Luke Bryan hat seiner Frau ein Paar Baby-Kängurus zu Weihnachten geschenkt

0

Luke Bryan hat den Platz an Weihnachten springen lassen.

Der Countrymusik-Star überraschte seine Frau Caroline Boyer, die 11 Jahre alt war, mit einem Geschenk von zwei Baby-Kängurus.

Hoppy Urlaub: Luke Bryan gab seiner Frau 2 Kängurus zu Weihnachten

Dez.28.201700:57

Bryan postete ein Instagram-Video vom Weihnachtsmorgen und zeigte ihm scherzhaft seine Frau mit verbundenen Augen, er bekam ihre “zwei Designer-Handtaschen”, bevor sie ein Paar Taschen mit den Kängurus überreichte.

“Oh mein Gott, wo hast du diese her?” fragt Boyer lachend und sichtlich betäubt.

Bryan nannte die Kängurus “Bretts Scheunenzusätze”, eine Anspielung auf eine Scheune, die seiner Nichte Sadie Brett gewidmet war, die im Februar im Alter von 7 Monaten starb, nachdem sie Herzprobleme und andere Krankheiten bekämpft hatte.

Die Bryans nannten die Kängurus Margo und Todd nach den Yuppie-Nachbarn der Griswolds (gespielt von Julia Louis-Dreyfus und Nicholas Guest) in “National Lampoon’s Christmas Vacation”.

“2 Live Roo und Roo Tang Clan leben ihr bestes Leben”, scherzte das Paar auf Instagram mit Spitznamen für die beiden Tiere. “Sie passen sich perfekt an, sind jenseits von süß und wertvoll.”

Folgen Sie TODAY.com Schriftsteller Scott Stump auf Twitter.