Marc Anthony findet den Geist von Héctor Lavoe

Marc Anthony findet den Geist von Héctor Lavoe

Der Grammy-Gewinner Marc Anthony wurde von den Produzenten von “El Cantante” zum legendären Salsa-König Héctor Lavoe ausgewählt. Laut einem seiner Co-Stars – Manny Perez – verkörperte der 38-jährige spanische Harlem den Geist von Lavoe von AIDS im Jahr 1993.

“Die Schönheit von Marc ist das erste, er sieht aus wie Héctor, und es ist, als wäre er der Geist von Héctor Lavoe”, sagte Perez, der Lavoes rechte Hand Eddie in dem Film spielt, der am Freitag in die Kinos kommt. “Er hat dieses Ding mit seiner Hand, seinem Mund. Wenn du Tapes von Lavoe siehst, macht er die gleichen Sachen. “

Anthony, dessen Ehefrau, Jennifer Lopez einer der Produzenten und Stars des Films ist, sprach über die Rolle eines seiner Helden aus der Kindheit. Er arbeitete mit seiner Frau und den Einflüssen von Lavoe, der Ende der 60er Jahre mit Willie Colons Band begann. hatte während eines kürzlichen Interviews mit MSNBC.com eine eigene Karriere.

MT: Also, ich habe gehört, dass in dir Geister leben?

MA: Oh Mann, wer hat dir das gesagt??

MT: Manny, er hat gesagt, du hast den Geist von Héctor Lavoe in dir.

MA: Oh Mann, es gab viele dieser Momente. Es gab einen Interviewer, der Héctor live gesehen hatte und sie sagte: “Es gab einen Moment in dem Film, in dem ich nicht wusste, dass es nicht er war.” Ich war am Set und die Familie, die wer konnten sich nicht von ihm verabschieden, sie waren am Set und ich wollte vorbeikommen und Hallo sagen. Ich glaube, es war seine Nichte, die mich gepackt hat und gerade angefangen hat zu weinen. Sie sagte: “Lass mich dich für ein paar Momente halten.” Ich sagte, ich sei nicht er, aber das habe ich verstanden. Es war sehr interessant.

MT: Woran erinnerst du dich an ihn??

MA: Woran erinnere ich mich an Héctor? Ich erinnere mich an die Geschichten des Menschen. Ich erinnere mich offensichtlich an seine Musik. Ich erinnere mich, dass er nur allgegenwärtig war. Es würde auf der Straße reden, dass er nicht für eine Show auftauchte. Er hatte diese treue Gefolgschaft. Ich war zu jung, um ihn im Palladium zu sehen und all das Zeug, aber ich durfte ihn am Orchard Beach besuchen.

MT: Was hast du gedacht, als du vor fünf Jahren das Drehbuch bekommen hast??

{
"Typ": "Diashow",
"Element": null,
"html": null
}

MT: Wie sind Sie an die Rolle herangegangen? Das war ein Typ, der so viele Probleme hatte.

MA: Ich habe einige Dinge herausgefunden – als wäre er ein Schizophrener. Er hatte die Frauen, die Drogen und alle Tragödien, aber er hatte es auch mit einer echten Krankheit zu tun. Ich hatte eine große Verantwortung, die menschliche Seite des Mannes zu zeigen und womit er kämpfte. Ich war früh sehr klar, dass ich nicht hineingehen und meine Wahrnehmung von ihm spielen würde. Das wäre nur ein E gewesen! Wahre Hollywood-Geschichte. Ich wollte in den Mann eindringen.

MT: Wie hat seine Musik deine Musik beeinflusst??

MA: Du kannst mir nicht helfen. Ich wusste nicht, welchen Einfluss es bis zur Recherche hatte. Sie begegnen diesen Künstlern, die ein Teil Ihres Lebens werden – er war fast wie der Soundtrack zu meinem Leben – er war die einzige Konstante, Héctor Lavoe. Wenn es darum ging, zu recherchieren, gab es eine Geschichte, die mit jedem einzelnen dieser Songs verbunden war. Ich würde ein Lied spielen und realisieren, dass es der mitreißende Song meiner Mutter war! Ich bin sicher, dass es irgendwie in meinen Stil eingedrungen ist, manche wie. Wie konnte es nicht?

MT: Wie war es mit Jennifer zu arbeiten??

MA: Es war toll. Wir waren wirklich nur auf diesem Kreuzzug, um Héctor richtig zu machen – um seine Geschichte zu erzählen. Da waren einige Szenen, die einfach nur verrückt waren. Sie waren so weit von unserer Realität entfernt. Danach haben wir uns sehr normal gefühlt. Es war als wären wir ein guter Schatz. Waren gut.

Miki Turner ist freischaffender TV-Produzent / Autor in Los Angeles. Sie kann unter [email protected] erreicht werden

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 48 = 49

Adblock
detector