Burt’s Bees Bienenwachs Lippenbalsam: Sehen Sie, wie es von Anfang bis Ende gemacht wird

Diese Geschichte ist Teil einer TODAY-Serie namens “The Follow”, in der wir untersuchen, wie ein Produkt von Anfang bis Ende entsteht. Wir sind in die Fabriken von LUSH, Peeps, Crayola und mehr gegangen.

Wenn es um Lippenprodukte geht, hat Burt’s Bees einen der bekanntesten Tuben – es ist ein Kult-Lieblingsprodukt, und nicht nur unter Schönheitsfanatikern.

HEUTE war Style begeistert, die Fabrik und das Hauptquartier des Unternehmens in North Carolina zu besuchen, um herauszufinden, was genau zu seinem meistverkauften Produkt gehört: dem Bienenwachs-Lippenbalsam.

Beobachten Sie, wie Burt’s Bees Lippenbalsam hergestellt wird

26. September 201701:38

Warum Bienenwachs??

“Bienenwachs spielt eine Reihe von Rollen in der Balsam”, sagte Matt King, Associate Director für internationales Marketing für Burt’s Bees, TODAY Style. “Eine ist, dass es eine atmungsaktive Barriere ist. Es ermöglicht Ihrer Haut, sowohl Feuchtigkeit aus der Luft zu ziehen, aber auch Feuchtigkeit zu behalten.”

Das Wachs verleiht dem Balsam auch Struktur und hilft dabei, die anderen Inhaltsstoffe wie Pfefferminz- und Sonnenblumenöl zu umhüllen.

Burt's Bees, beeswax lip balm
Wir nehmen bitte alle Öle! Pfefferminz-, Sonnenblumen- und Rosmarinöle gehören zu den Zutaten, die in den Lippenbalsam eingehen. Sie können die weißen Bienenwachspellets in der hinteren rechten Ecke finden.HEUTE

Burt’s Bees bezieht den Großteil seines Bienenwachses aus Afrika, wo das Unternehmen mit lokalen Imkern zusammenarbeitet, die sowohl moderne als auch traditionelle Methoden anwenden, um das Wachs zu liefern.

Sobald das Bienenwachs in die USA geschickt wurde, wird es gereinigt und in kleine, weiße Pellets destilliert.

In der Fabrik…

Diese weißen Pellets werden in silbernen Rührschüsseln gesammelt (nicht unähnlich denen, die Sie in Ihrer Küche haben könnten!) Zusammen mit den anderen Hauptbestandteilen des Balsams: Sonnenblumenöl, Pfefferminzöl, Vitamin E, Rosmarinöl, Kokosnussöl und Lanolin.

Die Zutaten werden gemischt und in riesigen Metallbehältern für ein paar Stunden geschmolzen, bevor die Mischung zum Fließband geht.

Burt's Bees beeswax lip balm
Das Unternehmen sagte TODAY Style, dass es jede Minute einen Lippenbalsam verkauft!HEUTE

Währenddessen werden gelbe Tuben im Trichter sortiert, so dass sie alle in einer Linie liegen und in die richtige Richtung zeigen. Wenn die Mischung fertig ist, lässt die Maschine eine abgemessene Menge davon in jedes Röhrchen fallen, 32 gleichzeitig.

Die Reihen der Rohre werden dann mehrmals erhitzt und gekühlt, während sie sich fortbewegen – das gibt dem Balsam ein glattes Finish.

Dann kommen die Kappen und Etiketten. Das Gerät erkennt Schläuche, die nicht richtig gefüllt sind, oder solche, die keine Kappen oder Etiketten haben, die nicht in Ordnung sind, und gibt sie in einen Abfallbehälter. Der Rest wird am Ende der Montagelinie in Pappkartons gefüllt, verklebt und schließlich an den Einzelhandel ausgeliefert.

Burt's Bees beeswax lip balm
Eine Maschine trägt Etiketten auf die Rohre auf. HEUTE

Durch die Zahlen

Die Montagelinie in der Fabrik sieht aus wie ein riesiges Kinderspielzeug – und zu beobachten, wie sich die Röhren bewegen, ist faszinierend. Aber wir waren überrascht zu erfahren, wie schnell der Prozess abläuft.

“Es sieht vielleicht nicht so aus, als ob es sehr schnell geht, aber es gibt tatsächlich 500 Lippenbalsam pro Minute, die durchkommen”, sagte King.

Ungefähr eine halbe Million Lippenbalsams werden jeden Tag gemacht. Das Unternehmen sagte TODAY es verkauft jede Minute eine.

Jetzt das ist was wir ein beliebtes Produkt nennen!

Willst du eins bekommen? Sie sind $ 2 pro Stück bei Amazon! Sie kommen auch in lustigen Aromen wie Superfruit, Granatapfel und Tropical.

Diese Artikel wurden von unserer Redaktion ausgewählt, weil wir sie lieben – und wir hoffen, dass Sie es auch tun. HEUTE hat Affiliate-Beziehungen, so dass wir einen kleinen Anteil an den Einnahmen aus Ihren Käufen erhalten können. Artikel werden vom Einzelhändler verkauft, nicht von HEUTE.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 1 = 3