Mariah Carey “beschämt” nach dem Silvester-Fiasko

Jemand hat den Ball fallen gelassen, als Mariah Careys Live-Auftritt am Samstagabend auf “Dick Clarks Silvester Rockin ‘Eve mit Ryan Seacrest” stattfand, und jetzt bricht die Sängerin ihr Schweigen darüber.

Mariah Carey performs during a concert in Times Square on New Year's Eve in New York
Mariah Carey tritt am Silvesterabend live auf dem Times Square auf.STEPHANIE KEITH / Reuters

Nur wenige Tage nachdem Carey Schwierigkeiten hatte, durch ein vielbesungenes Set zu kommen – das mit sehr wenig Gesang, einigen Kommentaren und einem frühen Verlassen der Bühne versehen war – schlägt die “Emotions” -Macherin das Ereignis zurück, das sie “beschämt” zurückließ.

“Alles was ich sagen kann ist, dass Dick Clark eine unglaubliche Person war und ich hatte das Glück, mit ihm zu arbeiten, als ich anfing, in der Musikbranche zu arbeiten”, sagte Carey Entertainment Weekly von der Ikone, die einst die Show leitete. “Ich bin der Meinung, dass Dick Clark es einem Künstler nicht erlaubt hätte, das durchzumachen und er wäre genauso beschämt gewesen wie ich in Echtzeit.”

VERBINDUNG: Mariah Carey schüttelt Silvester Leistung, freut sich auf weitere “Schlagzeilen”

Während der katastrophalen Aufführung erzählte Carey der Menge, dass sie die Musik nicht hören konnte und sagte: “Wir hatten keinen [Soundcheck], da die Musik ohne ihre Begleitung weiterlief.

Neu Year's Eve 2017 In Times Square
“Ich bin der Meinung, dass Dick Clark es einem Künstler nicht erlaubt hätte, das durchzumachen, und er wäre genauso beschämt gewesen wie ich in Echtzeit”, sagte der Sänger. Theo Wargo / Getty Images

“Es wird mich nicht davon abhalten, in Zukunft ein Live-Event zu machen”, versicherte sie im Interview. “Aber es wird mich weniger vertrauensvoll machen, jemanden außerhalb meines eigenen Teams einzusetzen.”

Ein Mitglied von Careys Team, ihre Managerin Stella Bulochnikov, sagte gegenüber Entertainment Tonight, dass das Silvester-Event “große technische Probleme hatte” und sagte, dass die Entscheidung der Produktionsfirma das Debakel für die spätere Westküsten-Sendung sei. wie sie einen viralen Moment wollten. “

RELATED: Mariah Carey isst nur diese 2 Lebensmittel jeden Tag

Aber Dick Clark Productions bestritt dies in einer kürzlichen Erklärung.

“Als der führende Produzent von Live-TV-Events seit fast 50 Jahren sind wir stolz auf unseren guten Ruf und unsere langjährigen Beziehungen zu Künstlern”, heißt es in der Erklärung. Dick Dick Clark Productions, als Produzent von Musikshows, einschließlich der American Music Awards, Billboard Music Awards, Neujahrs Rockin ‘Eve und Academy of Country Music Awards, würden den Erfolg eines jeden Künstlers absichtlich aufs Spiel setzen, ist verleumderisch, empörend und offen gesagt absurd. “

Neu Year's Eve 2017 In Times Square
Dick Clark Productions sagte in einer Erklärung, dass es technische Störungen gab, aber dass ihre Crew “keine Beteiligung” an dem Missgeschick hatte. Theo Wargo / Getty Images

Was Carey angeht, hat sie im Anschluss an die Vorstellung jede Menge Unterstützung bekommen, wo es ihr am wichtigsten ist.

“Meine wahren Fans waren so unterstützend”, sagte sie EW. “Und ich bin so dankbar für sie und alle in den Medien, die herauskamen, um mich nach der Tat zu unterstützen, weil es wirklich eine unglaubliche Weihnachtszeit war, die sich in einen schrecklichen Silvester verwandelt hat.”

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 54 = 59