"Fremde Dinge" Kinder, die ein Motown-Medley mit James Corden singen, sind das Beste, was Sie heute sehen werden

“Fremde Dinge” Kinder, die ein Motown-Medley mit James Corden singen, sind das Beste, was Sie heute sehen werden

Sicher, sie machen uns Angst, liefern Lacher und tanzen wie Profis, aber jetzt wissen wir, dass die Kinder von “Stranger Things” sogar das Zeug zur perfekten Boygroup haben.

Wenn sie das jemals tun wollten.

Die Besetzung des Netflix-Schreckens hat diese Woche die Late-Night-TV-Runden gedreht, und während ihrer letzten Station – “The Late Late Show mit James Corden” – haben sie bewiesen, dass sie mit ihrer Beherrschung der Motown-Musik und bewegt sich.

Finn Wolfhard, Gaten Matarazzo, Caleb McLaughlin und Noah Schnapp begleiteten Corden zu einem fiktiven Rückblick auf ihre Tage bevor sie zu kleinen Stars wurden, als sie alle Teil eines Quintetts namens The Upside Downs waren.

“Manche Leute fanden es komisch, dass James mit uns rumhing, weil er erwachsen ist, aber wir sind eigentlich mit ihm zur Schule gegangen”, sagte Wolfhard im “Behind the Music” -ähnlichen Teil. “Ja, er wurde ein paar Jahre zurückgehalten, aber wir waren in der gleichen Klasse.”

Und schließlich die gleiche Band.

Der Mock-Dokumentarfilm zeigte sogar, wie ihr musikalischer Weg zum Auftritt der “Stranger Things” führte – für alle außer Corden, der bombardierte, als er für die Rolle von Eleven vorsprach.

Obwohl ihre Motown-Tage hinter ihnen lagen, konnten sie der Gelegenheit nicht widerstehen, die Band für eine letzte Show wieder zusammen zu bringen.

Hier endet die Fiktion.

Das Late Late Show with James Corden
Die Besetzung von “Stranger Things” (Finn Wolfhard, Gaten Matarazzo, Caleb McLaughlin und Noah Schnapp) spielt in einer Skizze mit James Corden während “The Late Late Show”.CBS

Als The Upside Downs die Bühne für Medley-Hits – von The Jackson 5’s “I Want You Back” zu The Temptations ‘”My Girl” – aufnahmen, war die Performance wirklich fantastisch.

Sheinelle Jones besucht die Besetzung des Netflix-Hit ‘Stranger Things’

20. Oktober 201704:08

Gibt es etwas, was diese Kinder nicht tun können??

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

22 − 13 =

Adblock
detector