drei Stadien der Nachtfalter töten”, sagte Fryer über die chemische Reinigung.

Wie man einen Pullover “schrumpft”

14.11.201701:11

Wenn Sie nur einen beschädigten Gegenstand finden, müssen Sie keine Fachleute anrufen. Eine einfache Reinigung des Gegenstandes wird den Trick machen, da Motten keine Drecksschädlinge sind. Stellen Sie sicher, dass Sie die Regale schnell abwischen, um die restlichen Eier zu entfernen.

Allerdings, Quinlan sagte, wenn Sie ein Loch in einem Ihrer Kleidungsstücke finden, bedeutet das nicht unbedingt, dass es durch eine Kleidermotte verursacht wurde. Der Schaden könnte durch einen Teppichkäfer oder ein anderes Insekt verursacht worden sein.

Wie verhinderst du den Schaden??

“Am besten ist es, die Quelle zu finden”, sagte Hartzer. “Suchen Sie nach einem dieser natürlichen Produkte in Ihrem Haus.”

Was könnte die Quelle sein??

Die Quelle ist möglicherweise nicht in deinem Schrank. Die Schädlinge könnten sich im Revers Ihres Lieblings-Wintermantels oder sogar Laufschuhe oder Hut verstecken.

Fryer sagte, dass er gefunden hat, dass feine Orientteppiche, die in einem Dachboden oder Keller aufbewahrt werden, normalerweise der Schuldige sind. Er sagte auch, dass Tierkadaver von Mäusen oder anderen Ungeziefer, die in der Wand gefangen sind, das Problem sein könnten.

Jedes Sofa oder Stuhl, der aus Naturfasern besteht, kann auch die Quelle sein, erklärte Fryer.

Quinlan erklärte, dass die Motten in die Spalten an der Fußleiste für Teppichböden kriechen können. Er sagte, wenn man in einem älteren Haus lebt und die Isolierung aus Pferdehaaren besteht, können Motten leicht ihren Weg dorthin finden.

Er sagte, dass er auch andere Mottenquellen gefunden habe, wie Tiere, die mit Federn versehen sind, Möbel mit Federn und Bücherregale und Kredenz, die nicht häufig bewegt werden.

Wie verhindern Sie, dass Kleidermotten auf Ihre Kleidung gelangen??

Wenn es darum geht, Motten zu verhindern, ist es am einfachsten, die Kleidung, die aus Naturfasern besteht, nach jedem Tragen zu waschen oder zu trocknen. Das kleinste bisschen Suppe auf Ihrem Ärmel, Speichel oder sogar Öl aus Ihrem Gesicht könnte eine Motte und ihre Eier anziehen.

“Pack deine Pullover nicht fest. Es ist eine viel einladendere Umgebung”, sagte Fryer.

Anstatt sie auf ein Regal zu stapeln oder in eine Schublade zu legen, rät er, sie möglichst zu trennen. Sie alle nebeneinander zu hängen, ist auch nicht ideal.

Wie man seine Pullover aufhängt … ohne sie zu ruinieren

Nov.01.201700:47

Wenn Sie Ihre Pullover eng stapeln oder verpacken müssen, lassen Sie sie in Plastik. Sie können sogar versuchen, einen Kleidersack zu setzen, der im Schrank um Ihr Rack herumläuft.

Fryer erwähnt, dass der größte Teil des Schadens auftritt, wenn Sie Ihre Pullover über die Sommermonate zu speichern gehen. Bevor Sie sie in Kunststoffbehälter oder – noch besser – luftdichte Ziploc-Beutel geben, waschen Sie jedes Kleidungsstück und untersuchen Sie es auf Löcher. Er schlug auch vor, die Gegenstände auf dem Dachboden Ihres Hauses zu platzieren, wo die Temperaturen im Sommer über 100 Grad Fahrenheit steigen können, was es Motten erschwert, zu überleben.

Natürlich gibt es immer den guten alten Trick, Zedernholz in deinem Schrank zu verwenden, aber sicher, es regelmäßig zu ersetzen.

Sie können die Mottenkugeln überspringen, sagte Fryer – sie funktionieren wirklich nicht.

Hier ist zu hoffen, dass Ihre Lieblings-Pullover und Kleidungsstücke mottenfrei bleiben!