Rick Springfield enthüllt den Kampf mit seinem sexuellen Appetit

“Jessie’s Girl” machte Rick Springfield berühmt und im Alter von 31 Jahren war der Rocker ganz oben in seinem Spiel – sowohl in der Musik als auch im Fernsehen – und brachte ihn in die Rolle des Soap Studs Dr. Noah Drake am “General Hospital”.

Für die Außenwelt schien es, als würde Springfield das Traumleben Hollywoods führen. Aber in Wirklichkeit kämpfte Springfield gegen Depressionen und hatte ein Problem mit seinem sexuellen Appetit – ein Problem, das sein Leben fast ruinierte.

“Ich hatte ein riesiges Haus, Geld, eine wunderschöne Frau, Kinder, bereiste die Welt – und mir wurde klar, dass das nicht so war”, sagte Springfield in einem neuen, offenen Interview zu Access Hollywoods Billy Bush. “Und ich habe gemerkt, dass es mich nicht repariert hat.”

Springfield sagte, Depression habe ihn schon früh getroffen – Pubertät. Und es folgte ihm in seine rasende Karriere. In seinen neuen Memoiren “Late, Late At Night” gibt er seiner Depression sogar einen Namen: Mr. D.

“Ist es übertrieben zu sagen, dass du ein Problem mit Sexsucht hast?”, Fragte Bush den Sänger.

“Ich würde nicht sagen, dass das eine Übertreibung ist. Ich würde sagen, es ist ein Teil meines Lebens und Sexsucht ist … Ich benutze dieses Wort nicht in dem Buch, weil es nicht für mich ist, es ist nur mein sexuelles Problem “, erklärte Springfield. “Ich war nicht süchtig nach Sex … es war eine Gewohnheit, auf die ich als junger Musiker fiel. Es wurde kein Problem, bis ich schließlich jemanden fand, den ich deswegen nicht verlieren wollte. ”

Dieser Jemand, auf den sich Springfield bezieht, ist seine Frau von über 25 Jahren, Barbara.

“Wie nahe bist du dazu gekommen, sie zu verlieren?”, Fragte Bush.

“Sehr nah. Ich bin ihr schon ein paar Mal sehr nahe gekommen und die Wahrheit ist, dass wir beide wissen, dass wir besser zusammen sind als wir getrennt sind. Also haben wir die Zeiten, in denen ich vom Wagen gefallen bin, bekämpft – den Wagen mit Gas beworfen “, sagte Rick.

Springfield sagte, dass seine letzte “Nuke the Wagon” -Episode 2002 war, als er in Las Vegas arbeitete – aber was denkt seine Frau darüber, dass er seine Seele in seinem neuen Buch der Öffentlichkeit gezeigt hat?

“Wie fühlt sie sich darüber, was du teilst?”, Fragte Bush.

“Wirklich unbehaglich”, antwortete Springfield und fügte hinzu, dass sie zwar nicht einverstanden ist, aber sie versteht, wer er ist.

“Ich bin Schriftstellerin und sie hat einen Typen geheiratet, der über sein Leben schreibt”, fuhr er fort. “Alle meine Songs handeln von den meisten meiner Hits. Ehrlich. Beginnend mit “Sprich nicht mit Fremden.” Viele meiner besten Songs stammen von der dunklen Seite von mir. ”

Nach zweieinhalb Jahrzehnten zusammen, ist Springfield jetzt in seiner Treue zu seiner Frau bequem?

“Wirst du dich wieder verirren, denkst du?”, Fragte Bush.

“Gott, ich hoffe nicht. Ich hoffe nicht “, sagte Springfield. “Aber weißt du, es ist wie alles – es ist keine Selbstverständlichkeit.”

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

3 + 4 =

Adblock
detector