Kirk Cameron über ‘Growing Pains’ Vater Alan Thicke: ‘Wir waren eine echte Familie’

0

Als Kirk Cameron Alan Thicke zum ersten Mal traf, war er nur 14. Aber sofort die älteren Schauspieler, der seinen Vater zu spielen würde fortfahren, auf „Growing Pains“ für sieben Jahreszeit, einen realen Eindruck gemacht.

„Ich … erinnere mich denken,‚Wow, der berühmte kanadischen Talkshow-Host-Typ klingt anders, wenn er Worte wie sagt: ‚über‘ und ‚ja,‘ aber er ist wirklich nett und lustig, und scheint, wie er geht zu sein ein wirklich cooler Vater “, sagte Cameron TODAY exklusiv am Donnerstag, zwei Tage nachdem Thicke plötzlich im Alter von 69 Jahren an einem Herzinfarkt verstorben war.

Wachsend Pains, 1985-92, Kirk Cameron, Alan Thicke
Kirk Cameron und sein TV-Vater Alan Thicke waren wie eine richtige Familie verbunden, sagt der Schauspieler.Everett Sammlung

Camerons erste Reaktion auf den leutseligen Thicke war gegenseitig, denn, wie sich der Schauspieler erinnert, half Thicke der Besetzung des Sitcomgels.

“Wir waren eine Familie”, sagt er. “Wir lachten und weinten zusammen, teilten Geburtstagsfeiern, Weihnachtsfeiern, Ferien und arbeiteten mit der Crew als Team zusammen, um eine ganz besondere TV-Show zu machen. Wir waren nicht nur eine TV-Familie. Wir waren in vielerlei Hinsicht eine richtige Familie . “

VERBINDUNG: Wir riefen alle Alan Thicke Vater: Warum der Star der ultimative TV-Vater war

Es war auch nicht nur vor der Kamera; Die beiden Schauspieler klickten und entwickelten eine langjährige Freundschaft. “Alan war … ein durch und durch erfahrener Vater. Er war immer am Set verfügbar, um mit mir zu reden, zuzuhören und zu verstehen, Ratschläge zu geben, meine Teenager-Nerven zu beruhigen und sogar meine Aufregung zu teilen, als etwas Großartiges passierte.” Genau wie ein guter Vater. “

Alan Thicke, geliebter TV-Vater, spricht Vaterschaft, Elternschaft

Dez.14.201603:16

Die Show lief von 1985 bis 1992, während der Cameron seine eigenen Wachstumsschmerzen erlebte und von einem Teenager zu einem jungen Mann wechselte. (Er traf auch seine zukünftige Frau Chelsea Noble, die er 1991 heiratete, als sie seinen Charakter Freundin in der Show gespielt.) Aber auch wenn die Show vorbei war, er und Thicke blieb in der Nähe.

“In einer sich ständig verändernden Welt war meine Freundschaft mit Alan immer eine Konstante”, sagt Cameron und merkt an, dass Thicke immer wieder Treffen mit “Growing Pains” organisiert hat. “Wir haben uns mit Alan getroffen, auch nachdem Jahre vergangen waren, seit wir uns gesehen hatten – wir nahmen einfach die Unterhaltung auf, wo wir aufgehört hatten.”

AOL and Warner Bros. Launch In2TV
Die Stars von “Growing Pains” Jeremy Miller, Tracey Gold, Alan Thicke und Kirk Cameron blieben auch nach Jahren, als ihre Show in die Luft ging, in Kontakt.FilmMagic

Leider ist diese Unterhaltung jetzt vorbei. Aber Cameron sagt, er habe wertvolle Lektionen von Thicke gelernt und erkannt, warum der verstorbene Schauspieler für ihn so wichtig war.

VERBINDUNG: Erinnerung an Alan Thicke: Schauspieler Söhne und Kollegen Sterne Tribut

“Jason Seaver [Thickes Figur] über, Growing Pains ‘war ein Mann, der sich selbst nicht zu ernst nahm, aber seine Rolle als Vater sehr ernst nahm”, sagt Cameron. “Alan war genau wie diese Art von Mann. … Alan wusste, dass Zeit, die in seine Familie investiert wurde – sogar mehr als seine Karriere – eines seiner größten Vermächtnisse sein würde.”

Folge Randee Dawn auf Twitter.