Walter Koenig sagt, Sohn hat sich das Leben genommen

0

Der Körper des Schauspielers Andrew Koenig, 41, wurde am Donnerstag in Stanley Park in Vancouver, BC, gefunden, sagte sein Vater, Walter Koenig.

Walter Koenig, bekannt für sein Spiel mit Pavel Chekov in der ursprünglichen Fernsehserie “Star Trek”, sagte, sein Sohn habe sich das Leben genommen. Walter Koenig war bei der Gruppe, die den Körper seines Sohnes entdeckte.

“Andrew hatte einige sehr enge Freunde hier in Vancouver, er fühlte wirklich, dass dies zu Hause war”, sagte Walter Koenig auf einer Pressekonferenz der Vancouver Police. “Zehn von ihnen haben heute beschlossen, Stanley Park erneut zu bespitzeln und mich eingeladen, sich ihnen anzuschließen.”

“Wir haben bereits gesagt, was für ein toller Kerl er war und ein guter Mensch”, sagte Walter Koenig. “Er hatte offensichtlich große Schmerzen.”

Koenig forderte andere, die Selbstmordgedanken haben könnten, auf, Hilfe zu suchen, bevor sie “diese endgültige Entscheidung fällen”, und ermutigte Familien, die verwundbare Mitglieder haben könnten, “eine Hand zu reichen”, anstatt die Situation zu ignorieren oder zu rationalisieren.

Walter Koenig sagte, sein Sohn habe vor etwa einem Jahr die Einnahme von Antidepressiva eingestellt.

Jana McGuinness, eine Sprecherin der Polizei in Vancouver, sagte, Koenigs Leiche sei auf einem Reitweg in einem dicht bewaldeten Gebiet gefunden worden, wo man ihn vom Weg aus nicht sehen könne. McGuinness würde die Todesursache nicht bestätigen, außer zu sagen, dass Foulspiel nicht vermutet wurde und Waffen nicht involviert waren.

Koenig aus Venice, Kalifornien, hatte Freunde besucht, als er am 14. Februar verschwand. Sein Verschwinden verursachte Freunde – darunter die Schauspielerin Alyssa Milano, den Schauspieler Kirk Cameron und die Komikerin Sara Silverman -, um Kommentare online zu veröffentlichen oder Statements zu veröffentlichen Aufenthaltsort. In den 1980er Jahren hatte er eine wiederkehrende Rolle als Boner in der Sitcom “Growing Pains”. 

Der Polizist der Vancouver Polizei, Tim Fanning, sagte, dass Koenig den Stanley Park liebte, eine 1000 Hektar große, dicht bewaldete Gegend, die vor der Entdeckung von Donnerstag gründlich durchsucht worden war.