Jeremy verliert 199 Pfund, um “Biggest Loser” Staffel 13 zu gewinnen

Vor nur zwei Episoden war Jeremy Britt ein “Biggest Loser”, der so unfair war, dass er das Spiel verlassen wollte, anstatt weiterzumachen und das Risiko einzugehen, neben einem unwürdigen ehemaligen Spieler zu spielen, der einfach seinen Weg zurück ins Spiel fand. Natürlich, im Gegensatz zu einigen anderen, hat Jeremy nicht aufgehört – er wurde eliminiert. Und genau diese “unfaire” Wendung erlaubte ihm, zum Spiel zurückzukehren und am Ende zu gewinnen.

Am Dienstagabend, dem 13. Saisonfinale, trat der 23-Jährige auf die Waage und nutzte die Gelegenheit, von der er fast wegkam, indem er seine Mit-Finalisten, darunter den ehemaligen Profi-Wrestler Kim Nielsen und den Polarisierer des Spiels, besiegte Schwester, Conda, mit einem Gewichtsverlust von 199 Pfund.

Der Sieger des 250.000 $ großen Preises startete den Wettkampf mit einem Gewicht von 389, was bedeutet, dass sein dreistelliger Verlust 51,16 Prozent seines Körpergewichts ausmachte, ganz zu schweigen von endlosen Stunden auf dem Laufband und einer Saison voller Last-Chance-Workouts.

“Es fühlt sich großartig an”, sagte Jeremy über seine Erfahrung, kurz bevor er erfuhr, dass er gewonnen hatte. “Ich hatte das Gefühl, dass ich hier sein sollte … ich habe dafür gekämpft.”

Was Jeremys größte Konkurrenz angeht, war es Kim, der in der “No Excuses” -Saison den zweiten Platz belegte. Die alleinerziehende Mutter von drei Kindern verlor 118 Pfund, 46,83 Prozent ihres Startgewichts und all der Hemmungen, die sie mit den ursprünglichen Pfunden packte.

“Ich weiß nicht, was meine Zukunft bringt”, sagte Kim über ihr neues Leben. “Ich bin bereit für alles. Ich bin bereit für alles.”

Für Kim war alles eine weitere Ehre, denn sie gewann den Presidential Active Lifestyle Award, eine Herausforderung, die Michelle Obama Anfang der Saison eingeführt hatte.

17 Fotos
Diashow

“Größter Verlierer” 13 vorher und nachher

Sehen Sie die erstaunlichen Transformationen der Kandidaten in der Hit Reality Show. (SPOILER ALARM! Ergebnisse werden mit Fotos angezeigt.)

Damit hinterließ Jeremys Schwester Conda – die eine der Fans der Show, die während der ganzen Saison offen gegen das, was viele als Mobbing-Verhalten betrachteten – den dritten Platz mit 115 Pfund und 39,12 Prozent Rückstand.

Conda erwähnte ihren weniger inspirierenden Ruf nicht, aber sie hatte etwas zu sagen, was ihr am wichtigsten war.

“Das Leben ist für mich völlig anders”, erklärte sie unter Tränen. “Ich bin hierher gekommen, um mich selbst zu ändern. Ich bin wegen meiner Tochter (Brooklyn) hierher gekommen. Ich habe erreicht, wofür ich hergekommen bin.”

Natürlich waren Jeremy und seine Mit-Finalisten nicht die einzigen, die am Finalnight um das Preisgeld konkurrierten. Die 14 eliminierten Spieler kehrten auch für einen Schlag die $ 100,000 at-home Belohnung zurück.

Die besten Kandidaten für die Ehrung waren Cassandra Sturos, Emily Joy und Mike Messina. Cassandra verlor 92 Pfund, Emily verlor 102, aber es war Mike, der das Spiel in der zweiten Woche des Wettbewerbs verlassen hatte und am Dienstag wie ein neuer Mann zurückkehrte, der den Sieg errungen hatte. Nach Beginn des Spiels bei 358 verlor der frühe Sturz 160 (volle 44.69 Prozent seines Gewichts) und rief aus: “Mein Gott, ich bin glücklich!”

Nicht zur Hand für die Finalnacht? Die “Losers” -verdrehten-Quittierer, die die Show vor ihrer Zeit verlassen haben – Joe Messina, der in der dritten Woche den Weg des freiwilligen Ausstiegs gegangen ist, und natürlich Mark Cornelison und Buddy Shuh, die in der Mitte des Spiels weggingen neuer “Twist-Gate” -Hub.

Was für diejenigen, die nicht dabei waren, die, die es waren und den Rest des Dramas in dieser Saison, der ehemalige Aqua-Teamplayer Adrian Dortch fasste es am besten zusammen.

“Wir könnten dysfunktional sein, aber wir sind Familie”, lächelte er.

Was denkst du über das Endergebnis? Ist Jeremy ein würdiger Gewinner? Hat Mikes Heimgewinn dich überrascht? Teile deine Gedanken über das Finale und die ganze “No Excuses” -Saison auf unserer Facebook-Seite.

 

Zugehöriger Inhalt:

  • Perk für ‘Biggest Loser’ Gewinner Jeremy Britt? Schlagen Conda
  • Trainer Bob verteidigt “Biggest Loser” Conda: Sie ist wirklich “süß”
  • Empörte Zuschauer: Treten Sie die aktuellen “Loser” -Kandidaten aus der Show
  • “Loser” -Trainer Dolvett versetzt First Lady durch hartes Training

Mehr im Clicker:

  • Der ‘Dancing’-Profi stimmt der Punktzahl der Richter nicht zu
  • Jerry Seinfeld twittert Hinweise auf sein nächstes TV-Projekt
  • Kardashian auf ‘Khloe & Lamar’ brechen: ‘Unsere Show wird nicht abgebrochen’
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

+ 70 = 72

map