Tom Cruises Mutter Mary Lee South stirbt im Alter von 80 Jahren

Tom Cruise Mutter Mary Lee South ist gestorben, ein Sprecher für den Schauspieler bestätigt TODAY.

Unser Beileid gilt Cruise, 54, und seinen drei Schwestern, die Berichten zufolge am Wochenende einen Gedenkgottesdienst für ihre Mutter besucht haben.

Darsteller Tom Cruise and mother Mary Lee South
Schauspieler Tom Cruise und Mutter Mary Lee South besuchen die 1990 Academy Awards in Los Angeles, Kalifornien. Ron Galella / WireImage

South, 80, starb letzte Woche friedlich im Schlaf nach gesundheitlichen Problemen, berichtete People.com. Ihr Gedenkgottesdienst fand laut ihrer Website in ihrer örtlichen Scientology Kirche statt.

VERBINDUNG: Watch Tom Cruise neu erstellen seine gesamte Karriere in weniger als 10 Minuten mit James Corden

Darsteller Tom Cruise and mother Mary Lee South
Der Schauspieler und seine Mutter bei den American Cinema Awards im Jahr 1991 in Beverly Hills, Kalifornien.Ron Galella / WireImage

South wird oft als die Person bezeichnet, die ihren Sohn in erster Linie in das Entertainment-Geschäft gebracht hat und ihn ermutigt hat, in lokalen Theatergruppen zu spielen und sich für High-School-Stücke auszuprobieren.

“Ich glaube, ich war sein größtes Publikum”, sagte sie 1986 in einem Interview mit Rolling Stone. “Er hatte es dann in ihm.”

Darsteller Tom Cruise and mother Mary Lee South
Das Paar nahm auch an den Golden Globe Awards im Jahr 1990 teil.Ron Galella / WireImage

VERBINDUNG: Tom Cruise steht gegen Jimmy Fallon in erstaunlichen Lipsync-Kampf

Und während der gesamten Karriere von Cruise war seine Mutter weiterhin sein größter Fan.

Darsteller Tom Cruise and mother Mary Lee South
Cruise und South besuchen die Premiere von “Magnolia” im Dezember 1999 in Westwood, Kalifornien.Ron Galella / WireImage

Sie und ihr Ehemann dachten, Schauspielerei sei das “gottgegebene Talent” von Cruise, sagte sie der Zeitschrift.

Die Mutter und der Sohn pflegten eine enge Beziehung – South wurde bei den Veranstaltungen des Roten Teppichs in den 1990er Jahren, einschließlich der Golden Globe Awards, oft auf Cruises Arm entdeckt.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

7 + 1 =