“The Drew Carey Show” wird ruhig gehen

Trotz all der Aufmerksamkeit, die dem “Friends” -Frühstück dieser Woche gewidmet wurde, nahm eine weitere langlaufende Komödie ihre letzte Episode vor ein paar Wochen auf – und nur wenige Leute außerhalb ihres Hollywood-Sets waren sich dessen bewusst.

Das Finale von “The Drew Carey Show” wird voraussichtlich in diesem Sommer auf ABC ausgestrahlt.

Dass die Show für ihre neunte Staffel überhaupt noch existiert, hat mehr mit einem klassisch schlechten Geschäft zu tun als mit irgendeinem Sinn, den die Zuschauer sehen wollen.

“Sie können auf viele Dinge hinweisen, die ABC getan hat – sie haben eine Menge Dinge getan, die dumm waren”, sagte Sam Simon, der die letzte Episode leitete, “und ich denke, das war einer von ihnen.”

Clever und stilvoll – eine in Cleveland angesiedelte Komödie, in der die Principals gelegentlich zu einer Show-Melodie aufbrachen – Careys Show war einmal eine der Kronjuwelen von ABC. In der Saison 1996-97, durchschnittlich 17 Millionen Zuschauer, das erste von drei Jahren in Nielsen Media Research Top 20.

Die Popularität der Show ging 2001 zurück, aber es schien immer noch schlau, als ABC einen Vertrag mit Warner Bros. Television, den Produzenten der Show, erreichte, um es bis 2004 auf Sendung zu halten.

Dann fiel der Boden aus.

Haben die Zuschauer von Carey müde??Es ist nicht klar, ob die Zuschauer den liebenswürdigen, bebrillten Komiker einfach satt haben. Zwischen seiner eigenen Show und “Where Line is it Anyway?” Hat er viel Zeit im Netzwerk verbracht.

Oder sie haben es einfach satt zu versuchen, “The Drew Carey Show” zu finden. Das Programm wurde am Mittwochabend uraufgeführt, an einem Abend, an dem es vier separate Zeitfenster bewohnt hat. Es wird auch regelmäßig dienstags gezeigt. Und donnerstags. Und Freitags. Und montags.

Bis Mitte der letzten Staffel nahm ABC es aus der Luft und verbrannte viele Episoden der Show während des Sommers.

ABC hat es gar nicht erst in dieser Saison versucht. Neue Episoden werden am 2. Juni Premiere haben, und das Netzwerk wird im Sommer zwei Erstausstrahlungen pro Woche zeigen – das Fernsehen entspricht einem Nachhinein.

Wenn all das den Star nervt, lässt er es nicht zu.

“Ich habe nichts Schlechtes über ABC zu sagen”, sagte Carey. “Ich werde nie. Ich habe nur versucht, eine gute Show zu machen. Danach liegt es nicht in meinen Händen. “

ABC-Shuffles beeinflussten die ShowSimon sagte, dass die Show effektiv verwaist war, wie es oft in der kreativen Gemeinschaft der Fall ist, weil die Leute, die es grün markierten, ihre Jobs verloren haben.

“Wenn die Leute, die ABC bei ABC gezeigt haben, immer noch da wären, wären wir immer noch auf Sendung und wir wären immer noch ein Hit”, sagte er. “Es ist nur eine Peinlichkeit für neue Regimes, wenn andere Shows besser sind als die, die sie auf Sendung bringen.”

Das jüngste Management-Team von ABC Entertainment, Lloyd Braun und Susan Lyne, hat letzten Monat ihren Arbeitsplatz verloren.

Während Ratings möglicherweise die Beerdigung der Show gerechtfertigt haben, ist das Timing immer noch seltsam. Es ist nicht so, dass ABC in Hits schwimmt; Der Zeitplan hat so viele Löcher, dass Carey Platz zu haben scheint, besonders wenn ABC für die Show etwa 3 Millionen US-Dollar bezahlt.

Das scheint ein Deal zu sein, der reif für eine Neuverhandlung ist: ABC stimmt zu, Carey und Warner Bros. eine ordentliche Summe zu zahlen, um wegzugehen und die letzte Saison zu vergessen.

Niemand bei ABC oder Warner Bros. würde darüber reden, ob diese Idee überhaupt angeschnitten wurde. Es ist wahrscheinlich ein finanzieller Anreiz für Warner, die Produktion fortzusetzen, da die Show in der Syndication populär ist – wo das echte Geld im Fernsehen gemacht wird – und dies gibt ihnen einfach mehr Episoden zum Verkaufen.

Leben im VakuumEs bedeutet also, dass die letzte Staffel von “The Drew Carey Show” in einem virtuellen Vakuum produziert wird. Wenige Leute wussten, wann oder ob die Episoden es auf Sendung bringen würden.

Es ist immer noch ein lukratives Vakuum: Carey hat angeblich eine Episode von 600.000 bis 750.000 Dollar gemacht.

Geld kann jedoch nicht alles kaufen.

“Ich weiß, dass du Leute magst, die deine Arbeit sehen”, sagte Simon, der Carey für einen seiner besten Freunde hält. “Es ist enttäuschend. Viele der Vorteile, ein heißer Star zu sein und in einer Hit-Show zu sein, dieses Zeug geht weg. “

Simon witzelt, dass er ABC gebeten hat, die Dinge zu beschleunigen, indem er die Episoden der Staffel im Split-Screen zeigt und zwei in einer halben Stunde zeigt.

“Auf der anderen Seite … war es ein bisschen befreiend”, sagte er. “Es kamen keine Notizen aus dem Netzwerk. Sie kamen nicht einmal zu den Durchläufen. Sie schienen nicht wirklich besorgt über die Charakterbögen zu sein oder über die Förderung der Charaktere, von denen sie denken, dass Amerika sie sehen möchte. “

Die Produzenten hatten ein wenig Spaß, nahmen einige Chancen. Teile einiger Episoden wurden in einem Einzelkamera-Format ohne Publikum gedreht, anstelle des Drei-Kamera-Formats vor einem Live-Publikum, das in den meisten Sitcoms zu sehen war.

Langjährige Fans werden es genießen, die Reise einiger Charaktere während der letzten Saison zu verfolgen. Carey muss entscheiden, ob sie seine schwangere Freundin in der letzten Folge der Show heiraten soll oder nicht.

Nach dem letzten Taping gab Carey den Cast- und Crew-Mitgliedern ein Satellitenradio und eine Fotocollage als Geschenk. Simon konnte sich nicht erinnern, wer, wenn überhaupt, von ABC gekommen war.

Das Ende musste bittersüß sein, besonders im Vergleich zu dieser Woche bei NBC, wo die “Friends” -Gestaltung mit einem Anfall von nationaler Trauer und 2 Millionen populären Werbespots ausgeht.

“Es war seltsam”, sagte Simon. “Es war wirklich seltsam.”

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

36 + = 40

map