Jerry Seinfeld sagt, er habe nicht gesehen, warum es notwendig sei, Roseanne Barr zu entlassen

Jerry Seinfeld lastet auf der Absage des “Roseanne” Revival – und er hat wenig Sympathie für den Star der Show, Roseanne Barr.

“Ich habe nicht gesehen, warum es notwendig war, sie zu feuern”, sagte der 64-jährige Komiker während eines Interviews mit Entertainment Tonight. “Warum würden Sie jemanden umbringen, der Selbstmord begeht?”

Jerry Seinfeld, Roseanne Barr, Roseanne
Jerry Seinfeld sagt, ABC hätte “Roseanne” auf Sendung halten sollen – mit einem neuen Komiker in der Rolle der Familienpatriarchin Roseanne Conner.Rob Kim / Mario Anzuoni

In Bezug auf den rassistischen Tweet, den Barr teilte, was ABC dazu veranlasste, die Sitcom abzusagen, fügte Seinfeld hinzu: “Aber ich habe nie gesehen, wie jemand seine gesamte Karriere mit einem Knopfdruck ruiniert hat. Das war frisch.”

Der “Seinfeld” Alaun bot auch einen umstrittenen Casting-Vorschlag für ABC neu angekündigten “Roseanne” Ableger.

“Ich denke, sie sollten eine andere Roseanne bekommen”, teilte der Komiker mit. “Sie brachten Dan Conner zurück, er war tot und sie brachten ihn zurück. Also, warum können wir nicht noch eine Roseanne bekommen? Es gibt andere lustige Frauen, die diese Rolle spielen könnten. Du musst den Comic da drin haben. Ich hasse es zu sehen ein Comic verliert einen Job. “

ABC hat am 29. Mai den Hit “Roseanne” neu gestartet, nachdem Barr getwittert hatte, dass Valerie Jarrett, eine Top-Beraterin in der Obama-Administration, der “Muslim Brotherhood & Planet der Affen” sei.

Letzte Woche enthüllte das Netzwerk, dass es “The Conners” grünes Licht gegeben hatte, ein “Roseanne” Spinoff minus Barr, dessen Leben und Komödie die ursprüngliche Serie inspirierten. Die neue Version der klassischen Sitcom wird mit den Stars John Goodman (Dan), Laurie Metcalf (Jackie), Sara Gilbert (Darlene), Ley Goranson (Becky) und Michael Fishman (DJ) zu sehen sein nächsten Herbst.

Während eines Interviews mit Rabbi Shmuley Boteachs Podcast diese Woche, gab Barr an, dass sie “schreckliches Bedauern” über die Absage von “Roseanne” empfand und sagte, dass ihr jetzt gelöschter Tweet missverstanden wurde.

“Es ist wirklich schwer, das zu sagen, aber ich meinte nicht, was sie zu meinen haben”, sagte Barr. “Und das ist so schmerzhaft. Aber ich muss damit rechnen, dass es den Menschen wehtut. Wenn du Menschen verletzt hast, sogar unwissentlich, gibt es keine Entschuldigung. “

Roseanne Barr spricht nach der Show ist abgesagt, neue Spinoff ohne sie angekündigt

Jun.25.201802:34

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

80 − 71 =

map