So wird das Roseanne-Revival den verstorbenen Schauspieler ehren, der Beckys Ehemann spielte

Wenn “Roseanne” diesen Frühling zum Fernsehen zurückkehrt, wird ein Charakter-Fan es vermissen zu sehen, dass Beckys rebellischer Freund, der Ehemann geworden ist, Mark ist.

Glenn Quinn, der in Irland geborene Schauspieler, der Mark spielte, starb 2002, aber das “Roseanne” Revival wird sein Gedächtnis in vielerlei Hinsicht ehren, sagt Star und Schöpfer Roseanne Barr. Für den Anfang, in den neuen Episoden, ist der Charakter von Mark verstorben – und verpasst.

ROSANNE
Das “Roseanne” Revival ehrt die Erinnerung an den verstorbenen Schauspieler Glenn Quinn, der Beckys rebellischen Freund Ehemann Ehemann Mark spielte.ABC / Getty Bilder

“Wir alle haben Glenn so sehr vermisst, weil er nur ein großer Teil der Show war, und das wollten wir nicht einfach nur beschönigen”, erzählte Barr PopSugar.

Ausführender Produzent Bruce Helford erklärte: “Vom Standpunkt des Schreibens … wenn Sie eine Show haben, die so naturalistisch ist, mussten wir damit umgehen und dass Becky Single sein würde.”

“Wir hatten alle eine große Zuneigung für Glenn”, fügte Helford dem verstorbenen Schauspieler hinzu, der mit 32 Jahren an einer Überdosis Drogen starb. “Wir wollten wirklich etwas sagen. Er kommt ein paar Mal auf. Es ist nicht nur (der 27. März Premiere Episode). Er kommt ein paar Mal im Laufe der neun Episoden. “

Promos für ‘Roseanne’ Neustart veröffentlicht (aber warum lebt Dan in ihnen?)

Dez.27.201700:54

Darlene (Sara Gilbert) und ihr Ehemann David (Johnny Galecki) – Marks kleiner Bruder – würdigen auch Marks Erinnerung, indem sie ihren Sohn nach ihm benennen.

Gilbert erzählte PopSugar: “Dadurch konnten wir Quinn in der Show würdigen.”

Das Revival “Roseanne” feiert am 27. März in einer besonderen einstündigen Folge Premiere bei ABC.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

3 + 3 =

Adblock
detector