“Muppet Guys Talking” bietet einen seltenen Blick auf die Puppenspieler der “Sesame Street”

Aufgewachsen mit “Sesame Street” und “The Muppet Show”, waren einige unserer frühesten Freunde gutherzige, freche Puppen: Miss Piggy, der Graf, Krümelmonster, Grover und Gonzo.

Aber die Leute, die die Puppen angetrieben haben … nun, wir haben ihnen nicht so viel Liebe und Aufmerksamkeit gegeben.

Das kann sich jetzt ändern, dank eines neuen Dokumentarfilms mit dem Titel “Muppet Guys Talking”, der fünf der ursprünglichen Puppenspieler hinter einigen der geliebten bekannten Namen zeigt: Jerry Nelson, Fran Brill, Dave Goelz, Bill Barretta und Frank Oz.

Muppet Guys Talking
Die Mädels und Typen hinter “Muppet Guys Talking”, Frank Oz in der Mitte.Mit freundlicher Genehmigung von Frank Oz

In dem Film, der ab Freitag, 16. März verfügbar ist, sitzt die alte Bande herum und erinnert sich an die Arbeit für den Muppets-Schöpfer Jim Henson, der 1990 im Alter von 53 Jahren plötzlich starb. Außerdem gibt es viele großartige Hinter-den-Kulissen Aufnahmen von ihnen verleihen den Puppen eine Hand (buchstäblich)!

Von allen im Doc ist Oz ‘Name wohl der bekannteste – er ist die Stimme und die Hand hinter Grover, Cookie Monster, Piggy und Yoda aus “Star Wars”. Er hat vor einiger Zeit Puppen verlassen und ist jetzt hauptberuflicher Regisseur von Filmen wie “Dark Crystal” (1982), “Dirty Rotten Scoundrels” (1988), “In & Out” (1997) und jetzt “Talking”.

Das cookie Monster and his companion; Frank Oz; yesterday talked with Star staff writer Sid Adilman / Muppets Talking
Frank Oz hält in den frühen Tagen der “Sesamstraße” das Krümelmonster; und in “Muppet Guys Talking”.Getty Images /

Das bedeutet, dass Oz eine Perspektive auf ein Leben von “Sesam” und den Muppets hat, die niemand sonst tut. Er teilte sieben lustige, erstaunliche Leckerbissen mit HEUTE, die Sie vielleicht nie über Ihre fuzzy Freunde … und ihre Handler gewusst hätten:

Jedes Muppet vor der Kamera benötigte seinen eigenen Puppenspieler, und einige der Setups (wie der Doc zeigt) könnten geradezu gefährlich sein.

“Jim wollte nur das Unmögliche tun”, sagte Oz. “Wir zeigen einige der härteren Setups – unter Wasser, mit einem Fahrstuhl, einem Lagerfeuer – im Film, weil sie zeigten, wie unglaublich hart wir arbeiteten und wie unmöglich es war. Alles was Jim interessierte, war Qualität. Er würde alles dafür tun.” der Schuss – alles. “

Sesam Street
“Sesame Street” im Jahr 1970: Daniel Seagren hält Roosevelt Franklin, Jim Henson hält Oma Fanny Nesselrode und Frank Oz mit Betty Lou während einer Probe in New York City.Getty Images

Oz ‘Frau, Victoria Labalme, überredete ihn zu “Reden”.

“Sie dachte, dass es einen echten Wert darin sehen würde, wie Menschen in einer Situation zusammenarbeiten können, in der es keine Eifersucht gibt, keine Spannung, und alle tun ihr Bestes,” sagte er. “Sie fühlte, dass das eine wertvolle Botschaft war, die man um die Welt schicken konnte. Sie hat mich ein Jahr lang geärgert.”

Die Puppen waren oft Ausdruck ihrer Handlerpersönlichkeiten.

“Wir würden Teile von uns selbst auswählen und sie in die Puppen stecken”, sagte Oz. “Von all den Charakteren, die ich im Inneren spielte, würde ich sagen, dass ich Grover und Fozzie (Bear) am nächsten stehe. Wir alle verstecken Grover in uns selbst – die reinen Teile von uns selbst, die wir vorsichtig rauslassen müssen, es sei denn, wir kennen und vertrauen ihnen Ich sehe Teile von ihnen in mir durch “Reden”: Bert, der langweilig ist, Fozzie, der versucht, Leute zum Lachen zu bringen. “

DAS GREAT MUPPET CAPER
Gonzo, Kermit, Miss Piggy und Fozzie Bear im Jahr 1981 “The Great Muppet Caper”.Everett

Apropos Bert und Ernie … es stellt sich heraus, dass sie wirklich nur gute Freunde sind.

“Es verwirrt mich (die Leute haben spekuliert, dass sie ein schwules Paar waren)”, sagte er. “Niemand fragt, ob Abbott und Costello schwul waren, ob Laurel und Hardy schwul waren. Sie fragen nicht, ob die Drei Tenöre zu dritt sind. Ich denke, die Leute wollen, dass es wahr ist, weil sie es für lustig halten.”

SESAM STREET, Ernie with his Rubber Ducky, and Bert, 1969
“Sesamstraße” Bert und Ernie, nur gute Freunde.Everett

Oz und der verstorbene Jim Henson waren auch enge Freunde, und Oz denkt immer noch häufig an ihn.

“Ich träume von ihm”, sagte er. “Das Schwierigste an ihm war, ihn zu verlieren. Nach einer Einstellung sahen wir uns an und ohne zu reden, wussten wir, was wir bei der nächsten Einstellung tun mussten. Diese Dinge passieren einfach, ohne zu wissen, warum. So schön ist das. “

Die Leute reagieren weiterhin auf die Muppets aus Gründen, die sogar für Oz mysteriös sind.

“Alles, was ich weiß, ist in irgendeiner Form, in gewisser Weise berühren diese Charaktere Menschen”, sagt er. “Es gibt eine Anerkennung, die transzendent und erkennbar ist, weil wir alle verschieden sind – und sie sind verschieden, aber dennoch inklusive.”

7 Fotos
Diashow

Aus den Gedanken von Jim Henson: Ein Blick zurück auf den Mann hinter den Muppets

Jim Henson, vor allem bekannt als das Genie hinter Kermit der Frosch, Big Bird und Oscar the Grouch, war ein kreatives Genie und ein echtes amerikanisches Original. Brian Jay Jones ‘neues Buch “Jim Henson: Die Biographie” (Ballantine Books) nimmt einen tiefen Einblick in das außergewöhnliche Leben des “sanften Träumers”, dessen Fantasie die Welt berührte.

“Muppet Guys Talking” ist jetzt exklusiv zum Kauf und Streaming bei MuppetGuysTalking.com erhältlich.

Folge Randee Dawn auf Twitter.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 3 = 4

Adblock
detector