Mayim Bialik redet über Co-Parenting: “Scheidung ist nicht das Ende einer Familie”

Die Schauspielerin und Neurowissenschaftlerin Mayim Bialik war kürzlich in den Schlagzeilen.

Anfang dieser Woche hat der Star der “Big Bang Theory” ihre ikonische Szene aus dem erfolgreichen Film “Beaches” von 1988 mit Co-Star Marcie Leeds neu erschaffen. Aber die residierende Filmemacherin des Fernsehens nimmt auch ein Thema ernst, über das sie nie zuvor öffentlich gesprochen hat: ihre Scheidung.

Bialik, 40, besuchte am 18. August ihren beliebten YouTube-Kanal, um sich erstmals ihren Fans zu öffnen. In einem Video mit dem Titel “Divorce” spricht die Mutter von zwei Jungen an, wie das Leben in einer Welt nach der Scheidung wirklich ist und wie sie in einer echten modernen Familie Co-Parenting schafft.

In dem Clip beginnt Bialik mit der Aussage, dass dieses Video sich von den anderen unterscheidet: “Ich bin geschieden und seit meine Kinder 4 und 7 Jahre alt waren”, sagt sie.

Jetzt, drei Jahre nach der Trennung von ihrem Ex-Mann Michael Stone, sagt die vierfache Emmy-Kandidatin, dass sie Mutter zu diesem Thema ist, um nicht die Privatsphäre ihrer ehemaligen Partnerin oder die ihrer Kinder zu verletzen – bis jetzt.

“Allerdings würde ich gerne auf eine Art und Weise darüber sprechen, die einigen von Ihnen helfen könnte, die etwas Ähnliches durchmachen”, sagt sie, “oder könnte die Leute darüber aufklären, wie die Scheidung in manchen Familien aussehen kann.”

VERBINDUNG: Mayim Bialik darüber, warum “Blossom” bahnbrechend war, wo Charakter jetzt sein würde

Bialik legt es in drei (vielleicht nicht so einfachen) Schritten dar:

1. Dinge gemeinsam tun.

Die Schauspielerin versucht, das gesündeste Umfeld für ihre Kinder zu schaffen, damit sie sich im Scheidungsgebiet entfalten können, und das bedeutet, Zeit mit ihrem Ex-Ehemann zu verbringen. Sie feiern zusammen Ferien, gehen gemeinsam in die Synagoge und bemühen sich, die Familie unter ein Dach zu bringen.

“Ist es immer perfekt und genau das, was ich will?” Sie sagt. “Natürlich nicht. Aber wir alle enden zusammen, und das ist buchstäblich das Wichtigste.”

VERBINDUNG: Denken über eine Scheidung? Stellen Sie sich diese 6 Fragen zuerst

2. Bleiben Sie weiterhin Teil der Familien der anderen.

“Ich spreche immer noch mit der Mutter meines Ex-Mannes, mit meinem Vater und meinen Großeltern, mit Tanten und Onkeln”, sagt sie.

Hier ist kein Platz für Peinlichkeiten! Warum? “Scheidung ist nicht das Ende einer Familie”, sagt Bialik. “Es ist das Ende einer nuklear Familie. Es ist das Ende einer Familie, die in einem Haus lebt. Aber wir haben immer noch Verantwortung für die Familien des anderen und für unsere Kinder als Familie. “

Sie behauptet, dass eine engere Einheit trotz Scheidung nur dazu dient, das Leben ihrer Kinder zu “stärken”.

3. Versuchen Sie, gutes Verhalten zu modellieren.

Für Bialik bedeutet dies, dass kein “Trash Talk” stattfindet, egal ob vor oder hinter den Kindern. Stattdessen haben sie und Stone den Präzedenzfall geschaffen, um einen positiven Gesprächsfluss aufrechtzuerhalten, wenn sie sich gegenseitig diskutieren.

Aber machen Sie keinen Fehler – sie gibt zu, dass “Dinge, die mein Ex getan hat, als wir verheiratet waren, mich damals geärgert haben, mich immer noch ärgern.”

“Warum also die Mühe machen?” sie argumentiert. “Das Leben ist keine Generalprobe.”

VERBINDUNG: “Remember to atmen”: 8 Möglichkeiten, um als Elternteil cool zu bleiben

Sie gibt Stone sogar die wohlverdiente Anerkennung dafür, wie “mutig” er sein Leben der Tatsache gewidmet hat, dass er mitten in ihrer beschäftigten Karriere ein Vollzeitvater ist und ihren Anhängern sagt, dass das Beste, was sie tun kann, dankbar dafür ist. wunderbare “Elternschaftskameradin hat sie, und” weiterhin das Bild der perfekten Familie zu erschüttern. “

“Wir können das Beste aus dem machen, was wir haben”, fährt sie fort. “Und in einigen Fällen können wir das Beste aus dem machen, was wir noch haben. Das machen Familien.”

Sie erinnert die Menschen daran, Gedanken loszulassen, die sich auf die Vergangenheit beziehen.

“Je mehr Zeit du damit verbringst, mit was präsent zu sein ist, desto größer ist das Potenzial für das Wachstum dieses Glücks. ”

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 42 = 48

Adblock
detector