Lennie von ‘Law & Order’ verabschiedet sich

0

Es mag Frühling sein, aber das bedeutet nicht, dass es im Mai keine dunklen Tage gibt. Letzter Nacht,  Lennie Briscoe ergatterte seinen letzten Verbrecher bei NBCs “Law & Order”.

Nach 12 Jahren, in denen er den quäkspeienden, weltvergessenen Detektiv spielt, hängt Jerry Orbach sein Abzeichen und seine Waffe auf. Und obwohl  Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op…27&Itemid=47 Der Serienkünstler Dick Wolf hat versucht, die Fans zu beschwichtigen, indem er verspricht, dass Briscoe gelegentlich in der neuen Serie “Law & Order: Trial by Jury” auftreten wird (ich warte auf “Law & Order: Traffic School”) Zeit der Trauer um Krimi-Show-Süchtige.

(MSNBC ist ein Joint Venture zwischen NBC und Microsoft.)

Obwohl Briscoe nicht originell zu der Serie war – er folgte sowohl George Dzundza als Max Greeley als auch Paul Sorvino als Phil Ceratta -, kam er, um den grundlegenden Fernsehdetektiv zu definieren. Er hatte nicht das Bedürfnis, jede Szene zu beherrschen; er stahl sie einfach mit der perfekten Witze und den ständig erhobenen Augenbrauen. Seine Witze sind einer der schönsten Teile der Show. In einer Episode, als er ein enthauptetes Opfer kommentierte, meinte Briscoe: “Hoffe, seine Eltern haben ihm zu Weihnachten keine Hüte gebracht.” Dann gab es diesen Austausch zwischen Briscoe und Detective Ed Green (Jesse L. Martin):

Green: “Hat jemand in Peter Rubins Haus irgendeine Waffe gefunden?” Briscoe: “Es sei denn, man zählt die langweiligste Plattensammlung der Welt.”

Kein Polizist, aber er spielt einen im Fernsehen
Es ist sehr leicht sich Lennie Briscoe bei der Arbeit vorzustellen. Ähnlich wie die Jungs, die “Barney Miller” bevölkerten, scheint er tatsächlich wie ein Polizist zu sein. Orbach spielt Briscoe mit der Schlauheit von jemandem, der alles gesehen hat – er war etwa ein Jahrzehnt zu lange am Werk, und doch ist es immer noch der Mittelpunkt seines Lebens.

Seine Bemerkungen reflektieren jemanden, der Geduld mit Leuten verloren hat, die Spiele spielen und mit denen, die einfach nicht mit ihm Schritt halten können. Als ein Limousinenfahrer ihn fragte, ob das Modell, nach dem er suchte, schön war, schnappte Briscoe zurück: “Richtig. Keines dieser hässlichen Models. “Wer sich mit jemandem beschäftigt, der fern von seinem Arbeitsplatz scheint, grinst über Lennies spätes Comeback.

Und nicht nur Laien verehren Briscoe. Sogar echte Polizisten scheinen seinen Charakter zu lieben. Orbach sagte dem Philadelphia Inquirer, dass die Polizeibeamten in New York ihn gut behandeln und manchmal sogar eine Fahrt in ihren Streifenwagen anbieten, wenn es regnet. Orbach wurde auch zu einem Living Landmark (zusammen mit Sam Waterston) von der New York Landmark Conservancy ernannt. 

Dich kennenlernen“Law & Order” ist nicht die Art von Show, in der man viel über das Privatleben der Charaktere erfährt – aber wenn man es tut, ist es eine zwanglose Konversation und keine Seifenoper. Wenn ein Zuschauer einen Tipp über Briscoe erhält, fühlt sich das so weltbewegend an wie die Zeit, in der Sie gelernt haben, dass Ihr Naturwissenschaftslehrer ein Leben außerhalb des Klassenzimmers hatte. Ich liebe diese kleinen Leckerbissen, weil sie mir die Chance geben, Detektiv zu spielen.

Was wir über Lennie gelernt haben, war nicht viel. Zweimal geschieden, war er mehr als ein bisschen verbittert über Exfrauen und Scheidungsanwälte. Seine Kommentare waren in etwa so: “Meine zweite Frau wollte immer einen begehbaren Kleiderschrank. Jetzt habe ich endlich eins. Das Problem ist, ich lebe darin “oder” Verrückt, meine ich nicht dumm – der lebende Beweis meiner Ex-Frau. “Es gibt auch diesen klassischen Austausch zwischen Rey Curtis (Benjamin Bratt) und Briscoe zum Thema Prostitution:

Rey: “Hast du jemals dafür bezahlt, Lennie?” Lennie: “Ich war verheiratet, oder?”

Wir erfuhren auch von Briscoes zwei Töchtern, Julia (die nie wirklich in der Show auftauchte) und Cathy, die ermordet wurde, nachdem sie gegen ihren Drogenhändler-Exfreund ausgesagt hatte.

Aus Crossover-Episoden mit “Homicide: Life on the Street” erfuhren wir, dass Briscoe einmal mit einer Ex-Frau von John Munch (gespielt von Richard Belzer) geschlafen hatte, was Munch zu keinem Ende brachte. Darüber hinaus haben wir nicht viel über Briscoes Liebesleben gehört. Er sagte einmal, dass das letzte Mal, als er “Glück gehabt” hatte, 1986 war.

Lennie war auch ein Alkoholiker. In einer Episode kommentierte er: “Nachdem ich die Chivas-Flasche für die griechische Formel eingetauscht hatte, wurde ich eine Heilige.” Er verließ den Wagen in der klassischen Folge “Nicht folgen”, “Aftershock”, in der Besetzung Mitglieder reagierten auf die Hinrichtung eines der Kriminellen. Die Episode endete mit Claire Kincaid (Jill Hennessy), die bei einem Autounfall ums Leben kam. Eine berauschte Briscoe war ein Passagier in ihrem Auto.

Unersetzlich
Die “Law & Order” -Shows haben eine abgenutzte Drehtür für Darsteller. Kann jemand da draußen alle stellvertretenden Bezirksanwälte nennen, sowohl Männer als auch Frauen? Wie wäre es mit Munchs ursprünglichem SVU-Partner (er war einer der vielen Schauspieler, die von “Oz” zu “L & O” wechselten und ich meine nicht Chris Meloni)? Es gibt jene Fans, die denken, dass es kein ADA wie Claire Kincaid gibt oder dass Jack McCoy von Sam Waterston Michael Moriartys Ben Stone keine Kerze hält. Es gibt sogar solche, die sich nie über Chris Noths Mike Logan als Briscoes Partner hinwegsetzen konnten.

Bis jetzt habe ich immer alle Veränderungen genossen, die Dick Wolf auf uns geworfen hat. Ich mochte die Tatsache, dass sich jemand an einen neuen Chef oder Partner gewöhnt hat. Logan war noch ruppiger als Briscoe; Umgekehrt wirkte Curtis wie ein Pfadfinder neben ihm. Als er sich mit Curtis zusammengetan hatte, witzelte Briscoe: “Ich habe Beziehungen, die älter sind als er. Wenige Paar Schuhe auch. “Und der aktuelle Partner Ed Green ist vielleicht Briscoes bester Freund.

Aber die Idee, Lennie Briscoe zu ersetzen, ist ein bisschen zu viel für diesen “Law & Order” -Fan. Dennis Farina von “Crime Story” wird Orbach ersetzen. Meine eigenen Vorschläge wären Robert Forester (“Jackie Brown”) oder ein anderer parolierter “Oz” Schauspieler, wie Kirk Avecedo oder Terry Kinney. Aber seien wir ehrlich, es gibt keinen Ersatz für Orbach.

Schließlich können nicht viele Schauspieler eine ausweglose Linie wie “New Hampshire” liefern. Ich war ein Jahr dort an einem Wochenende. “

Briscoe war immer der Anker von “Law & Order”. Er hielt die Show in der Realität fest, die wir uns von echten Polizisten vorstellen. Trotz seines Galgenhumors, wenn man sich “Law & Order” ansieht, merkt man, dass Lennie den Freunden und Familien der Opfer immer einen beruhigenden Klaps auf die Schulter gibt. Er macht das auch mit seinen Partnern, wenn die Fälle schwierig werden.

Vielleicht ist das vor allem der Fernsehdetektiv für die Fans. Dick Wolf mag einen Schauspieler finden, der mit den besten von ihnen zynische Linien ausspucken kann, aber es wird schwierig sein, einen Schauspieler zu finden, der seinen Charakter mit der Menschlichkeit von Orbach verbinden kann.

Paige Newman ist der Filmredakteur bei MSNBC.com und ein bekennender Krimi-Süchtiger.