Teenie, die in riesigen Barney Kopf stecken geblieben ist: “Es ist wirklich nur ein großes Lachen”

Streiche deine Freunde sind alle Spaß und Spiele, bis jemand in einem riesigen Barney Kopf stecken bleibt.

Ein Teenager aus Alabama verbrachte am Sonntag eine klaustrophobische 45 Minuten lange Nacht in einem riesigen Barney-Kostüm. Er zwang lokale Feuerwehrleute, ihn abzuschneiden, damit sie frei atmen konnte.

Dino-wherehead: Teen bekommt ihren Kopf im Barney-Kostüm stecken

22.06.201601:28

Darby Risner, 15, begann ihre Reise in den Plüschpurpurkopf des freundlichen Dinosauriers, als sie ihn während einer Übernachtung mit Freunden im Keller ihrer Kirche fand.

Sie warf es auf, um ihre Freunde zu erschrecken, endete aber damit, dass sie Angst bekam.

Mädchen stuck in Barney head
Alabama Teen Darby Risner hatte ihre Freunde halb lachend, halb versuchte zu helfen, als sie in einem riesigen Kopf aus einem Barney-Kostüm stecken blieb.HEUTE

Der Kopf rutschte an ihren Schultern vorbei und blieb stecken.

“Anfangs bin ich nicht (klaustrophobisch), aber als es dazu kam, in Barney stecken zu bleiben, änderte sich das”, sagte Risney Dylan Dreyer am heutigen Mittwoch.

VERBINDUNG: Frau lacht in Chewbacca Maske setzt Internet in Brand

Glücklicherweise war ihr Bruder Logan dort, um zu tun, was Brüder tun sollten – zeichne alles für Twitter und Snapchat auf.

Vier Freunde und ein Elternteil versuchten, sich vom Kopf zu reißen – an einem Punkt verklebten sie Darbys Schultern mit Vaseline – aber ohne Erfolg. Inzwischen wurde es für Risner heißer und unangenehmer.

Schließlich rief die Familie die Trussville Fire Department um Hilfe, und Darby und ihre Freunde stapelten sich im Auto ihrer Mutter, um zum Bahnhof zu fahren.

VERBINDUNG: ‘Prost’ dazu! Norm und Bande gehen zurück zur ikonischen Bar

“Als sie reinkamen, konnte man nicht anders, als zu lachen”, sagte Trussville Fire Lt. Vince Bruno zu AL.com.

“Wir haben versucht, professionell zu sein, und sie war ein bisschen verzweifelt, aber wir mussten darüber kichern.”

Nach ein paar erfolglosen Schleppern schnitten die Feuerwehrleute einige Schlitze in die Dinosaurierkuppel und stießen sie ab.

Mädchen stuck in Barney head
Mitglieder der Feuerwehr von Trussville konnten ihr Gelächter nicht unterdrücken, als sie versuchten, Barney von Risner abzuhalten, bevor sie schließlich die Rückseite auftrennten, um sie abzulegen.HEUTE

“Es war wirklich überwältigend und ich war irgendwie verblüfft zu sehen, wie weit es gegangen ist, aber ich meine, wirklich, es ist nur ein großes Lachen”, sagte Risner.

Folgen Sie TODAY.com Schriftsteller Scott Stump auf Twitter.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

66 − 62 =

map