Tom Pettys Tochter teilt herzzerreißende Bilder von seinem privaten Begräbnis

Rocker Tom Petty wurde am Montag in einer privaten Zeremonie zur Ruhe gelegt, und seine Tochter hat herzzerreißende Fotos vom Gottesdienst geteilt.

AnnaKim Violette nahm an Instagram teil, um einige Fotos vom Gottesdienst am Self-Realization Fellowship Lake Shrine in Pacific Palisades, Kalifornien, zu posten.

View this post on Instagram

This is very hard for me💜

A post shared by Annakim (@annakimwildflower) on

“Das ist sehr schwer für mich”, schrieb die 35-jährige Künstlerin und postete ein Bild von sich selbst, das neben einem Plakat ihres berühmten Vaters stand.

Zusammen mit den Bildern von der Zeremonie veröffentlichte Violette einige der berühmten Texte ihres Vaters – Schreiben, “Du gehörst irgendwo, wo du dich frei fühlst”, aus Pettys Melodie “Wildblumen” zum Beispiel, um mit einem Foto einer einsamen Blume zu gehen.

View this post on Instagram

The dark of the sun we will stand together💜

A post shared by Annakim (@annakimwildflower) on

Sie stellte auch ein Bild von sich selbst mit Schwester Adria Petty zur Verfügung, die die Beschriftung enthielt, “Wir kümmern uns um einander und lieben unseren schlechten Eselvater.”

https://www.instagram.com/p/BaU5X7_hNWJ

Der Schrein- und Meditationsgarten war früher der Ort der Beerdigung für Tom Pettys Travelling Wilburys Bandkollege George Harrison vor 16 Jahren.

Petty starb am 2. Oktober nach einem Herzstillstand in seinem Haus in Los Angeles. Er war 66.

Seit dem Tod ihres Vaters teilt Violette sowohl den Stolz ihrer Familie auf das Erbe des “American Girl” -Sängers als auch den Kummer über seinen Tod.

“Ich bin dankbar, dass ich den größten Rockstar als Vater habe”, schrieb sie am Tag seines Todes.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

66 − = 62

Adblock
detector