Wie klingt Michael Jackson wirklich?

Zugriff auf Hollywood hat sich kürzlich mit Diane Dimond von Court TV zusammengesetzt, als sie einige schockierende Enthüllungen über den King of Pop teilte.

Der erste – Michaels hohe Stimme ist nicht seine wahre Stimme.

“Michael Jackson hat eine große, tiefe Stimme”, enthüllte Dimond. “Irgendwo da drinnen, besonders wenn du ihm schlechte Nachrichten bringst oder wenn du ihn wahnsinnig machst, wird seine Stimme sehr, sehr tief.”

Dies ist nur eine der vielen Behauptungen in Dianes neuem Buch “Be Careful Who You Love” – ​​der Titel stammt aus einer Zeile von Michaels Lied “Billie Jean”.

Diane sagte, sie sei Zeuge eines persönlichen Vorfalls gewesen.

“Ich war eines Tages dort, als ihn jemand nach Gloria Allred gefragt hat, dem Anwalt, der ihn verfolgt hat und sich mit einem flauen Schlag umgedreht hat und gesagt hat, dass sie mit dieser großen, tiefen maskulinen Stimme in die Hölle gehen kann.”

Michaels enge Freunde Liza Minelli und David Gest stimmen Dimond zu und erzählen Larry King im Jahr 2002, dass sie auch Michaels Stimme während eines Telefongesprächs wechseln hörten.

Aber laut Dimond ist seine Stimme nicht die einzige Sache, die Jackson ändert, da sie sagt, dass es vielleicht sogar ein paar Blicke gibt, die wir noch nie gesehen haben.

“Ich zitiere eine Quelle in dem Buch, die vor langer Zeit sagt, und ich rede in den frühen 90ern, sie war eine Zimmermädchen und im Schlafzimmer Schrank gab es Racks von Verkleidungen, Perücken und falschen Zähnen”, behauptet Dimond. “Und da war ein Tablett mit Prothesennasen, die er tragen würde, die er tragen musste, um die Operationsnarben zu verdecken.”

In Bezug auf Dianes Buch sagte Michael Jacksons Sprecher zu Access Hollywood: “Diane Diamonds Behauptungen rechtfertigen keine Antwort.”

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

7 + = 16

map