Mit dem Ende von “Kitchen Nightmares” kannst du Gordon Ramsays 5 schönsten Momente erleben

Bitte überprüfen! Nach sieben Jahren bei Fox, beendet Starkoch Gordon Ramsay seine Hit-Restaurant-Reality-Serie “Kitchen Nightmares”. Ramsay beschrieb die Erfahrung als “eine erstaunliche Reise” in einer Ankündigung auf seiner Website am Montag und fügte hinzu: “Es war ein sprengen, aber es ist Zeit, es einen Tag zu nennen. ”

In der Show reiste Ramsay um die Welt, um versagende Restaurants zu renovieren – und verlor oft seine Beherrschung durch sture Besitzer und Köche. (Hier sieht man dich, Amy’s Baking Co.) In der Tat wurde er so berühmt für seine beleidigenden Beleidigungen, es ist leicht zu vergessen, dass Ramsay eine weichere Seite hat. Sieh dir diese fünf zärtlichen Momente aus einer ansonsten harten Serie an.

Bild: Chef Gordon Ramsay and restaurant owners
Diese Restaurantbesitzer waren glücklich wie Muscheln, als Ramsay (links) ihre Chowder genoss.Heute

Die Zeit mochte er das Essen
In einem Restaurant in New York, das Ramsay 2011 besucht hatte, zuckte er bei der “gruseligen” Einrichtung zusammen und stellte sogar den Namen der Stadt in Frage (“Mount Sinai – klingt ein bisschen nach …”) Zyanid“). Die Zuschauer waren überwältigt, als er in eine Tasse Clam Chowder löffelte und es seinem Gaumen schmeckte. “Schön gewürzt, gut schmeckend und perfekt für einen Wintertag”, informierte er ungläubig den Besitzer, der genauso überrascht schien.

Die Zeit, die er einem Anfänger geholfen hat
Mit 21 Jahren war Küchenchefin Danielle leidenschaftlich, aber unerfahren – und ihr Mittagessen in Philadelphia geriet in finanziellen Ruin. Ramsay hielt seine üblichen Tiraden zurück und engagierte stattdessen einen erfolgreichen lokalen Gastronom, der den jungen Koch für einen Monat betreute. “Ich habe endlich jemanden, der sich darum kümmert”, sagte eine emotionale Danielle den Kameras. “Ich kann lernen, wie man das macht und es richtig macht.”

Die Zeit, die er in eine Umarmung einwilligte
In diesem denkwürdigen 2009 Clip war Restaurantbesitzer Peter frazed und in der Nähe von Tränen während eines hektischen Abendessens. Nachdem er von Ramsay ein aufmunterndes, aufmunterndes Gespräch erhalten hatte, sammelte Peter seinen Mut. “Kann ich um einen Gefallen bitten?” Wagte er mit zittriger Stimme hervor. “Kann ich eine Umarmung haben?”

Ramsay hielt einen Moment inne, bevor er nachgab. “Warum nicht?”, Erwiderte der Superstar. »Hier sind wir.« Ramsay umhüllte den Besitzer in einer Umarmung und bot dann einen ermutigenden High-Five an.

Melden Sie sich für die neuesten Nachrichten aus der Unterhaltungsbranche direkt in Ihrem Posteingang an

Die Zeit, in der er aufhörte zu fluchen (oder es zumindest versuchte)
Auf der britischen Version von “Kitchen Nightmares” war Ramsay frustriert mit einem Koch, der während seiner Schichten rauchte und trank. Anstatt den schlampigen Koch zu beschimpfen, brachte Ramsay ein Sparschwein herein und schlug einen Deal vor: Er würde für jedes Schimpfwort, das er äußerte, eine Münze einwerfen, während der Koch dasselbe für jede Zigarette oder jedes Getränk tun würde, die er hatte. Am Ende ging Ramsay fast pleite (während der Koch sein ganzes Geld behielt), aber die Mühe war schön zu sehen. “Es ist schwer, die Angewohnheit eines Lebens zu brechen”, gab Ramsay zu.

Die Zeit, als er einen Hausbesuch machte
Geld ist nicht das einzige, was auf dem Spiel steht, wenn ein Geschäft beginnt zu stürzen. Im Jahr 2013 besuchte Ramsay die Frau von Mitch, einem kämpfenden New Jersey Gastronom, der besiegt und zurückgezogen wurde. Ramsay schlug eine geheime gemeinsame Anstrengung vor, um das Vertrauen des Mannes wiederherzustellen. “Wir müssen Mitch zurückholen und ihm helfen, eine Form von Stolz in seiner Arbeit zu finden”, sagte Ramsay der Frau des Mannes. “Der Turnaround wird gewaltig sein, aber ich kann das ohne dich nicht machen.”

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 4 = 6

Adblock
detector