"The Biggest Loser" -Saison endet mit einem Rekordgewinn

“The Biggest Loser” -Saison endet mit einem Rekordgewinn

Bild: Rachel Frederickson
Rachel Frederickson verlor fast 60 Prozent ihres Körpergewichts und wurde der neue Gewinner von “Biggest Loser”.Heute

“The Biggest Loser” liefert immer sehr gute Ergebnisse, aber beim Finale der 15. Staffel waren die Ergebnisse nicht nur groß – sie waren rekordverdächtig groß.

Rachel Frederickson erhielt den Hauptpreis von $ 250.000, nachdem sie einen höheren Gewichtsanteil als jeder andere Spieler in der Geschichte der Show verloren hatte. Rachel startete den Wettkampf mit einem Gewicht von 260 Pfund, und als sie am Dienstagabend ein letztes Mal auf die “Loser” -Skala trat, zeigte sie einen 59,62-prozentigen Rückgang ihres Körpergewichts von nur 105 Pfund.

Der 24-Jährige schlug den früheren Rekordhalter Danny Cahill, der in der achten Saison 55,58 Prozent seines ursprünglichen Gewichts verlor.

Aber für Rachel ging es bei der Konkurrenz nicht darum, Rekorde zu brechen oder prahlen zu müssen. Es ging nicht einmal um diesen großen Geldsieg. Sie war dabei für einen persönlichen Sieg.

“In diesem Leben vorwärts zu kommen und zu wissen, dass ich die Kontrolle übernehmen und alles tun kann, was ich will – es ist einfach, es war unglaublich”, sagte sie.

Der Finalist David Brown, der ohne den Bart oder die Masse, mit der er die Saison begonnen hatte, kaum zu erkennen war, belegte den zweiten Platz, nachdem er 222 Pfund (54,28 Prozent) und 187 Pfund verloren hatte. Und Bobby Saleem, der kürzlich einen Platz im Wettbewerb einnahm nachdem er in der neunten Woche gestürzt worden war, nahm er den dritten Platz mit 188 Pfund hinter sich (52,51 Prozent) und einem Endgewicht von 170.

15 Fotos
Diashow

“Größter Verlierer” 15: Vorher und Nachher

Nach wochenlangen Trainingseinheiten und großen Veränderungen ihrer Essgewohnheiten zeigen die Teilnehmer der 15. Staffel ihre tollen neuen Körper.

Natürlich war Rachel nicht der einzige große Gewinner auf “Loser”. Die Teilnehmer, die vor der Endrunde den Start hatten, wetteiferten um den Titel des Heimsiegers (und die $ 100.000 Belohnung, die damit einherging), und das ging an Tumi Oguntala.

Der 42-Jährige hatte starke Konkurrenz von Leuten wie Marie Pearl, die 111 Pfund (44,58 Prozent) und 138 Pfund verlor, und Craig Arrington, der mit 223 jetzt 162 Pfund (42,08 Prozent) leichter ist als er startete den Wettbewerb. Aber am Ende konnten sie Tumi nicht schlagen. Sie wog 319 Pfund, als sie bei “The Biggest Loser” Ranch ankam. Sie ist jetzt 175 Pfund (54,86 Prozent) und bringt die Waage auf nur 144 Pfund.

Und Tumi hat bereits eine weitere Herausforderung vor sich.

“Nach dieser Show freue ich mich auf meinen ersten Marathon”, sagte sie Gastgeberin Alison Sweeney.

Am Ende sahen sich alle Teilnehmer der 15. Staffel in gewisser Weise als Gewinner, darunter auch der als Velvet Teddy Bear bekannte Ruben Studdard.

“Diese Erfahrung war wirklich erstaunlich für mich”, sagte er, bevor er auf die Waage trat. “Es hat mir ein neues Selbstvertrauen gegeben. Ich bin wirklich sehr, sehr aufgeregt, was für mich passieren wird. Gott ist gut.”

Ruben begann die Saison als der schwerste Spieler auf der Ranch bei 462, aber er hat seitdem 119 Pfund (25,76 Prozent) fallen gelassen. Um seinen Erfolg und den seiner Mitstreiter zu feiern, spielte er seine Single “Meant to Be” von seinem neuen Album “Unconditional Love”.

“Wir können alles sein, was wir wollen, wenn wir nur glauben, dass wir alles sein können, was wir sein sollen”, sang er als Tribut. 

Nach den Finale-Feierlichkeiten besuchte Gewinnerin Rachel TODAY via Satellit und sprach über ihre Pläne für ihre Gewinne – jenseits der offensichtlichen Kosten einer neuen Garderobe.

“Speichern Sie es und verwenden Sie es nur für etwas wirklich Besonderes”, sagte sie. “Es wird ein großartiges Leben!”

“Biggest Loser” krönt Rachel Frederickson

Feb.05.201402:03

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

35 − = 25

Adblock
detector