Katie Couric sagt, sie verlässt ‘Heute’

Katie Couric bestätigte am Mittwoch zahlreiche Berichte, dass sie NBC verlassen würde und CBS beitreten würde, wo sie als erste weibliche Solo-Moderatorin in der Netzwerk-Nachrichten-Geschichte des Wochenendabends auftreten wird.

“Ich wollte euch allen da draußen sagen, die die Show seit 15 Jahren gesehen haben, dass nachdem ich mir mein Herz und meinen Bauch angehört habe – zwei Dinge, die mir in der Vergangenheit ziemlich gut gedient haben – habe ich beschlossen, dass ich es sein werde “Heute” Ende Mai zu verlassen, “sie . “Ich habe wirklich das Gefühl, dass wir über die Jahre Freunde geworden sind.”

Couric, 49, ersetzt Bob Schieffer auf der “CBS Evening News”, beginnend im September, bestätigt CBS in einer Erklärung. Sowohl als Moderatorin als auch als Chefredakteurin des Programms, das ihren Namen tragen wird, übernimmt sie die Verantwortung, sie von ihren aktuellen Platzierungen auf Platz 3 abzuheben.

Sie stimmte einem Gehalt in der Nähe ihrer derzeitigen Spanne von 13 bis 15 Millionen US-Dollar für fünf Jahre zu, berichtete Associated Press unter Berufung auf eine Nicht-Netzwerkperson in der Nähe von Couric.

Ihre Ankündigung zieht sich einer scheinbar endlosen Spekulationsschlacht in Medienkreisen zu, und kommt an einem bedeutsamen Tag: Der 15. Jahrestag ihres ersten Tages als “Today” Co-Gastgeberin im Jahr 1991. “Today” lief einen Clip ihres ersten Tages mit dann Co-Moderator Bryant Gumbel, der Couric scherzhaft “172 Frisuren” vorstellte.

“Manchmal denke ich, Veränderung ist eine gute Sache”, sagte Couric. “Es mag zwar erschreckend sein, aus deiner Komfortzone herauszukommen, aber es ist auch sehr aufregend, ein neues Kapitel in deinem Leben zu beginnen.”

“Es ist schwer vorstellbar, hier zu sein und nicht, dass du neben uns sitzt”, sagte ihr Co-Moderator Matt Lauer.

(MSNBC.com ist ein Joint Venture von NBC News und Microsoft.)

NBC-Nachrichtensprecher kommentierten die Änderung ebenfalls. “Katie ist eine langjährige Freundin und eine begnadete Rundfunksprecherin”, sagte NBC Nightly News-Moderator und Chefredakteur Brian Williams. “Während ich sie als NBC News-Kollegin verliere, erhalte ich einen fähigen neuen Konkurrenten. Ich möchte mich freuen.” Katie in die Abendschicht und ich freue mich darauf, mit meinem Freund zu konkurrieren, während wir alle weiterhin die Geschichten erzählen, die auf der ganzen Welt, jede Nacht, für die kommenden Jahre wichtig sind. ” 

Tom Brokaw, ehemaliger Chefredakteur bei NBC Nightly News, sagte über Courics Entscheidung: “Als ich Katie privat und auf Sendung berichtete, ist dies eine aufregende neue Zeit für sie und ich wünsche ihr alles Gute. Sie macht sich keine Illusionen über die bevorstehenden Herausforderungen und sie ist begierig darauf, sie zu übernehmen. Wir werden sie bei NBC News vermissen, aber wie Katie und ich wissen, war diese großartige Organisation schon immer viel mehr als ein oder zwei Leute. “

Für NBC ist ihre Abreise eine Herausforderung. Couric war der am längsten laufende Co-Moderator der Show und sie hat zusammen mit Lauer, der Nachrichtensprecherin Ann Curry und dem Wettersprecher Al Roker das erfolgreichste Morgenteam der TV-Nachrichten gebildet. Ihre kombinierte Anziehungskraft hat “Heute” geholfen, eine beispiellose 10-jährige Folge an der Oberseite der Einschaltquoten zu genießen.

Bob Wright, Chairman und CEO von NBC Universal, sagte, Couric “hat sowohl im Hinblick auf dieses Unternehmen als auch auf die breite Öffentlichkeit immens positive Auswirkungen gehabt.”

“Ich hatte das Glück, Katie eine Freundin und eine Kollegin zu nennen, und ich kann ihr nicht genug dafür danken, was sie zu NBC gebracht hat”, fuhr Wright in einer Erklärung fort.

“Ich hätte mir nie träumen lassen, dass wir das Glück haben würden, sie so lange auf dem Programm zu haben”, fügte Jeff Zucker, der CEO des Netzwerks und Courics Produzent, hinzu, als sie 1990 “Today” -Korrespondentin wurde eine Zeit für alle, wenn neue Herausforderungen schwer zu widerstehen sind, und das verstehe ich vollkommen. Ich könnte nicht glücklicher für Katie sein. “

Ein Nachfolger?Der Umzug zwingt NBC gleichzeitig, ein neues Team für “Today”, das profitabelste Nachrichtenprogramm des Fernsehens, zu finden, und gibt CBS News Präsident Sean McManus einen großen Erfolg in seinem Bestreben, mehr Stars in seine bedrängte Nachrichtenorganisation zu locken.

Meredith Vieira von der Tages-Talkshow “The View” hat sich als führender Kandidat für die Zusammenarbeit mit Lauer herausgestellt. Vieira, ein ehemaliger CBS News-Reporter, der einen Daytime Emmy als Moderator von “Wer wird Millionär” gewann, hatte zuvor Angebote abgelehnt, zu den Nachrichten zurückzukehren, seit er “The View” beigetreten war. Die New York Times berichtete, dass 10 Millionen Dollar Der Jahresvertrag mit Vieira sollte bis Ende der Woche abgeschlossen sein.

Eine NBC-Sprecherin wollte keine Nachfolgepläne kommentieren.

Während der Herrschaft von Couric über die Ratings, haben die Morgennachrichten ihren Einfluss und ihre Unterhaltungs- und Soft-News-Angebote erweitert. Der Job “Heute” verlangte von Couric, dass er die Präsidenten in einer Stunde befragte und die Kochsegmente segelte. Außerdem verlangte es einen fünftägigen Zeitplan, der es erforderte, dass sie vor dem Morgengrauen aufwachte.

“Heute” wird derzeit von etwa 6 Millionen Zuschauern pro Tag gesehen. Während die “CBS Evening News” im Durchschnitt mehr als 7,5 Millionen beträgt, liegt sie weit hinter NBCs abendlichen Bemühungen zurück, die von Brian Williams verankert sind, der jede Nacht fast 10 Millionen gewinnt. In einer Aussage nannte McManus Couric eine “Schlüsselzutat” in seinen Bemühungen, ein Nr. 1 Schlitz zurückzugewinnen.

“Katie ist einfach eine der besten in der Branche und stellt eine enorme Bereicherung für CBS News dar”, sagte Les Moonves, President und CEO von CBS.

“Ich denke die Welt von ihr”Courics Vertrag mit NBC, der General Electric Co. gehört, verlängert sich bis Ende Mai und sie wird erwartet, dass sie in diesem Sweep-Monat bei “Today” bleibt.

Die Verlockung, etwas Neues auszuprobieren und am Abend Geschichte zu schreiben, lockte Couric, der ebenfalls zu “60 Minutes” beitragen sollte. Sie verschmähte ein lukrativeres Angebot – etwa 20 Millionen Dollar pro Jahr – um bei NBC zu bleiben und die CBS zu akzeptieren Corp Angebot, sagte die Person in der Nähe von Couric.

Es ist nicht das erste Mal, dass ein Anker den Übergang vom Morgen zum Abend vollzogen hat. NBCs langjähriger “Nightly News” -Veranker Tom Brokaw war in den 1970er Jahren ein “Today” -Show-Moderator. Eine andere “Today” -Persönlichkeit, Barbara Walters, co-verankerte kurz die Abendnachrichten von ABC mit Harry Reasoner.

Mit Schieffer, der im Jahr seit dem Austritt von Dan Rather einsteigt, ist die “CBS Evening News” die einzige Network-Abend-Nachrichtensendung, die in den Ratings aufgeht. Aber es ist immer noch auf dem dritten Platz hinter NBC und ABC.

“Ich würde mich freuen, wenn sie käme”, sagte Schieffer am Dienstag. “Ich denke, sie wird eine großartige Ergänzung zu einem sehr guten Nachrichtenteam sein. … Ich kenne Katie seit Jahren und ich denke die Welt von ihr. “

Wenn ein Deal mit Vieira nicht erreicht werden kann, sind die Top-internen Kandidaten, um Couric zu ersetzen, “Heute” Wochenendanker Campbell Brown, NBC Reporter Natalie Morales und Newsreader Curry.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

− 1 = 2

map