Paula Abdul kann in einem Schlag-auf-Schlag aufgeladen werden

Die Staatsanwaltschaft erwägt, ob sie gegen die Sängerin Paula Abdul wegen eines mutmaßlichen Autobahnunfalls im vergangenen Dezember Anklage erheben soll.

Frank Mateljan, Sprecher der Stadtstaatsanwaltschaft, sagte, ein Mercedes-Benz-Mitglied des “American Idol” -Rechts habe am 20. Dezember auf dem 101 Freeway im San Fernando Valley ein weiteres Auto gekappt. Der Fahrer habe beim Spurwechsel anscheinend nicht geschaut und nicht angehalten, Informationen auszutauschen, sagte er.

Niemand wurde bei dem Unfall verletzt. Der Fahrer und der Beifahrer im getroffenen Auto nahmen das Nummernschild des Mercedes ab und fotografierten es mit einer Handykamera, sagte Mateljan. Der Teller wurde zu Abdul zurückverfolgt.

Abdul war am Donnerstag außer Landes und konnte nicht sofort für einen Kommentar erreicht werden, sagte ihre Publizist Stephanie Sher.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

5 + 4 =

Adblock
detector