Spieler, der nach der Kontroverse “Größter Verlierer” verdrängt wurde, sagt: “Es eigentlich war fair ‘

“Größter Verlierer” -Kandidat Craig Arrington wurde letzte Woche eliminiert, nachdem ein schockierendes Ereignis den Spot von Pfund auf Fairplay verlagert hatte, aber der Lagerleiter ist OK mit der Strafe, die ausgeteilt wurde.

Während eines Besuchs bei TODAY Dienstag, bot der 30-Jährige seine Sicht auf die Kontroverse. 

“Es war wirklich fair”, sagte Arrington über den 4-Pfund-Nachteil, den sein Team empfing, nachdem Trainer Jillian Michaels ihnen Koffeinpillen ohne ärztliche Genehmigung gegeben hatte.

“Die Produktion wollte sicherstellen, dass alle Kandidaten fair gehandhabt wurden. Es war also fair, für jeden (die vier von uns) eine Strafe von einem Pfund zu haben”, sagte er.

Ausgeschiedener “Verlierer” -Kandidat: “Es ist mir Zeit”

Nov. 19.201301:55

Und obwohl Arrington kurze Zeit später aus dem Wettbewerb ausgeschieden war, war die Strafe nicht wirklich schuld. Das weiße Team war zu weit hinter den anderen auf der Skala, und Arrington konnte die gefürchtete rote Linie mit seinem niedrigen Prozentsatz des Gewichtsverlusts für die Woche nicht vermeiden.

Aber für den 30-Jährigen gab es keine Probleme, seit er wieder zu Hause ist. Er begann den Wettbewerb bei 385 Pfund, fiel 39 auf der Ranch und seit dem Verlassen hat er zusätzliche 81 Pfund verloren.

Sehen Sie, wie es Arringtons ehemaligen Mitstreitern ergeht, wenn “The Biggest Loser” am Dienstag um 20 Uhr zu sehen ist. auf NBC.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 7 = 3

Adblock
detector