Miley Cyrus darüber, ein Kinderstar zu sein: “Ich habe nicht bemerkt, wie viel Druck ich hatte”

Es ist schon eine Weile her, seit Miley Cyrus uns wirklich geschockt hat.

Und das ist gut für die Schauspielerin / Musikerin / ehemalige “The Voice” -Coach, die es sich einmal angewöhnt hat, jedem Fotografen die Zunge rauszuhauen, für ein Video nackt eine Abrissbirne zu spazieren und die ganze Nation “Twerking” zu erkennen “Als Tanzbewegung. Jetzt, mit 24, beginnt Cyrus sich zu fühlen … nun, ein bisschen erwachsen.

https://www.instagram.com/p/BWeBwSlBF_a

“Ich fühle mich wirklich sehr weit weg von dieser Person”, erzählt sie Harpers Bazaar in der neuesten Ausgabe des Magazins. “Ich möchte nur, dass die Leute sehen, dass dies der ist, der ich gerade bin.”

https://www.instagram.com/p/BVxjb7ZBk5g

Cyrus, die 2006 als Kinderstar von Disney Channels “Hannah Montana” durchbrach und nach dem Ende der Show in eine Pop-Prinzessin überging, veröffentlichte im Mai ein neues Lied, “Malibu” veröffentlichen ihr sechstes Studioalbum im Oktober.

2013 MTV Video Music Awards - Show
Miley Cyrus und Robin Thicke ließen uns alle fragen, was los war, als sie bei den MTV Video Music Awards 2013 in New York City auf die Bühne traten.Getty Images

“Ich sage nicht, dass ich nie ich selbst war”, fährt sie fort. “Wer ich auf dem letzten Album war, war wirklich, wer ich bin. Es sind nur ich selbst, viele verschiedene Leute, weil ich mich sehr verändert habe.”

In einer TV-Show in der Öffentlichkeit aufzuwachsen war eine überwältigende Erfahrung, bemerkt sie, obwohl sie aus einem Haushalt mit einem Showbiz-Tierarzt kommt: ihrem Country-Superstar-Vater Billy Ray Cyrus.

https://www.instagram.com/p/BWBMTd4hKgQ

“Es gibt so viel, woran ich mich nicht erinnern kann, ein Kinderunterhalter zu sein, weil es so viel in meinem Kopf behalten hat”, erinnert sie sich. “Es ist wie alles, wenn du dabei bist. Ich habe nicht bemerkt, wie viel Druck ich hatte und wie das mich bis in dieses Jahr geprägt hat.”

Wie bei all ihren Mätzchen – Zunge, Twerking und dergleichen – scheint sie nichts zu bereuen. “Die Leute waren so schockiert über einige der Dinge, die ich getan habe”, sagt sie. “Es sollte schockierender sein, dass ich, als ich 11 oder 12 Jahre alt war, volle Haare und Make-up, eine Perücke bekam und erzählte, was ich von einer Gruppe meist älterer Männer anziehen sollte.”

Hollywood Radio & Television Society Presents
Miley Cyrus als Hannah Montana, singt auf dem Hollywood Kids Day 2006 in Hollywood.Getty Images

In diesen Tagen umarmt sie ihren leicht abgeschwächten Blick und ihre Haltung – und das wilde Kind darin. “Ich denke, ich zeige den Menschen, dass sie sie selbst sein können”, sagt sie. “Ich denke auch, dass etwas, was mir wichtig war, in dieser nächsten, kleinen, Übergangsphase meiner Karriere ist, dass ich keine Lust habe, cool zu sein. Ich möchte einfach ich selbst sein.”

Folge Randee Dawn auf Twitter.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

23 + = 28

Adblock
detector