Ryan Gosling, Emma Stone startet “SNL” Saisonpremiere mit spontaner Wiedervereinigung

Wusstest du, dass Ryan Gosling den Jazz gerettet hat??

Weil Gosling, 36, Jazz rettete. Und als Moderatorin der diesjährigen “Saturday Night Live” -Saison-Premiere war das Sparen von Jazz alles, worüber Gosling sprechen konnte.

“Ich habe mich nicht mehr so ​​aufgeregt gefühlt, seit ich den Jazz gerettet habe”, eröffnete der Schauspieler und Jazz-Sparer seinen Monolog. “Ich habe diesen Film ‘La La Land’ gemacht und dann haben alle gesagt, dass ich den Jazz gerettet habe. Ich denke, es war im Sterben und ich habe es gerettet.”

Aber während Gosling sich über die Tatsache, dass er den Jazz gerettet hat, selbstzufrieden scheinen mag, keine Sorge – der sparsame Jazz hat ihm seine Perspektive nicht genommen.

“Ich war die letzte Person, die dachte, er würde den Jazz retten”, erklärte Gosling. “Ich meine, ich war wie – ich, Ryan Gosling? Ich bin, wie, ein weißes Kind aus Kanada. Ich denke, ich kann versuchen, Jazz zu retten. Also tat ich es.”

Bild: Emma Stone and Ryan Gosling on the set of
“La La Land”, auch bekannt als der Film, in dem Ryan Gosling den Jazz rettete.Lionsgate

Selbst als er versuchte, seinen neuen Film “Blade Runner 2049” zu promoten, fiel es Gosling schwer, auf ein anderes kürzlich erschienenes Projekt zu verweisen, in dem er den Jazz gerettet hatte.

“Das Budget für ‘Blade Runner’ war verrückt. Es war wie 9 Milliarden … fast so viele Noten wie im Jazz”, sagte Gosling. “Aber Jazz geht es nicht nur um die Noten, die man spielt, sondern um die Noten, die man nicht spielt, weißt du, was ich meine? Oh, ich bin so froh, dass ich Jazz gerettet habe.”

Schließlich hatte “SNL” Darsteller Kenan Thompson genug. Thompson, 39, stürmte die Bühne und beschimpfte Gosling wegen seiner dürftigen Erklärung der Jazzgeschichte, bevor er Gosling als “schlechten Botschafter für Jazz” bezeichnete.

“La La Land” Co-Star Emma Stone machte sogar einen Überraschungs-Cameo, um Goslings Jazz-Splaining zu verhindern.

Ihr impromptu reunion was the best thing since Ryan Gosling saved jazz.
Ihre spontane Wiedervereinigung war das Beste seit Ryan Gosling den Jazz gerettet hat.SNL

“Ryan, du hast den Jazz nicht gerettet”, sagte Stone, 28. “Wie oft haben wir darüber gesprochen?

Sie habe den Jazz nicht gerettet “, fuhr Stone mit einem Lächeln und einer Zigarette fort.Wir Saved Jazz. “

Sei vorsichtig, ihr zwei. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis jemand anderes versucht, sich Anerkennung für die Rettung des Jazz zu verschaffen ….

Präsident Trump (immer noch von Alec Baldwin, 59, trotz der Rede, dass Baldwin die Rolle aufgeben würde) hat für den Jazz enorme Arbeit geleistet. Er hat den besten Jazz. Jeder weiß es!

Tatsächlich war das Sparen von Jazz in dieser Woche nicht auf Balduin-as-Trumps Agenda. Aber er hatte ein sehr, sehr intimes Treffen mit Generalstaatsanwalt Jeff Sessions, dargestellt von Kate McKinnon. (Während McKinnon, 33, ihren Hosenanzug für den Moment aufgehängt hat, sind wir froh zu sehen, dass sie sich nicht aus der politischen Parodie zurückgezogen hat.)

HGTVs “Property Brothers” waren auch auf dem Hackblock in einer Parodie namens “The Fliplets”, in der Gosling als einer von drei Haus renovierenden Brüder spielte. Er hatte eine existenzielle Linie.

“Anstatt sich den Dämonen zu stellen, die sie haben, gehen sie von Stadt zu Stadt und versuchen, ein Zuhause zu bauen, das sie nie hatten!” Goslings Charakter verstummte später den Geschichten seiner Brüder, die Experimente mit seiner eigenen Erinnerung bauen, indem er einen Mann beobachtete, der von einem Bus angefahren wurde.

Nichts ist sicher vor der Satire-Maschine, die “SNL” ist.

Nun, außer Jazz. Weil Ryan Gosling es gespeichert hat.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

91 − = 89