Lieblings-TV-Charaktere, die noch niemand gespielt hat

Lieblings-TV-Charaktere, die noch niemand gespielt hat

Hässlicher nackter Kerl, “Freunde”

Bild:

Obwohl sein Spitzname dir alles erzählt, was du wirklich wissen musst, lernten “Friends” -Fans im Laufe der Jahre mehr über Ugly Naked Guy. Peeping Tom kommentiert von Monica, Rachel und der Bande, um den längsten Witz der Serie auszudrücken. Sein Liebesleben (Ugly Naked Gal), sein Musikinstrument der Wahl (das gespreizte Cello), seine Nahtoderfahrung (na ja, ein tiefer Schlaf unterbrochen durch ein stichhaltiges Stäbchen) und seine ironische Eigenart (viele Kästchen mit der Aufschrift “Kleidung”) ) fügte sich zu einem gut abgerundeten Guy. Zu der Zeit, als Ugly Naked Guy auszog (und seine Wohnung einem zeitweise nackten Ross untervermietete), war er so vertraut wie jeder Onscreen-Charakter in der Serie.

Maris Crane, “Frasier”

Bild:

Der Spitzmaus hinter dem Mann ist der Stoff von Sitcom Gold (schaut euch Norms Frau Vera an, von “Cheers”, die etwas zu viel gesehen und gehört hat, um die Liste zu machen), aber Maris, Niles erste Frau auf “Frasier, “Nahm die Handlung des schlechten Gatten außerhalb des Bereichs der Möglichkeit. Sie war nicht einfach nur kalt. Charaktere, die das Pech hatten, sie zu kennen, beschrieben ihre erschreckenden Reptilienbegriffe. Maris konnte sich nicht einmal mit kuscheligen Tieren anfreunden (wie Niles sagte: “Sie misstraut allem, was sie bedingungslos liebt.”). Ihre Heiterkeit kam von ihren Extremen. Bei ihrer kleinsten wurde sie für eine Hutablage verwechselt; bei ihrer größten konnte sie nicht durch eine Tür passen. Es gab keine Zwischenfälle mit Maris.

Lars Lindström, “Mary Tyler Moore”

Bild:

Wenn “Mary Tyler Moores” nicht liebenswürdige Phyllis Lindstrom eine Entschuldigung dafür hatte, eine verurteilende Schnauze zu sein, war es ihr ungesehener und übermäßig nachsichtiger Ehemann, Lars. Er konnte nichts falsch machen, was Phyllis anbelangte, bis er eine Affäre mit “Happy Homemaker” Sue Ann Nivens, alias Phyllis ‘würdiger Nemesis, hatte. Das war das Beste von Lars. Nicht seine Aktionen hinter den Kulissen – der Mann war schließlich eine Ferse -, sondern die lustigen und manchmal soufflé-ruinierenden Mätzchen, die er unter den Stammgästen inspirierte.

Juanita “aus dem Diner” Beasley, “The Andy Griffith Show”

Bild: Barney Fife

Auf “The Andy Griffith Show” sprang Barney Fife zwischen zwei Lieben hin und her. Da war seine immer tolerante, langjährige Freundin Thelma Lou, und dann war da die andere Frau, Juanita Beasley. Wann immer Thelma Lou nicht da war, griff Barn nach dem Telefon und bat Sara, den Operator (ein weiteres Juwel außerhalb des Bildschirms), ihn mit “Juanita aus dem Diner” zu verbinden. Barney vergaß so schnell wie möglich alles über Thelma – wie heißt sie? er hörte Juanitas Stimme. Natürlich haben die Zuschauer nie gewusst, was Juanita über die umherziehenden Wege des unberechenbaren Gesetzgebers dachte (“Von deinem Kopf runter zu deinen Füßen / Es gibt nichts halb so Süßes / Wie Juanita, Juanita, Juan-eet”).

Diane, “Twin Peaks”

Bild:

Da sie nie gesehen oder gehört worden ist, ist Diane das, was “Twin Peaks” am ehesten zu einem normalen Charakter hatte. Die einzigen Hinweise auf Dianes wahre Identität kamen von Agent Dale Cooper, der sie jedes Mal ansprach, wenn er seine Ergebnisse in sein Tonbandgerät eingab. Die offensichtliche Vermutung ist, dass Diane seine immer zuverlässige Assistentin oder Sekretärin war. Andererseits ist es wahrscheinlich, dass Diane genau das war, was Cooper sein Diktiergerät nannte.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 75 = 79

Adblock
detector