An Marilyn Monroes Geburtstag, hier ist, warum ich meine Schönheitsmarke liebe

0

Als ich etwa 14 Jahre alt war, packte mich eine Nachbarin am Gesicht, schaute mir den Maulwurf unter meinem rechten Auge genau an und sagte, dass es “wahrscheinlich krebsartig” sei, was darauf hindeutet, dass ich es so schnell wie möglich entfernen sollte.

“Außerdem würdest du sowieso ohne es besser aussehen.” Ich konnte mir mein Gesicht ohne meinen Maulwurf nicht vorstellen, also war ich erleichtert, als ein Dermatologe – statt einer zufälligen Person ohne medizinische Ausbildung – den Maulwurf für völlig in Ordnung hielt.

Geburt Marks. From right to left, Cindy Crawford, Marilyn Monroe and Madonna.
Von rechts nach links, Cindy Crawford, Marilyn Monroe und Madonna.AP-Datei

Ich kann mich nicht an eine Zeit erinnern, in der ich meinen Maulwurf nicht leidenschaftlich beschützt habe – selbst wenn die Kinder mich “Birdie Turd Face” nannten, oder später, als ich herausfand, dass Jungs im College mich “das Mädchen mit einem Punkt” nannten. Ich werde meinen Eltern Anerkennung dafür geben, dass sie dieses Selbstwertgefühl gefördert haben (“Mein Maulwurf ist Teil von mir und ich bin gut, deshalb muss mein Maulwurf gut sein”), aber auch das clevere Rebranding von Gesichtsmolen als Schönheitsmarken. Es ist nicht klar, wann genau diese Umgestaltung der Mole ihren Anfang genommen hat, aber in der Renaissance waren Schönheitsmarken so beliebt, dass die Leute falsche anbrachten. (Haben Sie eine Funktion, die Sie nicht zu verrückt sind? Ich sage, geben Sie ihr die Schönheitsmarkierung!)

Als ich jung war, habe ich meinen Maulwurf immer als Schönheitsmarke bezeichnet. In der Tat, ich war so eine Schönheitsmarke Cheerleader, dass ich angeworben wurde, um mit der kleinen Schwester eines Freundes zu sprechen, die für ihren Gesichtsmaul gehänselt wurde. Ich erzählte ihr, wie toll Schönheitsmerkmale sind, wie sie uns besonders machen und wie stolz sie sein sollte, mit Cindy Crawford, Madonna und natürlich Marilyn Monroe so gut zusammen zu sein. Jetzt frage ich mich, was ihre Mutter über mich dachte, als ich die “Like a Virgin” -Sängerin als Vorbild für ihre 7-jährige Tochter vorschlug … jedenfalls schien sie sich nach unserem Gespräch über ihren Maulwurf besser zu fühlen.

Fotos © Diana Levine | http://www.dianalevine.com | [email protected]

Als Erwachsener wurde ich etwas verlegen, um den Begriff “Schönheitsmarke” zu benutzen und begann eine Weile “Maulwurf” zu sagen. (Es fühlte sich zu sehr an als ob ich sagte: “Ich bin so heiß, dass ich ein Zeichen auf meinem Gesicht habe, um dir zu sagen, wie heiß ich bin!”) Vor ein paar Jahren beschrieb ich mich einem Publizisten, den ich nie hatte Ich traf mich persönlich, damit sie mich bei einer Veranstaltung finden konnte: “Ich bin ungefähr 5’4”, ich habe lange blonde Haare und ich habe einen Maulwurf auf meinem Gesicht. “Ich tauchte bei der Veranstaltung auf und das erste, was sie herausplatzte war, “Du bist so hübsch!”, bevor sie darüber stammelte, wie sie sich einen Oger vorstellte, als sie hörte, dass es einen “Maulwurf auf meinem Gesicht” gab (ich stelle mir vor, sie stellte sich Shrek vor – der jetzt, wo ich daran denke) Nachricht darüber, wie du dich selbst akzeptierst, wie du bist, Maulwürfe und alles.) Seitdem ist es wieder “Schönheitsmarke”.

Und jedes Jahr bei meiner jährlichen Dermatologie-Untersuchung bin ich wirklich erleichtert zu hören, dass mein Maulwurf immer noch so schön und gesund aussieht, dass ich ihn behalten kann. OK, vielleicht hat der Doc nur gesagt, dass es “gut” aussieht – aber hin und wieder lasse ich den Slogan “Schönheitsmarke” direkt an meinen Kopf gehen.