Sandy war … tot? Diese Fächertheorie über “Fett” kann Schüttelfrost auslösen

Wir haben alle “Grease” gesehen. Einige von uns viele, viele, viele Male.

Aber was ist, wenn wir alles falsch sehen??

Neue “Grease” -Theorie: Sandy ist den ganzen Film tot!

Sep.08.201601:01

Laut einer neuen Fantheorie (die ursprünglich auf Reddit im Jahr 2013 veröffentlicht wurde, nun aber von den sozialen Medien und der Schauspielerin Sarah Michelle Gellar neu belebt wird), scheinen die letzte Szene des Films und eine Zeile aus einem frühen Lied Sandy zu signalisieren sterben die ganze Zeit, und dass der Film alles passierte, während ihr Gehirn Sauerstoff entzogen wurde.

John Travolta and Olivia Newton-John
Olivia Newton-John als Sandy und John Travolta als Danny in 1978 “Grease”.Getty Images

“Der ganze Film war eine Koma-Fantasie der ertrinkenden Frau”, sagte der Reddit-Post.

MEHR: ‘Grease’ dann und ‘Grease: Live’ jetzt: Wer trug es besser?

Und du dachtest, es wäre nur ein heilsamer, nostalgischer Blick zurück auf die Herzschmerz-, Milchshakes- und Schwangerschaftsskandale der 1950er Jahre!

Nun, es ist sowieso interessant. Gellars Post wurde über 1.800 Mal geteilt und hat fast 9.000 Likes, also verbreitet sie eindeutig “Grease” als das Wort (das du gehört hast):

Wie die Schauspielerin “The Crazy Ones” bemerkte, wird die ganze Sache als Tipp ausgegeben, als Danny “Summer Nights” singt und erwähnt, dass Sandy “fast ertrunken” sei.

Sandy antwortet und notiert: “Er zeigte sich und planschte herum.” Dann ist der Rest des Films anscheinend ihre Fantasie von dem, was hätte sein können.

Die letzte Szene, in der Danny und Sandy wieder zusammen sind und gefettete Greased Lightning in die Wolken fliegen, soll das Sahnehäubchen werden.

Natürlich könnte es der jetzt Verstorbene sein Danny ist eine Fantasie von dem, was laut Good Housekeeping einen anderen Reddit-Nutzer zitiert haben könnte.

John Travolta and Olivia Newton-John
Haben ihre Treffen-niedlich am Strand schlecht gemacht?Paramount / Courtesy Everett Sammlung

“Danny versuchte, einen schönen Fremden vor dem Ertrinken zu retten, verlor dabei aber auch sein eigenes Leben”, schrieb der Kommentator und schlug vor, Danny habe den Namen “Sandy” erfunden, weil sie sich am Strand trafen.

“Er stellt sich vor, wie sein Leben gewesen wäre, wenn er sie gerettet hätte.”

Die Wahrheit ist, dass “Grease” in seiner ursprünglichen Form, geschrieben von Warren Casey und Jim Jacobs und ursprünglich im Jahr 1971 inszeniert, ziemlich dunkel war; die Version, die 1972 nach New York kam, war bereits bereinigt.

MEHR: Olivia Newton-John denkt darüber nach, wo ‘Grease’ Sandy und Danny jetzt sind

“Es ging von einer In-your-Face-Show über Kriminelle zu einer kolorierten Bande von liebenswerten Menschen, die Rock ‘n’ Roll sangen. Es ging von schwarzen Jacken zu rosa Jacken”, sagte Jacobs Playbill im Jahr 2011, als sie “The Original Grease” wiederbelebten in New York mit der American Theatre Company.

Aber wie auch immer es aussah, die ursprüngliche Bühnenversion hatte kein Auto, das in den Himmel aufstieg. (Das könnte für die meisten Produktionen ein bisschen teuer sein.) Das war reine Filmmagie.

Also gingen wir zur Quelle und fragten “Grease” Regisseur Randal Kleiser was er dachte. Er sagte TODAY in einer E-Mail: “Ich habe alle Kommentare und Theorien über das Ende von ‘Grease’ gelesen. Ich schreibe gerade ein Buch und werde alles darüber erzählen. “

Wir können nicht warten!

Auf jeden Fall ist der Film ikonisch und ausdauernd, egal wie man die Geschichte sieht: “Summer Nights” wie vor langer Zeit Wunder oder Tragödien.

Es ist die eine, die wir wollen!

Folge Randee Dawn auf Twitter.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 36 = 46

Adblock
detector