Moore Bodyguard verhaftet auf Gewehrladung

Ein Bodyguard, der den ausgesprochenen Filmemacher Michael Michael Moore beschützt hatte, wurde am Flughafen Kennedy International verhaftet, weil er angeblich eine Pistole ohne New Yorker Lizenz tragen soll.

Patrick Burk, 34, musste sich einer Anklage wegen krimineller Waffenbesitzes stellen. Die Staatsanwälte hatten den Namen seines Anwalts nicht.

Burk wurde am Mittwochabend von der Polizei verhört, nachdem er einen Ticketagenten der United Airlines darüber informiert hatte, dass er seine Waffe – entladen und in einer Tasche – auf einem Flug nach Los Angeles mitnehmen wolle, sagte Tony Ciavolella, Sprecher der Port Authority.

Der Bodyguard, der für die kalifornische Sicherheitsfirma Gavin de Becker & Associates arbeitet, sagte der Polizei, er sei Anfang des Monats mit Moore nach New York gereist, sagte Ciavolella. Er produzierte Lizenzen für seine Mauser Pistole aus Kalifornien und Florida, aber nicht New York, was seine Verhaftung veranlasste.

Moore-Sprecher Mark Benoit sagte, der Filmemacher sei “nicht da und habe damit nichts zu tun”.

Burk wurde in der Vergangenheit manchmal beauftragt, Moore zu beschützen, ist aber nicht sein persönlicher Leibwächter, sagte Gavin de Becker.

De Becker verteidigte Burk und sagte, er sei am Flughafen ordnungsgemäß vor Ort gewesen. Er nannte ihn “einen führenden Fachmann auf seinem Gebiet”.

Moore, der Regisseur von “Fahrenheit 9/11”, gewann 2002 den Dokumentarfilm Academy Award für “Bowling for Columbine”, einen vernichtenden Blick auf die Waffenkultur in Amerika.

In einem Interview letztes Jahr mit dem Playboy-Magazin nannte Moore die National Rifle Association eine “radikale, freakige Gruppe”.

“Die meisten Amerikaner sind mit mir dabei”, sagte er über strengere Waffenkontrollen. “Sie verstehen, dass Entenjäger keine Uzis und Cop-Killer-Kugeln brauchen.”

Als NRA-Sprecher Andrew Arulanandam am Donnerstag über die Verhaftung von Moores Leibwächter befragt wurde, sagte er: “Aufgrund empirischer Beweise ist dies der Höhepunkt der Heuchelei.”

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

75 + = 82

map