Jennifer Gray enthüllt ikonische “Dirty Dancing” Routine wurde “nie geprobt”

Es ist die denkwürdigste – und absolut die am meisten kopierte – Szene aus 1987 “Dirty Dancing”: Baby (Jennifer Grey) und Johnny (Patrick Swayze) wow jeder mit einer letzten Routine, die mit ihr einen Sprung in seine Arme springt.

Jennifer Gray: Die ikonische “Dirty Dancing” -Szene wurde nicht geprobt

14. Oktober 201500:41

Perfektion!

Aber dieses perfekte Manöver ist noch beeindruckender, wenn man das tanzende Detail sieht, das Gray gerade geteilt hat.

“Ich habe es nur an dem Tag getan, an dem ich es gedreht habe”, verrät die 55-jährige Schauspielerin in einem Interview mit The Guardian. “Habe es nie geprobt, habe es seitdem nie gemacht.”

Lionsgate, TranceStars / YouTube

Und für all die Leute, die den Tanz immer wieder neu geschaffen haben, versteht Gray es einfach nicht.

“Ich weiß nicht, wie all diese Leute, die es nachspielen, den Mut haben, sich in die Arme eines anderen als Patrick Swazye zu werfen”, sagte sie. “Das ist verrückt!”

Dreckig Dancing
Jennifer Grey in Dirty Dancing, 1987
Wer wollte nicht Baby Houseman sein und in ihren Jeansshorts über den Boden zu ihrem rauchenden Tanzlehrer kriechen? Nicht nur, dass Dirty Dancing die Karrieren von Jennifer Gray und Patrick Swayze startete, sondern inspirierte Millionen von Mädchen im Teenageralter dazu, die Jeans ihrer Väter in Cutoffs der 60er-Jahre zu schneiden. (Entschuldigung Papa!)
InStyle.com

Der verstorbene Schauspieler war sicherlich ein einzigartiges und inspiriertes Selbstvertrauen, aber unser eigener Al Roker fand irgendwie den Mut, den Sprung zu wagen, als Ryan Gosling anbot, ihn zu fangen.

Al Roker takes a Dirty Dancing leap
HEUTE

Ob probiert oder nicht, wir werden diese Bewegung nie müde werden!

Folgen Sie Ree Hines weiter Twitter und Google+.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

38 − 30 =

map