“True Blood” -Sterne: “Es war die richtige Zeit” für Terry zu sterben

Der Spaß von “True Blood” wurde am Sonntagabend aus der Show gesaugt, als HBOs Vampir-Drama Terry Bellefleur tötete, einen der wenigen Menschen, die in Bon Temps zurückblieben.

“Jemand musste gehen, und Terry schien eine Menge Sympathie zu haben”, sagte Todd Lowe, der den Veteranen des Irakkriegs spielte, TODAY.com.

Der Charakter war von PTSD aus seiner Zeit im Krieg geplagt worden. Erschwerend kam hinzu, dass er Ende letzten Jahres seinen Sergeant ermordet hatte. Aber am Sonntag fand Terrys Frau Arlene endlich einen Weg, den Schmerz ihres Mannes zu lindern: Ein Vampirfreund kam vorbei und bezauberte Terry dabei, den Krieg und all die schrecklichen Dinge zu vergessen, die passiert waren.

“Ich hatte anderthalb Szenen davon, glücklich zu sein, und dann Bam! Der Schuss kommt vor “, sagte Lowe.” Ich dachte, es wäre eine ziemlich beeindruckende Art, auszugehen. Ich war sehr glücklich damit. “

Obwohl der Tod plötzlich und tragisch war, “Ich denke, es war der richtige Zeitpunkt für ihn zu gehen”, gab der Schauspieler zu. “Ich denke, es mitten in der Saison etwas unerwarteter zu haben, hat mehr Einfluss … (Terrys Geschichte) hat sich irgendwie abgespielt. … Sie würden nichts Neues für ihn entwickeln. “

Lowe sagte, dass das Filmen der emotionalen Szene aus Gründen, die über das Offensichtliche hinausgehen, schwierig sei.

“Es war hart. Ich hatte eine Verletzung. Ich hatte meine Rotatorenmanschette verletzt und ich konnte meinen rechten Arm nicht wirklich gut bewegen”, erklärte Lowe. “Ich hatte also körperliche Schmerzen, während ich all diesen emotionalen Schmerz machen musste. Ich denke, es hat irgendwie geholfen.”

Trotz alledem gab Lowe zu, dass es sein Co-Star Carrie Preston war, der das Heavy Lifting in der Szene machte. “Ich weiß, dass Carries Tränen auf mein Gesicht fielen. Ich fühlte sie”, sagte er. “Ich musste einfach nur da sitzen. Sie ist diejenige, die wirklich die emotionale Sache nehmen musste. Ich sterbe gerade!”

Als er von Prestons Charakter, Arlene, sprach, deutete Lowe an, dass sie nach dem Tod ihres Mannes umsorgt werden würde. “Ich gebe Lafayette den Schlüssel für die Kaution.”, Erinnerte er sie. “Wir können raten, was im Safe sein könnte. Es ist ziemlich genau. Es wird nichts wie ein übernatürlicher Raumpellet oder so etwas geben!”

Obwohl Terry tot ist, sagte Lowe, dass dies nicht die letzten Fans des gutherzigen Mannes sein werden. Dies ist schließlich eine Show voller übernatürlicher Wesen, und frühere Charaktere, die getötet wurden, sind auf die eine oder andere Weise zurückgekehrt.

“Du könntest ihn gegen Ende der Staffel in einigen Rückblenden sehen”, deutete Lowe an.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

+ 32 = 37

map