Wie Steve Irwins Familie sein Erbe weiterführt

Als “Crocodile Hunter” TV-Moderator und Umweltschützer Steve Irwin 2006 plötzlich starb, schockierte er die Welt und natürlich seine Familie: Ehefrau Terri, Tochter Bindi und Sohn Robert.

Steve Irwins Familie ehrt das Vermächtnis von Crocodile Hunter in einer neuen Show

26. Jan.201808:10

Aber das Trio hat nie einen Schritt zurück getan, um in Irvins Fußstapfen zu treten, weiterhin für die Erhaltung zu werben und ihre Liebe und ihr Wissen über Tiere mit allen Ankömmlingen zu teilen. Und jetzt haben sie einige Neuigkeiten: ihre neue Show auf Animal Planet wird diesen Herbst erscheinen!

“Es sieht so aus, als ob es mehr als 11 Jahre her ist [seit Irwins Tod], und in gewisser Hinsicht ein Wimpernschlag”, sagte Terri Irwin, 53, zu einem TODAY Friday mit Bindi, 19, und Robert, 14. “Es ist eine bizarre kleine Zeitschleife, in die du kommst, wenn du mit Trauer klarkommst, aber wir sind froh, zurück zu sein.”

Die neue Show wird im selben Netzwerk wie “Crocodile Hunter” erscheinen und sich auf die Ereignisse im Zoo von Terri und deren gemeinnützige Organisation Wildlife Warriors konzentrieren.

Die Arbeit mit Tieren ist “ein Teil dessen, wer wir sind, es ist nicht nur was wir tun”, fügte Bindi hinzu. “Wir wollen weiter in Dads Fußstapfen treten und sicherstellen, dass alles, für das er so hart gearbeitet hat, weitergeht.”

Bindi Irwin widmet ihrem Vater “DWTS” Performance

24.11.201501:08

Natürlich, in der Zeit seit Steves Tod sind seine Kinder erwachsen geworden: Bindi hat einen ernsthaften Freund im Amerikaner Chandler Powell (der auch bei TODAY anwesend war), und Robert gibt bereits Kommentare darüber ab, wie sehr er seinem Vater ähnelt.

“Mum … habe dieses alte Foto von Papa gefunden und es mir gezeigt”, erinnerte er sich. “Ich sagte, ‘Es ist keine große Sache, das ist ein Foto von mir’ und sie sagte:, Nein, es ist Papa, als er in deinem Alter war. ‘ … Ich bin so privilegiert, sein erstaunliches Erbe weiterführen zu können. “

https://www.instagram.com/p/Beafe4JFzry

Außerdem wird Steve in diesem Jahr auf dem Hollywood Walk of Fame mit einem Stern geehrt werden.

“Steve wäre so aufgeregt gewesen”, sagte Terri. “Er liebte alles über das Filmen und das Erhalten dieser Mainstream-Botschaft an die Menschen. Selbst wenn man nicht auf Naturschutz setzt, um Menschen zu erleuchten, die die Tierwelt lieben.”

Folge Randee Dawn auf Twitter.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

99 − 93 =

Adblock
detector