New Jersey bereitet sich auf das Leben nach “Sopranos” vor

Wenn das Schwein auf dem Dach ist, wissen die Leute “The Sopranos” nicht weit dahinter.

Das lebensgroße Schwein sitzt auf einem alten vernagelten Gebäude, das bald als Satriale’s, ein fiktiver Schweinefleischladen, in dem Tony Soprano und seine Jersey-Crew sich in HBOs gefeiertem Mob-Drama aufhalten, zum Leben erwacht.

Als die Show am 8. April ihre letzte Saison beginnt, bereiten sich Dutzende von Jersey-Geschäften und Einwohnern auf das Leben ohne Besetzung und Crew vor, die sie in den letzten acht Jahren kennengelernt haben.

Die Show wird hauptsächlich in einer New Yorker Bühne gedreht, aber viele Szenen werden im Garden State gedreht, um ein echtes Jersey-Gefühl zu vermitteln. Die meisten Städte und Geschäftsleute begrüßen “The Sopranos” – sie können die Dreharbeiten verfolgen, Fotos von den Schauspielern machen und sogar etwas Geld verdienen.

Viele Szenen wurden in Kearny gedreht, einer Arbeiterstadt jenseits des Passaic River von Newark und etwa 9 Meilen westlich von Manhattan. Bewohner haben gelernt, Hinweise zu erkennen, dass ein Shooting unmittelbar bevorsteht.

“Wenn Sie diese Schilder an den Polen sehen, wenn Sie die Kearny Avenue hinunterfahren, dann wissen Sie, dass es eng wird”, sagte der Bürgermeister von Kearny, Alberto Santos, und verwies auf die Flugblätter, die den Anwohnern empfehlen, die Straßen zu schließen. “Und wenn das Schwein auf das Dach geht, weißt du, dass es sehr nah ist.”

26 Fotos

Diashow

Promi-Sichtungen

Jake Johnson und Damon Wayans Jr. auf dem “Let’s Be Cops”, roten Teppich, Selena Gomez ist in Wachs und mehr verewigt.

Und wenn die Sopranos in der Stadt sind, tun Sie, was sie sagen – für einen Preis.

Die Irish-American Association, die das Gebäude neben Satriale besetzt, nimmt ihre irische Flagge und fliegt eine italienische Flagge während der Dreharbeiten. Der Verein hat im Laufe der Jahre $ 20.000 Mietgebühren bezahlt, sagte Richard Dunleavy, ehemaliger Vizepräsident. Die Stadt Kearny hat Genehmigungskosten von 76.650 $ gesammelt.

“Es tut mir leid, das wird die letzte Saison”, sagte Dunleavy. “Sie werden vermisst werden.”

Das Ende der Show wird auch ein anderes Aussehen für verschiedene “Sopranos” Locales bedeuten. Das Gebäude des Satriale wird abgerissen und durch Eigentumswohnungen und ein Parkhaus ersetzt. Im nahegelegenen Lodi wird der Satin Dolls Strip Club, besser bekannt als Bada Bing, renoviert.

“Es ist ein altes Gebäude”, sagte Nick D’Urso, General Manager von Satin Dolls. “Wir halten uns gerne an aktuelle Trends und behalten ein frisches Gesicht im Nachtclub.”

Während Kearny eine regelmäßige Stelle ist, suchten Pfadfinder immer nach den Seiten über Jersey, um die Indexe zu veranschaulichen, sagte Regina Heyman, der Standortmanager der Show und ein Jersey-Mädchen, das in Montclair aufgewachsen ist. Sie sagte, dass Show-Schöpfer David Chase “begeistert davon ist, dass es authentisch sein soll. Er ist dort aufgewachsen. Er hat es dort geschrieben. “

Die Show beschäftigt vier Vollzeit-Pfadfinder, die manchmal tagelang durch den Staat fahren, bevor sie ein Restaurant, ein Bürogebäude oder ein Zuhause finden, das dem entspricht, was die Autoren sich ausgedacht haben.

Die Pfadfinder sahen sich 25 Häuser an, bevor sie Janet Coles 121 Jahre altes Haus fanden, das für eine Episode benutzt wurde, in der Tony davon träumt, dass er in den Himmel gekommen ist und von seinem toten Cousin, gespielt von Steve Buscemi, besucht wird.

“Wir waren nicht wirklich sicher, ob wir es tun wollten, und es würde vom Inhalt dieser bestimmten Episode abhängen”, sagte Cole, der die Show nicht gesehen und DVDs angesehen hatte, um einen besseren Eindruck davon zu bekommen. Die Familie stimmte zu und hatte eine großartige Zeit, um das nächtliche Shooting zu beobachten.

Andere Orte waren nicht so schwer zu finden, wie eine Senioren-Gemeinde in West Orange, Green Hill genannt. Es wurde der Schauplatz für Green Grove, eine fiktive Ruhestandsgemeinde, in der Tonys Mutter Livia früh in der Serie lebte und in der letzten Staffel wieder auftauchte.

“Ich denke, die Inspiration für Green Grove kam, weil David Chase seine Mutter vor einiger Zeit in Green Hill hatte, als sie anfing”, sagte Toni Davis, Executive Director von Green Hill.

Als die Pfadfinder einen Konferenzraum mit Blick auf die Innenstadt von Newark für eine Büroszene brauchten, fanden sie schließlich den Anwalt Kevin Marino, der begeistert war.

“Sie haben eine Szene gedreht, und so viel Mühe ist darauf aufgekommen”, sagte er. “Man spürt wirklich, dass viele Stunden in ein paar Minuten gehen.”

An einem halben Dutzend anderer Orte im Norden von New Jersey, wo die Show gefilmt wurde, gibt es eine vertraute Nachwirkung: Fotos der Schauspieler und Erzählungen über die Invasion Dutzender Darsteller und Besatzungsmitglieder.

Sie verbrachten einen Tag bei Clear Eyes RX in Wayne, das als optischer Laden im Besitz von Ginny Sacks Bruder fungierte. Mitinhaber Fred Siwiec war überrascht, wie viele Techniker hereinkamen, um alle Glühbirnen zu wechseln, Messungen vorzunehmen und eigene Plakate für die Waren aufzuhängen.

“Es war unglaublich zuzusehen”, sagte er und stand vor Fotos von sich selbst und Paulie. Das Geschäft wurde mit 6000 Dollar entschädigt, sagte er.

Die Pfadfinder fanden schließlich Nori Sushi in Wayne für eine Szene, in der Carmela und Tony speisen. Heyman sagte, das Drehbuch erfordere ein bestimmtes Aussehen, und das Restaurant musste auch 75 Personen aufnehmen.

“Es gab jede Menge, die nicht dazu passte, in einem Einkaufszentrum zu sein”, sagte sie. “Sobald Sie (an der richtigen Stelle) gefunden haben, funktioniert das Layout nicht immer. Viele Sushi-Restaurants sind klein. “

Die Arbeit der Show vor Ort hat auch zu Freundschaft und Gastfreundschaft geführt. Mitglieder des Irish-American Association, das Gebäude neben dem Schweinefleisch-Laden in Kearny, haben Getränke mit der Besetzung und Crew geteilt. Aber Dunleavy hat noch kein Autogramm von James Gandolfini, der Tony spielt.

“Zu Tony zu kommen ist wie ein Treffen mit dem Papst”, sagte er. “Also habe ich ihn einfach in Ruhe gelassen und hoffe, dass ich mir ein Bild von ihm machen kann, bevor er seinen Job beendet.”

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

24 − = 20

map