HEUTE-Anker teilen ihre Auswahl für beste Sommerlesungen

Wenn Sie diesen Sommer am Pool faulenzen oder am Strand hängen, ist es eine gute Zeit, ein Buch aufzuheben!

Mit einer Pew Research Center-Studie, die zeigt, dass 76 Prozent der Erwachsenen in den USA im letzten Jahr ein Buch gelesen haben, das 2011 noch bei 79 Prozent lag, sind Jenna Bush Hager und TODAY auf einer Mission, um mehr Amerikaner für das Lesen zu begeistern. Lesen Sie mehr HEUTE “Serie.

Jennas Liebe zum Lesen wurde von ihrer Mutter, der ehemaligen First Lady Laura Bush, die eine ehemalige Lehrerin für öffentliche Schulen und Bibliothekarin ist, kultiviert, und jetzt teilt sie diese Liebe mit ihren Mitstreitern und dem TODAY-Publikum.

Nicht so viel lesen, wie du möchtest? Hier sind einige großartige Bücher, die TODAY Anker empfehlen

Jul.02.201806:59

Wenn Sie auf der Suche nach einer tollen Lektüre sind, haben die TODAY-Anker ihre Sommerleseselektion gemacht, die Sie vertiefen und Ihnen helfen wird, etwas Neues zu lernen, während Sie ein wenig Entspannung genießen.

Jenna bittet auch Bücherwürmer, sie zu begleiten und “There There” von Tommy Orange zu lesen, einem Debütroman über die Erfahrungen der amerikanischen Ureinwohner. Sie wird den ganzen Sommer auf Instagram, Facebook und ein paar anderen Orten einchecken, um sich über dieses Buch zu unterhalten, also benutze den Hashtag #ReadingTODAY, um deine Gedanken zu teilen!

Wenn Sie gerne lesen und mehr über aufregende kommende Bücher auf HEUTE erfahren möchten, melden Sie sich hier an.

Savannah Guthrie

HEUTE empfehlen Redakteure, Autoren und Experten, Artikel zu empfehlen, die uns wirklich gefallen und wir hoffen, dass Ihnen das Spaß macht! Nur damit Sie wissen, hat TODAY Affiliate-Beziehungen. Während also jedes Produkt unabhängig ausgewählt wird, können wir, wenn Sie etwas über unsere Links kaufen, einen kleinen Anteil am Umsatz erhalten.

“Jane Eyre” von Charlotte Bronte, $ 6, Amazon

Der zeitlose Klassiker von 1847 folgt dem Waisenmädchen, das ihre grausame Tante auf ihrer Reise zur Gouvernante erzogen hat, die sich in ihren Arbeitgeber verliebt, bevor sie sein dunkles Geheimnis entdeckt. Ihr Streben, geliebt zu werden, ohne ihre Autonomie zu verlieren, entzückt weiterhin die Leser.

Hoda Kotb

“Geschenk vom Meer” von Anne Morrow Lindbergh, 11 $, Amazon

Ein wunderschönes Buch aus dem Jahr 1955, das bis heute besteht, Lindbergh nutzt die Inspiration der Muscheln am Meeresufer, um in diesem Essay-Stil über alles zu meditieren, vom Altern über die Ehe bis zur Einsamkeit. Das Buch spricht Menschen jeden Alters an, die sich vom modernen Leben überfordert fühlen und sich Zeit für mehr Kontemplation und Kreativität nehmen möchten.

Al Roker

“Eine Wut in Harlem” von Chester Himes, $ 12, Amazon

Ein weiterer Klassiker aus den 1950er Jahren. Dieser Roman von 1957 ist Teil von Himes ‘berühmter Harlem Detective-Serie, in der die hartgesottenen Detektive Coffin Ed Johnson und Grave Digger Jones in einer rissigen Geschichte aus dem rauhen Teil der Stadt in New York City auftreten. Ein Mann namens Jackson holt die Hilfe seines Zwillingsbruders Goldy ein, um sein Geld und seine liebevolle Imabelle in einer Geschichte zurückzuerobern, die mit schwarzem Humor und brutaler Gewalt gefüllt ist.

Carson Daly

“Zuerst machen wir das Tier schön: Eine neue Reise durch Angst” von Sarah Wilson, $ 17, Amazon

Carson, der offen dafür war, seine Probleme mit einer Angststörung zu teilen, wählte dieses Buch aus, das im April erschien und sich von einem chinesischen Sprichwort inspirieren ließ: “Bevor man ein Biest erobern kann, muss man es schön machen.” Wilson, die einen lebenslangen Kampf mit ihrer eigenen Angst hatte, präsentiert die Tipps, die sie von Experten, Leidensgenossen und anderen erfahren hat, wie man mit “dem Biest” umgeht.

Dylan Dreyer

“Die Säulen der Erde” von Ken Follett, $ 9, Amazon

Dieses Buch von Ken Story aus dem Jahr 1990, in dem Ken Follett die Hauptrolle spielt, unterscheidet sich ein wenig von seinen üblichen Thrillern darin, dass es sich um ein historisches Epos im England des 12. Jahrhunderts handelt. Es erzählt die 40-jährige Saga, die sich um den Bau einer Kathedrale in der fiktiven Stadt Kingsbridge und der drei Männer dreht, deren Ambitionen auf dem Weg aufeinanderprallen.

Sheinelle Jones

“Born a Crime” von Trevor Noah, $ 15, Amazon

Der Mixed-Race-Moderator von “The Daily Show” erzählt Geschichten aus seiner Kindheit, als er von einer alleinerziehenden Mutter aufgezogen wurde und im rassistischen Südafrika in Armut aufwuchs. Noah teilt mit, wie er Humor und eine Wertschätzung des Lebens benutzte, um den Rassismus und andere Hindernisse zu ertragen, denen er auf dem Weg begegnete.

Craig Melvin und Willie Geist

“Die Seele Amerikas” von Jon Meacham, $ 18, Amazon

Dieser aktuelle Bestseller des mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Autors bietet Hoffnung auf die gegenwärtige spaltende politische Landschaft in Amerika, indem er auf unruhige Zeiten der Vergangenheit unserer Nation zurückblickt. Anhand von Beispielen von Präsidenten wie Abraham Lincoln und Franklin D. Roosevelt erklärt Meacham, wie das Land durch dunkle Perioden zuvor entstanden ist und sich weiter entwickelte.

Megyn Kelly

“Regeln der Höflichkeit” von Amor Towles, $ 11, Amazon

Dieser Bestseller-Roman von 2012 erzählt die Geschichte einer 25-jährigen Frau, die 1937 im Greenwich Village in New York City lebte und nach einem Treffen mit einem gutaussehenden Banker in die High Society eindrang. Das Buch entführt die Leser in die Zeit des alten New York City mit Themen der Liebe und des Kampfes der Arbeiterklasse und der Oberschicht.

Kathie Lee Gifford

“Schönheit in den zerbrochenen Orten” von Allison Pataki, $ 13, Amazon

Ein junges Paar lernt wieder Liebe zu finden, nachdem einer von ihnen einen lebensgefährlichen Schlaganfall erlitten hat, der auch sein Gedächtnis beeinflusst. Das Buch ist eine berührende Erinnerung an die Macht des Glaubens und eine erhebende Geschichte über Resilienz.

Jenna Bush Hager

“There There” von Tommy Orange, $ 16, Amazon

Dieser Bestseller der New York Times, der letzten Monat veröffentlicht wurde, ist ein atemberaubender Debütroman von 12 urbanen Ureinwohnern Amerikas, die in Oakland, Kalifornien, leben, die für das Big Oakland Powwow konvergieren und ihr Leben für immer verändert haben. Die Besetzung von Charakteren reicht von Jugendlichen bis zu Ältesten, die erforschen, wie es sich anfühlt, ein Indianer zu sein.

Für mehr von unseren Lieblingslesezeiten, überprüfen Sie heraus:

  • Diese Liste der Bücher, die auf der TODAY Show vorgestellt wurden

  • Laut Goodreads sind die 13 am meisten erwarteten Sommerlesungen im Jahr 2018

  • Über 1.000 Menschen empfahlen Bücher für Savannah – siehe den Thriller, den sie wählte!

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 85 = 87