Sieh zu, wie ‘Ellen’ Mitarbeiter in ein Spukhaus ausflippen

Halloween bedeutet für viele Menschen eine Menge verschiedener Dinge, aber eine Tradition ist in der Welt von Ellen DeGeneres unantastbar: den Produzenten und “Dorf-Idioten” (seine Worte) Andy Lassner in ein Spukhaus zu schicken!

Aber Andy geht nicht gerne allein. In der Vergangenheit war er mit Promis (wie Eric Stonestreet, das beste Ellen-Streich-Opfer aller Zeiten) und normalen Leuten wie seiner Assistentin Jacqueline Nelson unterwegs. Und für 2016 war das zweite Opfer, das ihn im “Exorcist” -Thema in den Halloween Horror Nights der Universal Studios begleitete, … Jacqueline!

MEHR: “Ich habe nur gepinkelt!” Ellen DeGeneres schickt verängstigte Mitarbeiter durch Spukhaus

Der beste Teil (abgesehen von all den urkomischen Schreien von Andy und Jacqueline) ist Andys Versuche, sich selbst aus Angst zu erzählen. “Sieh nach den Füßen”, sagt er immer wieder und deutet auf den Boden. Später schreit er eine animatronische Kreatur an, die ihn mehr als einmal erschreckt und darauf besteht: “Sie bekommen nur einmal und wir sind fertig!”

Es ist auch toll, wenn ein normaler Arbeiter um die Ecke hängt, der genauso furchterregend ist wie die Exponate.

Unterdessen ist Jacqueline einfach nur alt und ausgeflippt, und das ist ein toller Kontrapunkt zur Paarung. Achten Sie darauf, das ganze Video zu sehen – einschließlich Andys Zusammenfassung, nachdem sie beide auf die Straße zurückgefallen sind.

MEHR: Jimmy Fallon und Kevin Harts Spaziergang durch ein Spukhaus ist am lustigsten

“Ich genieße es nicht, ich werde nicht lügen”, sagte er. “Gute Sachen, Ellen. Ich hoffe du hattest deinen Spaß.”

Nun, wir haben es wirklich getan!

Folge Randee Dawn auf Twitter.

Sieh Ellen als ‘Karla Kardashian’ für Halloween verkleiden

30. Oktober 201501:10

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

7 + 1 =

map