Dress-Code-Debatte: Ist die “Fingerspitzen-Regel” unfair?

Ein Tennessee Gymnasiast langjähriger Kampf für eine neue und verbesserte Kleiderordnung hat sich endlich ausgezahlt.

Jetzt können Studenten in Knox County ihre Shorts ein wenig kürzer tragen. Der Schulbezirk verlangte früher, dass die Saumkanten von Shorts, Röcken und Kleidern die Fingerspitzen oder länger berühren, aber die neue Kleiderordnung, die am 5. April genehmigt wurde, besagt, dass diese Kleidungsstücke nur eine Länge in der Mitte des Oberschenkels haben müssen.

Die Änderung geschah, nachdem ein Student eine Online-Petition gestartet hatte, in der die Kleiderordnung unfair auf weibliche Schülerinnen und Schüler erhoben wurde.

Hollie Sikes, eine Studentin an der Farragut High School in Knoxville, Tennessee, hat die Change.org-Petition im August 2016 ins Leben gerufen und drängt seither den Schulbezirk dazu, ihre Bedenken zur Kenntnis zu nehmen.

“Wir können die einfache Wahrheit nicht ignorieren, dass Bekleidungsgeschäfte keine Vielzahl von Shorts für Mädchen verkaufen, die unter der Fingerspitzenlänge sind, so dass junge Frauen gezwungen sind, lange Hosen und Jeans bei 90-100 Grad Wetter zu tragen, einfach um eine Federung zu vermeiden “, schrieb sie in der Petition. “Dies birgt nicht nur gesundheitliche Risiken wie Übelkeit, Überhitzung und sogar Ohnmacht, sondern fördert auch die Schuld des Opfers in dem (leider extrem weit verbreiteten) Fall von sexueller Belästigung unter Schülern.”

VERBINDUNG: Ist dieses Kleid zu kurz? High School Dress Code Vorfall Funken Debatte

“Kleiderschrank Kriege” als Studenten, Schulen streiten sich über Kleiderordnung

Sep.01.201503:40 Uhr

Die neue Kleiderordnung wurde auf einer Sitzung des Schulvorstands am 5. April diskutiert und genehmigt.

“Ich möchte nur die Leute im Publikum daran erinnern, wie wir mit dieser Kleiderordnung hierher gekommen sind”, sagte Vorstandsmitglied Lynne Fugate während des Treffens. “Im September hatten wir eine Schülerin, Hollie Sikes, die mit einigen Vorschlägen zur Änderung der Kleiderordnung vor dem Vorstand war … Die größten Sorgen waren die Länge der Shorts, die gerechte Durchsetzung der Kleiderordnung für Männer und Frauen und die Lehrer muss der gleichen Kleiderordnung folgen wie die Schüler. “

VERBINDUNG: “Dies ist nicht die 1950er Jahre”: Siehe die Kleiderordnung der Schule, die Kontroversen erregt

Ein Vertreter des Schulbezirks sagte TODAY in einer E-Mail, dass der Distrikt der Anpassung der Kleiderordnung für die Schüler zugestimmt habe, aber er werde die Lehrer nicht dazu bringen, den gleichen Regeln zu folgen.

Wie auch immer, die Entscheidung wirft einen guten Punkt auf: Ist es an der Zeit, die “Fingerspitzenlängen” -Regel zu verbieten? Mit wärmerem Wetter am Horizont und weiteren Zwischenfällen, die die Debatte über Bekleidungsvorschriften anheizen, scheinen Diskussionen darüber, was Studenten tragen dürfen und dürfen, längst nicht vorbei zu sein.

Die “Good Girl” -Nachricht des Prom-Posters löst in den sozialen Medien einen Rückschlag aus

Mär.29.201701:10

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

1 + 3 =

map