'Glee' heuert "Anarchys Katey Sagal" an, um Arties Mutter zu spielen

‘Glee’ heuert “Anarchys Katey Sagal” an, um Arties Mutter zu spielen

Glee hat ein weiteres Mitglied seines Hauptdarstellers gecastet. “Stars of Anarchy” -Star Katey Sagal hat sich dem Fox-Musical angeschlossen, enthüllte Serien-Co-Schöpfer Ryan Murphy.

Der Showrunner nahm zu seinem Twitter-Feed teil und verkündete, dass die Schauspielerin der vierten Staffel der Show beitreten würde, um Arties (Kevin McHale) Mutter zu spielen.

FOTOS: “Glee” Staffel 4 in Bildern

“Ich bin so begeistert, dass meine Freundin Katey Sagal Arties Mutter auf Glee spielt! Es gibt nichts, was diese Frau nicht tun kann! ” er schrieb am späten Donnerstag.

Das Casting ist eine Wunscherfüllung für McHale, der letzten Sommer auf der Comic-Con sagte, dass er die “Married … With Children” und “Futurama” -Sterne vorstellte, um die Rolle zu füllen – mit “Glee” Co-Schöpfer Ian Brennan bereits Geschichtenideen haben.

»Ich möchte, dass sie ein Schatzkiller ist«, sagte Brennan damals.

Während Arties Vater noch nicht besetzt ist – und es gibt keinen Hinweis darauf, dass beide Elternteile des Rollstuhlfahrers erscheinen werden – hat McHale diese Rolle bereits besetzt und sich Harry Connick Jr. in der Rolle vorgestellt.

Fotos: “Glee’s” Staffel 4 Premiere Party

Details darüber, wie viele Episoden und wann Sagal erscheinen würde, waren unklar; Fox und Studio 20. Television reagierten nicht sofort auf die Anfrage des Hollywood Reporters.

McHale reagierte auf Twitter mit einem enthusiastischen “Wooo!”

Für Sagal hält das Casting sie in der 20. TV-Familie, da das Studio auch FX “Sons of Anarchy” produziert. Sie wird von WME und B and B Management übernommen.

Sagal wird “Glee’s” neueste prominente Gaststar um ein Familienmitglied zu spielen. Gloria Estefan spielt Naya Riveras (Santana) Mutter; Idina Menzel wird als Mutter zu Lea Michele Rachel mit Jeff Goldblum und Brian Stokes Mitchell als ihre schwulen Väter zurückkehren; Carol Burnett (Carol Burnett) als die Mutter von Sue (Jane Lynch) guested; Victor Garber ist der Vater von Will (Matthew Morrison); Aisha Tyler trat als Jakes (Jacob Artist) Mutter ein; und Matt Bomer hat unter anderem Blaines (Darren Criss) großen Bruder gespielt.

“Glee” kehrt mit neuen Episoden um 21 Uhr zurück. 11. April auf Fox.

Zugehöriger Inhalt:

  • “Glee’s” Cory Monteith geht zur Reha

Mehr im Clicker:

  • Entschuldigung, Charlie! Ein Typ auf “Girls” ist weg, als der Schauspieler aufhört
  • ‘Mad Men’ Chef und Besetzung Gericht in Staffel sechs: Ist Don allein?
  • Reality-TV geht buchstäblich auf die Toilette

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 76 = 85

Adblock
detector