Julia Roberts: Ich habe mit Richard Gere “plädiert”, mein “Pretty Woman” Co-Star zu sein

“Pretty Woman” ist eine von Hollywoods beliebtesten Romanzen, dank der elektrisierenden Chemie zwischen Julia Roberts und Richard Gere – aber es war ein wenig überzeugend, Gere zu ihrem Co-Star zu machen, sagt Roberts.

Die Oscar-Preisträgerin, 50, enthüllt in einem neuen Interview mit der Entertainment Weekly-Redaktion Jess Cagle, dass sie Gere anflehte, die Rolle des wohlhabenden Geschäftsmannes Edward, ihrem Liebesinteresse an dem Film von 1990, anzunehmen.

“Ich sagte nur, ‘Du musst diesen Film machen … Und ich habe ihn auf eine sehr reale Art und Weise gebeten'”, erinnert sich die Schauspielerin, die für ihre Rolle als “Down-on-Her-” eine Oscar-Nominierung erhielt. Glücksprostituierte namens Vivian.

Roberts, die in Amazons kommendem Psychothriller “Homecoming” zu sehen ist, sagte, sie und der verstorbene Regisseur des Films, Garry Marshall, “konnten für die Rolle zunächst niemanden finden, den wir wollten”.

Film and Television
Richard Gere und Julia Roberts in einer Szene aus “Pretty Woman” (1990). Roberts sagte, dass sie mit Gere “plädierte”, die Rolle von Edward zu übernehmen.Moviestore / REX / Shutterstock

Aber bald begannen beide sich auf Gere zu konzentrieren.

Das Paar flog, um den Schauspieler in New York zu treffen, wo Marshall die zwei Sterne allein ließ, um sich zu unterhalten.

“Er ist ein sehr ernsthafter Schauspieler und er hatte sehr spezifische Gedanken über den Film und die Rolle und was funktioniert und was nicht für ihn funktioniert”, erinnert sich Roberts. “Und ich glaube, ich nickte nur und lächelte viel und stimmte allem zu, was er sagte.”

Garry Marshall, Julia Roberts and Richard Gere
Der verstorbene Regisseur Garry Marshall und seine Stars Julia Roberts und Richard Gere erschienen 2015 auf der TODAY Show, um den 25. Geburtstag des Films zu würdigen.Peter Kramer / NBC

Wenn Gere überhaupt zurückhaltend war – und er war, laut Marshall, der 2015 enthüllt hatte, dass der Schauspieler die Rolle zuerst ablehnte – änderte sich das, nachdem sich das Trio ein fröhliches Mahl geteilt hatte.

“Alle drei von uns gingen zum Abendessen und hatten eine großartige Zeit”, erinnert sich Roberts, “und er hat unser ganzes Leben für immer verändert, indem er zugestimmt hat, diesen Film zu drehen.”

Beobachten Sie Roberts teilen Sie ihre Erinnerungen in dem Clip oben.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

61 − = 52

Adblock
detector