Michael Keaton hat 2 perfekte Worte, um die Rede bei Kent State zu beenden

Michael Keaton hat 2 perfekte Worte, um die Rede bei Kent State zu beenden

Die diesjährige Seniorenklasse an der Kent State University wurde noch nicht einmal geboren, als Michael Keaton zwei Worte als Caped Crusader auf der großen Leinwand aussprach.

Allerdings hat die neue Generation den originalen Kino-Dark Knight nicht vergessen, wie Keaton zeigte, als er am Mittwoch mit den letzten zwei Worten seiner Antrittsrede das Haus herunterbrachte.

“Ich habe zwei Worte, an die ich euch alle erinnern soll”, sagte er. “Sie sind sehr wichtig, und wenn ich dich mit irgendetwas zurücklasse, werde ich dich mit diesen zwei Worten verlassen. Und diese zwei Worte sind: “Ich bin Batman.”

Keaton, 66, spielte die Hauptrolle in Tim Burtons “Batman” im Jahr 1989 und erneut in “Batman Returns” im Jahr 1992.

Der Oscar-nominierte Star von “Beetlejuice”, “Birdman” und “Spotlight” sagte am TODAY im Jahr 2015, dass er “für alles” sei und Batman spielen würde, wenn er die Chance hätte.

Michael Keaton: “Birdman” ist Favorit meiner Filme

Jan.07.201506:24

“Als ich ‘Batman’ gemacht habe, war es wirklich eine Frage von … wir haben viel herausgefunden, als wir mitgingen”, sagte er. “Der Charakter war wirklich … Bruce Wayne. Das war mein Weg. … Der Rest des Stoffes versuchte wirklich nur herauszufinden, wie es in einem riesigen schwarzen Gummianzug gelingen würde, irgendeine Art von Schauspielerei zu machen.”

Jetzt brauchen wir nur noch Jack Nicholson, der eine Gruppe von Hochschulabsolventen fragt, ob sie “jemals mit dem Teufel im fahlen Mondlicht getanzt haben” und die Sprechsaison beginnt.

Folgen Sie TODAY.com Schriftsteller Scott Stump auf Twitter

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 61 = 69

Adblock
detector