Ryan O'Neal: Farrah Fawcett gab mir die Erlaubnis mit TODAY zu sprechen

Ryan O’Neal: Farrah Fawcett gab mir die Erlaubnis mit TODAY zu sprechen

Farrah Fawcett mag 2009 gestorben sein, aber für ihren langjährigen Partner Ryan O’Neal ist sie immer noch sehr präsent. Als er sich TODAY via Satellit anschloss, um über seinen jüngsten Erfolg bei der rechtlichen Absicherung eines Andy-Warhol-Siebdrucks der verstorbenen Schauspielerin zu sprechen, sagte er: “Ich habe heute morgen mit ihr über deine Show gesprochen. Sie sagte, ich könnte es machen.”

Ein emotionaler O’Neal, der neben seinem Anwalt Martin Singer saß, war auf dem Operationstisch und hatte eine kleine Operation wegen Hautkrebs (“Mir geht es gut”, sagte er), als er von seinem Fall gegen die Universität von Texas erfuhr auch behauptet, der rechtmäßige Besitzer des Warhol-Porträts zu sein, war zu seinen Gunsten gegangen. 

“Mein Sohn Patrick hat mich aus dem Gerichtsgebäude angerufen”, erinnert er sich. “Er hat mir eine SMS geschrieben. Ich lag auf einem OP-Tisch. Da lief Blut über mein Gesicht und dann liefen mir Tränen über die Wangen und mischten sich mit dem Blut. Es war ein ziemlich erstaunlicher Moment für mich.”

Der Schauspieler sagte, es sei eine “lange Chance” für die Universität, nach dem Porträt gegangen zu sein, obwohl die Schule behauptete, dass Fawcett ihr gesamtes Kunstwerk in einem lebenden Trust an die Universität überließ. Aber der Schauspieler sagte, die Schule sei angefleht, ihm nachzugehen. 

“Ich habe Feinde, und einer von ihnen schickte 90 E-Mails an die Regenten dort, sagte, dass ich es gestohlen habe und dass es 30 Millionen Dollar wert sei und ich es gestohlen habe und sie sollten kommen und es bekommen”, sagte er.

Während des Prozesses hatte O’Neal ausgesagt, dass er mit dem Porträt seiner Liebe sprach. “Es scheint sich im Laufe der Jahre entwickelt zu haben”, sagte er TODAY zu dem geschätzten Kunstwerk zu sprechen. “Ich hatte es 18 Jahre lang in meinem Haus, das Gemälde.”

“Ich weiß, dass sie gesagt hätte: Kämpf für mich! Kämpfe für dieses Bild!” Sie hätte mir das gesagt “, sagte O’Neal TODAY von dem Prozess, der in seiner Beziehung mit der Schauspielerin schwierige Zeiten hervorbrachte. “Redmond und ich haben darüber gesprochen, und er sagte:, Lass uns gehen. ‘ Also haben wir Martin hier um Hilfe gebeten, weil es so aussah, als ob es ein schwerer Fall sein würde, und es stellte sich heraus, dass es nicht so war. “

Redmond O’Neal ist der 28-jährige Sohn der verstorbenen Schauspielerin und Schauspieler; Patrick O’Neals Mutter ist die Schauspielerin Leigh Taylor-Young.

Jetzt, da er den Siebdruck hat, verspricht O’Neal, dass er es nie wieder loslassen wird. 

“Es wird niemals verkauft werden”, sagte er. “Es wird weitergehen zu ihrem Sohn Redmond und seinen Kindern und seinen Kindern. … Es war immer von unschätzbarem Wert für uns. Sie war eine wundervolle Frau, und das ist, was übrig war. Das ist alles, was übrig war.”

18 Fotos
Diashow

Farrah Fawcett

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

49 − 44 =

Adblock
detector