Ein Jahr später: Oprah Winfrey ohne "Oprah" kämpft immer noch an OWN

Ein Jahr später: Oprah Winfrey ohne “Oprah” kämpft immer noch an OWN

Oprah Winfrey beendete heute vor genau einem Jahr ihre lang andauernde, überaus erfolgreiche Tages-Talkshow, angeblich um sich ihrem noch jungen, namensgebenden Kabelnetzwerk OWN zu widmen.

Für den Fall, dass Sie nichts gehört haben, hat OWN gemischte Bewertungen erhalten, sowohl was den Inhalt als auch das Management betrifft, wobei einige sagen, Winfrey habe sich geirrt – alles falsch! – den Stecker auf “Oprah” zu ziehen, anstatt ihn zum Kabel zu bewegen und sicherzustellen, dass Millionen von Menschen folgen würden.

Wir sind der Meinung, dass Winfreys wahre Fans nicht wankelmütig sind. In der Tat wollen sie das gleiche, was sie immer haben – Oprah! Aber sie bekommen jetzt weniger von ihr, weil sie nicht “Oprah” haben, um sich jeden Tag einzustimmen.

Offensichtlich signalisierte das Ende von “Oprah” vor 12 Monaten das Ende einer Ära. Aber brachte es auch den Untergang eines Imperiums mit sich??

MEHR: Die Soapy Surprise & More des General Hospital: Fünf Dinge, die man über die Daytime Emmy Nods wissen sollte

25. Mai 2011: Nach einem zweitägigen, mit Stars gespickten Send-Off im Chicagoer United Center lockt die letzte Folge der “Oprah Winfrey Show” 16,4 Millionen Zuschauer an – zu jeder Tages- und Nachtzeit eine großartige Zahl, ganz zu schweigen vom Nachmittag.

24. Juni 2011: Die Welt verehrt Winfrey weiterhin, weil sie die Ehrendoktorwürde erhalten hat – natürlich nicht ihre erste – an der Universität des Freistaates in Bloemfontein, Südafrika.

August 2011: Winfrey steht auf Platz 14 der Forbes Liste der 100 mächtigsten Frauen der Welt. Besser als die Königin von England, aber nicht so gut wie Lady Gaga.

Aug. 1, 2011: Der Besitzer von Own Your Power Communications hat Winfrey und ihre Harpo Studios wegen ihres “Own Your Life” Brandings verklagt, um sicherzustellen, dass sie die einzige Person sein würde, die ihre Macht besitzt.

MEHR: Ta-Ta, Lady Gaga: Popstar Time Media Timeout, hört auf Interviews zu machen

10. Oktober 2011: Winfrey erscheint in der ersten Episode von “The Rosie Show”, Rosie O’Donnells tägliche Prime-Time-Show, die dazu dienen soll, dringend benötigte Eitelkeit und Elan in OWNs Flaggellinie zu bringen.

13. Nov. 2011: Der Produzent und Oscar-nominierte Star von “The Color Purple” erhält zusammen mit James Earl Jones und Visagistin Dick Smith einen Ehren-Oscar für ihren Beitrag zum Film bei den Governors Awards.

1. Januar 2012: “Oprah’s Next Chapter”, eine wöchentliche Prime-Time-Interview-Show (eigentlich mit Oprah!), Feiert Premiere und ist sofort das erfolgreichste Programm des Netzwerks. Nur Staffel 25: “Oprah Behind the Scenes” wurde zu höheren Nummern uraufgeführt.

14. Januar 2012: Die skandalbesetzte Oprah Winfrey Leadership Academy für Mädchen in Johannesburg sieht ihren ersten Absolventen.

MEHR: Peek Inside Oprah Winfrey Manhattan Penthouse

19. Januar: Auf einer Reise nach Indien prügeln Winfreys Leibwächter mit lokalen Reportern, während sie die heilige hinduistische Stadt Uttar Pradesh besucht und werden von der Polizei kurz angehalten. Sie können gehen, nachdem sie sich bei den Medien entschuldigt haben.

27. Januar: Es gibt Spekulationen, dass Winfrey die Patentante von Beyoncé und Jay-Zs kleiner Tochter Blue Ivy ist. Ach, ist sie nicht. Vielleicht, wenn sie gerade bei Tag geblieben wäre…

14. Februar: Winfrey entschuldigt sich, nachdem er die Leute ermutigt hat, sich auf OWN einzustellen, besonders wenn es sich um Nielsen-Familien handelt. Sie wissen, um ihre Bewertungen zu helfen! “‘Desperate’ nicht immer ein Teil meines Vokabulars”, twitterte sie später. “Ich mache nur eine Bitte, da ich mich selbst nicht beobachten kann. Die Wahl liegt bei dir.” (Nun, wenn sie nicht einmal zusehen kann, warum sollten wir es tun müssen?)

29. Februar: Winfrey schließt sich Lady Gaga an der Harvard University zu einer Diskussion zu Ehren des Starts der Born This Way Foundation des Pop-Powerhouse an.

MEHR: Jay-Z spricht mit Oprah über Baby Blue Ivy

11. März: Sie hat es immer noch! Winfrey landet das erste Interview mit Bobbi Kristina Brown nach dem Tod von Mutter Whitney Houston.

16. März: OWN zieht die “Rosie Show” an, nachdem die Quoten ins Tiefstgebiet gerutscht sind. “Ich wünschte, die Show könnte mehr Zuschauer anziehen – aber das war es nicht”, sagte O’Donnell. “Wir sind irgendwie in die falsche Richtung gegangen. Wir haben versucht, ein bisschen von dem zu machen, was wir vor 15 Jahren getan haben, und das kannst du nicht tun.”

2. April: Winfrey gesteht der BFF Gayle King in der “Early Show” von CBS (ihr wisst, damit die Leute sehen), dass es nicht einfach war, ihr eigenes Netzwerk zu führen. “Wenn ich ein Buch darüber schreiben würde, könnte ich das Buch 101 Mistakes nennen”, sagt sie.

9. Mai: In Erinnerung daran, was war, “The Oprah Winfrey Show” punktet drei Daytime Emmy Awards Nominierungen in technischen Kategorien (die Gastgeberin selbst aus der laufenden Jahren nach aufeinander folgenden gewinnt). Vielleicht als Vorbote guter Dinge, wurde der OWN Super Soul Sunday für die Outstanding Special Class Series nominiert.

MEHR: Britney Spears: Wie war ihr erster Tag als ‘X Factor’ Judge Go??

16. Mai: Jennifer Lopez verdrängt Winfrey als stärkste Berühmtheit der Forbes in der Welt. In welche niedrigen Tiefen stürzt Winfrey? Nr. 2. Der Horror!

Also war es für die ehemalige Königin des Tages ein auf und ab verlaufendes Jahr, das immer noch an der Spitze gewesen wäre, wenn sie sich nicht abgesetzt hätte.

Aber zählen Sie Winfrey niemals aus. Sie baut ihre Präsenz auf OWN auf, ihr Engagement verleiht jedem Event noch immer eine besondere Note und es ist ein Präsidentschaftswahljahr – versuche fünf mal “Oprahs Obama Spendenaktion” zu sagen.

GALERIE: Oprah Winfreys Jahr nach ‘Oprah’

Vermisst du ‘Oprah’? Erzähl uns davon auf Facebook und folge uns auf Pinterest.

Ähnliche Beiträge

  • Whitney Houstons Familie eröffnet Oprah ihren Tod, ihr Vermächtnis
  • Rosie O’Donnells Talkshow wurde von Oprahs OWN-Netzwerk abgesagt
  • Oprahs größter On-Air-Fehler? Der Wagen aus Fett

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

56 + = 66

Adblock
detector